Mein Ober-Super Gamescom-Tag!

wesker70

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
07.09.2006
Beiträge
1.572
Reaktionspunkte
76
Der Blog ist lang, der Tag war es auch. Viel Spass beim Lesen!

Link zu den pics

Samstag morgen, 7 Uhr, der Wecker klingelt: Gamescom-Tag!

8.10 Uhr. Ich sitzt in der Bahn zum Messegelände, die sich schnell mit Gamern und Ober-Checker mit Presse-Ausweis vor der Brust füllt. Es geht über die Rheinbrücke und ich genieße das unglaubliche Panorama von Dom, Hohenzollerbrücke und bunten Ausflugsschiffen auf dem Rhein an einem wundervoll sonnigen Tag, bevor es in den Tunnel und zur Haltestelle 'Messegelände' geht. Und nu'? Ich folge ein paar Jungs die Treppe rauf, einige hundert Meter Fußweg, da sehe ich den Haupteingang, vor dem sich bereits eine lange Schlange gebildet hat. Die Nerds mit Pickeln und Hornbrille (kein Scherz!) laufen weiter, ich hinterher: Aha! Osteingang, wenig los, (ich wußte doch, die Jungs kennen sich aus!) kaum ein Anstehen an der Bändchenausgabe (schmeichelhaft, die Dame schaut ganz genau auf meinen Ausweis, ehe ich das rote Bändchen bekomme. Vielleicht ist sie auch nur kurzsichtig) und ohne Pause durch den Kartenscanner zum Eingang der Halle 9.

8.47 Uhr. Vor mir eine Masse, hinter mir füllt es sich. Ich halte die Kamera hoch um ein paar Bilder zu machen, auf der Galerie macht die Security das gleiche. Die Fotos hätte ich mir besser später angesehen, ist schon eine unglaubliche Menge von Leuten, die da zusammen kommen.
Weiter vorne geht plötzlich Jubel los, wir gröhlen hier hinten mit, ohne zu wissen warum. Oh, es ist schon 9 Uhr, die Pforten werden geöffnet. Kurz wird es etwas eng, doch nach dem ersten Tor mit Pfeiler in der Mitte strömt die Menge in einen breiteren Gang, und ich laß mich in Halle 9 treiben: Razer Stand.
Während ich mich noch orientiere, wo ist was, drückt mir ein heißes, blondes Babe 'ne Riesen-Razer-Tasche in die Hand. Danke! Schicker als mein 'Büggel' und über die Schulter hängen kann ich ihn auch. Arme frei zum Daddeln und Goodies grapschen.
Als erstes Nintendo suchen, hoffentlich haben die wirklich RE-Revelations mitgebracht, da sehe ich Call of Duty Black Ops. Gleich mal rüber und anstellen... nee, es ist fünf nach neun (!!!) und schon drei Stunden Wartezeit? Eine Stunde hätte ich in Kauf genommen, aber so sehe ich mir lieber 3 Stunden die Messe an, von CoD gibt's irgendwann mal eine Demo.

Als nächstes sehe ich eine ebenso lange Schlange bei Fall out 3 Las Vegas :-(. Na das kann ja heiter werden, wenn hier nix unter drei Stunden zu sehen ist. Solange stelle ich mich nur für Resident Evil an!

Deshalb zurück zu Plan A, Nintendo Sta.... PORTAL 2! Im Leben ist es wichtig, flexibel zu sein und Prioritäten zu setzten. Also stell ich mich erst mal bei Portal 2 an. Eine rabiate Dame von Steam knallt allen wartenden Gutschein-Codes vor den Latz, in die Hand und auf den Schoß. Angst, die nimmt sonst keiner? Nach dem Schreck mache ich ein paar Bilder vom Stand. Zwei große Kerle sind so nett und machen für mich Pics von oben. Mein Glück: Die beiden sind schon zwei Tage hier. Ich frage: "Wißt ihr, wo der Nintendo-Stand ist?" (und muß innerlich grinsen, "Weißt du wo XY-Stand ist?" ist sicher Anmach-Spruch Nummer Eins auf der GC, gefolgt von "Gehst du mit mir hin" oder "Wollen wir zusammen suchen?")
Nintendo ist in Halle 6, erfahre ich, aber kein 3D DS (wenigstens nicht für's gemeine Fußvolk, nur für die Presse), kein RE *heul*. "Und wie lang stehen wir hier jetzt an?", frage ich, "Oh, nicht lange, da gehen so 50 Leute rein, da sind wir die nächsten." Stimmt, nach ein kurzen Debatte Nintendo vs Playstation sitzen wir schon im Vorführraum, fotografieren und filmen leider verboten, aber ich mach wenigstens einen Shot vom Logo auf dem Flatscreen. Da scheint sich auch niemand dran zu stören.

PORTAL 2, PS3 Fassung: Beeindruckende Grafik, unglaubliche Levels. Maschinen, die uns Übles wollen, und Rätsel, die uns in den Wahnsinn treiben werden. Wir machen nicht nur Portale, sondern generieren einen Traktorstrahl, der zB Flüssigkeiten und Kisten durch die Portals saugt. Mit den 'Gels' können wir Portale auf ungeeignete Flächen machen, selbst 'kleben' und so an glatten Wänden entlang springen oder uns beschleunigen, wie auf einer Eisbahn. Die gezeigten Levels sind komplex und man muß mehrere Umstände berücksichtigen (wie kriege ich Gel, Kiste und mich an den richten Ort zur richtigen Zeit?). Natürlich sagt auch GaLos fröhlich 'Hallo', Wiedersehens-Freude mit Vorsicht... Ich hoffe nur, daß das nervige Geschnatter der Hauptfigur (wo bin ich hier, was passiert mit mir, ich habe keine Ahnung, was hier vorgeht, was ist denn das...) für den Release noch überarbeitet wird.
Klar, das Movie war viel zu kurz alles angedeutet, nichts verraten. Ich kann's kaum mehr bis Februar abwarten!!!

Wegen der Nintendo-Entäuschung suche ich lieber erst mal den Playstation Stand und Computec, nicht daß ich um 13 Uhr für's Meet'n'Greet planlos durch die Hallen irre.

Halle 7, als erstes grüßen mich Altair und seine Kumpels vom Großbild-Fernseher, bei Konami gibt es einen überdimensionalen Messi, Gormiti und Castlevania. Hmm, letzteres hätte ich gerne gesehen, aber alle anderen offensichtlich auch. Leider verrät einem hier keine Schild, wieviel Wartzeit eine Doppelschlange rund um den Stand bedeutet...
Ah, da ist der unübersehbare Playstation Stand mit Move, Move, Move, und putzig klein daneben de Fründe vun computec. Kleine Schlange von Abonennten, die ihre Goodie-Bag holen. Ich hab' nur eine Gutschein aus dem Kölner Express, aber reihe mich mal ein (schon weil es ausnahmsweise eine überschaubare Schlange ist). Die nette junge Dame packt mir schnell ein paar Sachen ins Beutelchen und entschuldigt sich noch, daß ich etwas weniger bekommen als die Abonnenten. Ein junger Mann im Altair-Kostüm geht an mir vorbei, leider bin ich zu langsam, um ein brauchbare Foto zu machen.

Ich werfe schnell einen Blick in die anderen Hallen, doch gönne ich mir erst mal eine Pause. Gerade eine Stunde hier und von den Eindrücken erschlagen: Wo soll ich hin? Was guck ich mir an? Soviel zu sehen, so wenig Zeit. Ich zahle Cafe und Kuchen (hihi, Portal, Cake, ihr versteht) und denke ich höre GaLos Stimmchen: "We are sorry for the ex-orbi-tant pri-ces". Ich checke meine cynamite-bag, nett: Neben der versprochenen 16-seitigen Leseprobe gibt es noch ein paar Flyer, ein Schlüsselband und eine Ausgabe der Games and More, die ich noch nicht hatte (und die sich später als nützlich erweist).

Zurück ins Getümmel: Return, ein Retro-Magazin hat hier alle alten Konsolen aufgebaut. Ich fotografiere wie ein Weltmeister alles von Pong bis N64, SNES, Playstation. Es tut mal wieder besonders weh, daß ich so dumm war, meine gute alte dicke graue PS zu verkaufen, als ich die PS 2 holte (aber ich war jung und brauchte das Geld).

Endlich finde ich Nintendo und die Xbox, fotografiere ein paar Spacken, die in Glaskästen Einweisungen in Kintec erhalten (wie, kann man das ohne Instructor nicht spielen? Kommt der Gratis ins Haus, wenn man das kauft? Naja, bei knapp 150 ? wohl zu erwarten).
Nein, 3DS ist nirgendwo zu sehen, oder stehen zu viele Leute davor? Nach ein paar Runden um den Stand geb' ich auf, nicht daß man mich noch für 'nen Fan hält.

Bei Zone3 neben an klettert einer auf eine Turm, gibt es Freeclimbing jetzt auch als Spiel?

Wirklich Stimmung herrscht bei Red Faction und Homefront. Man kann sich in einem Riesen-Battle-Suit fotografieren lassen, oder mit den Wachen, oder einfach nur den saucoolen Stand!

Ach, die USK und die BPjM sind auch hier! Dann wird der 'Feind' gleich mal unterwandert. Ob ich beim Quiz mitmachen will? Aber gern doch. Die Kindersicherung schützt Websiten vor unberechtigtem Zugriff durch Jugendlich und von zuviel Zocken bekommt man viereckige Augen. Und ich gleich einen Lachkrampf: Zur Teilnahme an der Verlosung muß man immerhin 3 der 5 selten dämlichen Fragen richtig haben. Ab 13 Uhr gibt es die Preise. Tja, leider hab ich da Termine...
Asus! Auch ein Gewinnspiel, klar, mach ich mit! Newsletter? Wollte ich schon immer, und ein (diesmal wirklich!) cooles Schlüsselband darf ich mir auch nehmen.

Mafia II: Hier kann man sich als gesuchter Verbrecher fotografieren lassen. Mach ich sofort, wenn mich auch die Dame vom Stand in der Schlange glatt übersieht. Ein netter junger Mann macht sie darauf aufmerksam, daß ich wohl zuerst dran wäre. Überraschung im Gesicht (sehe ich nicht übel genug aus oder bin ich heute das erste Mädel, daß auf Gangsta machen möchte?). Schnell schreibt sie meinen Namen auf und stellt mich an die Wand. Klick!
(Mist, zu hause fällt mir der Name der Website nicht ein, auf der man die Bilder sehen kann. Dabei war sie sogar geläufig. Hätte sie mir aufschreiben sollen (falls sie einer von euch weiß, PM wäre super!))

Wieder in Halle sieben Tanzen ein paar Ischen WakaWaka. Fotos können nicht schaden, einige habe echt Not, bannen das sogar auf Video.

Bei bigben sitzt man auch hinter Glas, spielt Streetfighter (?) mit dem hauseigenen Equipment.

Michael Jackson Experience!
Als Jacko Fan laß ich mir das nicht entgehen, obwohl ich noch gar nicht weiß, was es dazu sehen gibt. Treffe in der Schlange auf einen sehr netten, bärtigen Orientalen = Riesen-Jacko-Fan, einen zehn-jährigen, der neben Jacko gerne Queen und die Beatles hört, weil die noch richtig Musik gemacht haben. Und eine Spacko unbekannter Genese. Wir alle vier sind uns schnell einig: Jacko ist und bleibt der Größte!
Nach nur 30 Minute Anstehen sucht die Dame am Einlaß noch zwei Leute. Ich sag spontan: Wir vier zusammen, also lassen wir ein Pärchen durch. Endlich sind dann wir dran: Ein Wii-Spiel! Wir dürfen tanzen! Nach ein paar Sekunden ist schon Schluß, die Hostess hatte uns nicht richtig bei der Wii angemeldet. Wir bekommen eine zweite Chance zu "Working Day and Night" (klassiche Jackson 5 Choreo) und geben ALLES. Während neben uns nur müde mit den Armen gewedelt wird (wieso haben die sich angestellt?), rocken wir vier das Haus, hüpfen nach links und rechts, wedeln und waven und jeder von uns macht einen fetten Highscore! (Der Bildschirm springt zu schnell um, aber irgendwas im 5- oder 6-stelligen Bereich.) YEAAAHHHH! Mein bärtiger Tanzpartner und ich legen noch ein paar Jacko Moves ungefragt drauf und während wir uns noch mit High Fives abklatschen und freuen reicht der Mitarbeiter uns geile, schwarze MJ Experience T-Shirts mit Jacko und Logo vorne und hinten. Wir jubeln, mit irgendwelchen Geschenken hatten wir nicht gerechnet, ist ja noch viel toller! Mich fragt der gute Mann, ob ich mein Girly Shirt in M oder L will. Hee, S ist meine Größe! Esse besser heute nix mehr.. ;-) Jubelnd geht es aus dem MJ Bereich, mein bärtiger Freund streift sich gleich sein T-Shirt über, Juhuu! Einige Besucher schauen uns an, als ob wir völlig beknackt wären. Klar sind wir das, ist Gamecom, ich frag lieber mal bei der Security, wie die Normalos reingekommen sind.
Ich verabschiede mich von meinen Tanzpartnern. Die Gamescom fängt an, so richtig Spaß zu machen.

Es ist 11 Uhr und auch die Stände kommen langsam in Fahrt: Sounds, Aktionen, Performances. Ich brauch ein Pause, deshalb stell ich mich gleich mal bei Playstation Move an.

Gegenüber tobt die Battle of Bässe. Konami legt mit dem Singspiel Rapstar ordentlich vor, Ubisoft kontert per Großbildleinwand und Just Dance. Konami läßt auf der Bühne live rappen, da kann Ubisoft einpacken. Zu früh gefreut, bei Playstation startet eine Tanzshow, die Halle bebt und wummert, man hört nix mehr, auch keine Musik. Bässe-Winner 2010 ist damit eindeutig Sony, Gratulation und Klingeling von meinen Ohren!

Bei Move-Sport gibt es Gähn-Tischtennis und Schnarch-Volleyball. Darum will jeder Kolosseum, wo sich ein Gladiator und ein Cowboy mit Sonnenbrille (?!) mit Schwert und Schild beackern. Sieger ist, wer dreimal gewinnt. Das zieht sich, gut daß ich ja eh gerade Pause mache. Auf der Ubisoft Leinwand unterhält mich der Trailer zum neuen Rabbits-Game, und gegenüber ein paar andere Move-Player, die sich zum Affen machen. Endlich bin ich dran. Ja, ich will auch das Kampfspiel. (Sehe ich aus wie ein Mädchen? Bestimmt, aber ich steh auf Gladiatoren) Leider kein Partner also spielt die Dame von Sony gegen mich (jaaa, ich spiele den mit der Sonnenbrille). Die erste Runde geht an sie, ich nehme die Eistüte mit Leuchtball vielleicht doch lieber in die rechte Hand (wie bei Nintendo frag ich mich, ob man das überhaupt für Linkshänder umstellen kann...). Runde zwei ist meine! Ha! Oder hat die mich gewinnen lassen? Nein, der entäuscht-schmerzhafte Gesichtsausdruck verrät mir, es war nicht geplant, noch mindestens zwei Runden mit mir kämpfen zu müssen. Naja, geb ich ihr die Eistüte zurück, bedanke mich, zum Ausprobieren hat das gereicht und die nette Dame lächelt glücklich. Es ist so leicht, Menschen eine Freude zu bereiten.

Wo jetzt der Unterschied zwischen Wii und Move ist? Das Sony-Teil sieht lustiger aus... Nun ja, die Spiele waren zu unterschiedlich, um das wirklich zu vergleichen. Bei Sony waren die Buttons intuitiv drückbar, X hab ich ohne Probleme erwischt. Bei Wii braucht ich beim Tanzen ja gar nix drücken. Ein Urteil wäre nicht fair.

Ich schau mich noch was bei Sony um. Lustig, da liegen Leute unterm Game wie unter der Sonnenbank. Ging die Schlange auch hier nicht um den kompletten Stand würde ich die 'Bank' mal testen.
Boah!!! Sackboy in Person! Ich schmeiß mich zwischen die Minderjährigen, (ihr werdet eh mal Killerspieler, macht euch mit der Härte vertraut) und drücke einer Dame meine Kamera in die Hand. Super-beknackte Fotos, aber dafür bin ich ja auch her gekommen :-D

Bei Ubisoft läuft gerade eine Live Show. Vio Tensil moderiert. Da guck ich doch zu und mach Fotos (leider alle sehr verwackelt). Show ist vorbei und sie steht noch an der Bühne und gibt Autogramme. Lass mir auch eins geben, mit Namen (!), ruf ihr zu "Ich vermisse Giga"-"Kennst du play'd?"- "Yep (Daumen hoch) Cynamite" ist alles was ich ihr bei dem Lärm sagen kann. Mist, hab vergessen, zu sagen, daß sie Colin grüßen soll (nicht, daß ich denke, daß sie das dann auch wirklich tut: "Eh, Colin, da war eine auf der GC, soll dich grüßen"...)
Wenn ich jetzt noch Simon oder Budi über den Weg liefe, wäre der Tag perfekt....

Beim Bummel durch die Hallen begegnen mir haufenweise skurrile Typen, man fragt sich, wer zum jeweiligen Stand gehört oder Cosplayer ist... ich frag nicht, mache einfach viele Fotos von jedem, der lange genug stillhält. Oder drücke meine Kamera einem unschuldigen Opfer in die Hand und stell mich dazu.

Noch eine gute halbe Stunde bis zum cynamite Meet'n'Greet. Was machen? Bei Red Faction startet in 8 Minuten die nächste Vorführung. Gleich mal 'einschlangen', bißchen Blood and Gore wäre jetzt nicht schlecht. Anders als bei Portal 2 ist hier ein kleines Stehkino, ist auch nicht ganz so viel los....

Warcraft Warhammer:
Zuerst gibt es drei Trailer dazu. Bin jetzt keine Fan von Massive-Onlie-Multiplayer-Bezahl-Im-Monat-Oder-Per-Item, aber das sieht einfach fett aus, mit einem unglaublichen Detailgrad (und sicher entsprechenden Systemanforderungen für PCs). Hab übrigens zwei Ringtone Codes, müßt euch nur bei Spacemarine.com anmelden. Wer Interesse an den Codes hat: PM.

Red Faction:
Einer der Entwickler und ein Mit-Entwickler stellen uns die live gespielte Demo vor (hmm, das soll ich glauben?). Wir sind der Enkel des Helden des letzten Teils (das war sicher nicht der, von dem ich die PS2-Demo gespielt hab). Aliens machen Ärger (ist doch schön, wenn so 'ne Story mal 'nen ganz anderen Ansatz hat...).
Fleißig wurde bei Half Life 2 abgeguckt: Die Grav Gun ist hier magnetisch und kann Sachen anziehen und wegstoßen. Außerdem haben wir eine Nano-Fähigkeit, mit der wir Sachen reparieren können, zB Beton-Platten, die wir dann mit der Magneto Gun anziehen und... macht auf jeden Fall ordentlich Wumms. Laut Entwickler gibt es nichts, was wir nicht zerlegen und wieder bauen können. ZB ganz schnell ein kleines Häusschen (regnet's?) und wenn wir es wieder abreißen (Magneto Gun) haben uns bereits die Aliens vom Bauamt umzingelt. Jetzt wird gemetztelt.
Fleißig wurde auch bei Lost Planet 2 abgeguckt, deshalb klettern wir nun in eine Art Vital Suit und machen so richtig platt. Endlich kann der Convoi durch... aber ihr wißt ja alle, wie das Convois in Videospielen so ergeht...
Auch das Game kommt im nächsten Jahr, werde auf jeden Fall die Demo zocken.
Zum Schluß gibt uns ein Messe-Babe noch ein Heft (und die Ringtone-Gutscheine)

Draußen laufen schon wieder zwei im fetten Kostüm rum, kurz ein Foto, denn es ist 13 Uhr.

Mein Weg führt mich bei der BPjM vorbei. Achja, das Gewinnspiel, mal kurz gucken. Lustig: Ca 50 Leute stehen um den Stand, die ziehen einen Quizbogen nach dem anderen, aber kaum einer ist da, dabei gibt es doch USB Sticks von der BPjM (zensieren ? äh- indizieren die die Inhalte auf meinem PC?) und Trinkflaschen vom Familien-Ministerium (die nur zufällig aussehen wie Kühlbehälter für gewisse, männliche Körperflüssigkeiten...).
Ich hätte das nach 10 Bögen pro Preis geändert und das Zeug an die Anwesenden verteilt, so dauert das ja bis 14 Uhr! Naja, muß ich halt ohne BPjM Quietsche-Ente nach Hause, aber ich will zu Computec, wegen der Redis und vor allem andere Cynamite User.

Uffz, da steht auch schon der Thomas (Wer ist denn der sympathische Mann bei ihm, der so nett in meine Kamera lächelt?), der sich sofort Zeit für mich nimmt, als er merkt, daß ich ihn erkenne. Wesker70 sagt ihm nicht wirklich was, aber kein Problem, freu mich, Hallo zu sagen. Ist hier sonst noch ein Redi? Dominic? Nee, sehe keinen. Da spricht mich MW an! Wenigstens ein anderer User! Während ich noch mit MW spreche schon kommt der nächste ? zu mir! Ein abe will mich sprechen. Ich schaue verblüfft, der sieht aber auch wirklich anders aus als auf dem Bild. Oh, ist gar nicht abe, nur ein Kumpel. Ich lerne endlich Spitzen-Kumpel abe persönlich kennen ? da erblicke ich den Andy. Der kennt wesker70, bin ich nun berühmt, oder doch eher berüchtigt ;-) ?
Fotos und Autogramm! MW hat die besten Ideen, und ich zum Glück die Gratis-Games and More zum Signieren. Foto mit Andy, und natürlich mit Thomas, und abe mit Thomas, damit sich keiner vernachlässigt fühlt.
(Lieben Dank an die Begleitung von MW für's Knipsen). Scherzhaft sagt er, da geht noch was, ich sag: Aber hallo!. Da sucht der arme Thomas lieber das Weite. Hoffentlich hat er es gefunden... :-D

Schade, sonst ist keiner da, also ziehe ich mit abe und Freunden los, endlich nicht mehr allein unterwegs!
Erstmal Gruppenfoto mit Damen, dann suchen wir den BBQ Stand. Hm? Was für ein Spiel bringen die denn raus? ;-)
Wir teilen uns auf (dann können wir mehr Schaden anrichten) und ich gehe mit abe und einem Freund zum Little Big Planet 2 Stand.

Ewiger Dank an abe, der im Getümmel Chris Redfield und Jill Valentine entdeckt. Fast wären sie entkommen, aber ich flitze hinter her: Bin ein Riesen Wesker-Fan, würde gerne mit euch fotografiert werden! Die sind sofort einverstanden. Sehen wirklich klasse aus, für eine Film würde ich sie sofort besetzten. Süß, werden richtig verlegen, als ich ihnen sage, wie toll ich ihre Outfits (Remake) finde.
Bei LBP2 schaue den anderen beim Spielen zu. So ganz werde ich die Begeisterung wohl nie verstehen.
Dann gucken wir, ob wir so ein grün-blinkendes Haarreifen-Dings vom Sims-Stand bekommen.
Aber erst stoppe ich uns am Ubisoft Stand. Versuche wieder, Vio zu knipsen, geht wieder in die Hose, aber zwei durchgeknallte Maskottchen posieren vor meiner Linse. Super Motive!

Endlich finde ich noch was mit Resident Evil: Einen Schriftzug und den aktuellen Kalender (hab ich schon) am Panini-Stand. Wenigstens ein Bild vom Schriftzug muß sein. Leider kein Buch, die hab ich noch nicht alle, hätte ich eins als Souvenir gekauft, Pech, Panini!

Bei EA gibt?s Sims, aber keine Auskunft, wie man an das Haarreif-Teil kommt. Dafür gucken wir bei NfS Hot Pursuit ein bißchen rein. Hätte ich auch gerne angespielt, aber zum Anstellen war die Zeit zu knapp. Mache wenigstens ein paar Fotos von heißen Girls und tollen Autos.

Ein Teil unserer Gruppe verabschiedet sich, einen anderen Treffen wir bei Nintendo. Auf dem Weg dorthin mache ich ein Bild von Timo von RTL2, der gerade ein Interview macht. Kurz darauf fährt uns auch R2D2 über den Weg. Wo ist Mr. Spock?
Ich muß mir leider im Kiosk noch ein Freudenhaus-Wässerchen für 4 ? holen, weil meins schon alle ist (nächstes Jahr fülle ich drei Flaschen bis zum Rand). Kein Wunder, daß die Lady im Kiosk so gut drauf ist: Katsching!
(Allerdings, so ein Geschäft in der Messe samt Mitarbeiter am Wochenden kostet sicher auch eine Menge).

Bei Nintendo sehen wir Prinzessin Zelda, die wohl gerade Link eine SMS schickt (vergiß bloß nicht wieder die Okarina...), nur unsere Kumpels nicht, die sind inzwischen am Boulevard.
Gehen wir doch noch mal in Halle 8, was war da noch?
Ein Raving Rabbit, der das Pech hat, von mir entdeckt zu werden und nicht weiter raven darf, bis ich mein Foto hab!

Ein paar Atmo-Shots vom Hardrock-Cafe, dann ist leider schon 16 Uhr und ich muß mich auch den Heimweg machen. Hatte meinem Vater gesagt, ich bin zwischen vier und fünf zu hause. Wenn ich nicht komme, denkt der noch, ich bin mit einem Cosplay-Wesker nach Raccoon City durchgebrannt (leider keine Wesker gesehen, die sind bestimmt alle erst Sonntag gekommen)

Im Gang Richtung Exit begegnet mir Luigi. Klasse, den hatte ich schon vor Stunden versucht aus der Ferne zu fotografieren. Nun kriege ich eine klasse Nahaufnahme.

Jetzt aber schnell... nein, im Gang bricht Jubel aus. Aber nicht doch Leute, ich bin's nur. Ist gar nicht wegen mir ;-D
Simon und Budi sind auf der Gallerie erschienen!!! Ich kann's nicht fassen, daß ist heute wirklich mein Super-Glücks-Tag! Die beiden könne den Auflauf auch nicht ganz fassen, nehmen uns aber gleich in die Pflicht bei der Anmoderation zur nächsten GameOne Sendung zu helfen. Trotz Megafon verstehen wir nicht ganz, was Budi von uns möchte. Auf ein Zeichen des Aufnahmeleiters rufen wir alle GameOne (oder Gamescom?). Kann man eh nicht richtig hören. Wir dürfen noch ein paar Mal rufen, den Budi verka**t den Text mehr als einmal...
Irgendwann klappt's und der Kameramann schwenkt noch ein paar Mal über die johlende Meute. (Ich darf jetzt keine GameOne Show mehr verpassen!!!) Die beiden stehen oben, überwältigt von soviel Begeisterung auf unsere Seite, winken und verabschieden sich.

Ich quetsche mich durch die Menge zu Halle 9, hier kam ich rein, hier will ich raus.
Ein Babe verkauft Lose für einen ungenannten guten Zweck (bestimmt vom Aussterben bedrohte Videospielarten). Kauf mir zwei, heut' ist MEIN Tag, und gewinne tatsächlich ein PC Spiel: Q-Brixx2, das könnte sogar auf meinem PC laufen...

Noch ein paar Schritte, wieder durch den Scanner und die reale Welt hat mich (leider) wieder.

17 Uhr. Ich sitze in der Bahn nach Haus. Die Füße tun mir weh, der Rücken, die Schulter von der inzwischen verdammt schweren Tasche.... und ich muß auch ein ernstes Wort mit dem Deo-Hersteller reden, was der verspricht stimmt so was von gar nicht.

Aftermath: Es ist Sonntagmorgen und ich sortiere Hefte, Flyer, einen lebenslangen Vorrat an Schlüsselbändern (hey, wo kommt das grausige rosa Singstar-Teil her?!) und meine Gedanken. Ich muß einen Blog schreiben und Bilder hochladen. Auf meiner Schulter sind dicke rote Striemen von der Tasche. Meine Beine sind grün und blau (hatte ich mich geprügelt?), aber egal, die Leute zu treffen, die Stimmung und Games sind jede Blessur wert.

Diesen Blog habe ich mit sehr gemischten Gefühlen geschrieben:
Letztes Jahr konnte ich nicht zur GC, da meine Mutter ein Pflegefall war und ich sie nicht mehr als ein, zwei Stunden alleine lassen konnte.
Dieses Jahr wollte ich nicht, weil sie erst vor kurzem gestorben war. Ich bin dem flüchtigen Bekannten, der mich bekniet hat, hinzu gehen, unendlich dankbar, denn es war einer der schönsten Tage seit langem!!!
Nächstes Jahr, das steht schon fest, findet die GC vom 17-21.08. 2011 statt. Es ist doch toll, jetzt schon zu wissen, wo ich am 20.08.2011 sein werde. Hoffe, ich sehe euch da auch wieder, oder zum ersten Mal!
 

MW

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.03.2010
Beiträge
1.835
Reaktionspunkte
28
Sehr gut geschrieben, hast ja viel erlebt^^
Hab auch einen Gamescom 2010 Blog geschrieben wenn du willst kannst du ihn dir ja mal anschauen^^

ps : Hab nicht immer so gute Ideen,meistens habe ich nur sinnfreie ;)

mfg : MW
 

dantealexdmc5

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.09.2007
Beiträge
7.413
Reaktionspunkte
505
hmm nun bin ich doch schon etwas traurig das ich nicht dabei war :(
Aber du hattest wohl einen echt SUPER Tag gehabt, das freut mich natürlich für dich ^^
Ein echt Hammer klasse BLOG super geschrieben.

Gruß
Dante
 

abe-at-home

Benutzer
Mitglied seit
06.08.2008
Beiträge
39
Reaktionspunkte
1
Website
www.cynamite.de
Echt super Blog zum Super-Tag ,interesant und lustig geschrieben, freut mich , dass dir der Tag gefallen hat :)
du hättest mal Jill sehn sollen, als ich ihr bei nem shooting meinerseits sagte, dass sie doch aus dem fenster geflogen is... ich glaub die war darüber nich so froh XD

@MW: sinnfreie ideen sind manchmal die besten ^^
 

perfektagent

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
28.04.2008
Beiträge
293
Reaktionspunkte
0
Hallöchen!

Ja was ich da gelesen habe ist echt interessant.aber hätte mir gewünscht selbst dabei gewesen zu sein,aber hatte vieles andere um die Ohren.Aber gut das wir eine haben wie dich,die uns Armen Leuten mit Informationen Füttern tut.Und das du Simon und Buddy getroffen hast macht mich echt Neidisch.

Mit freundlich Gruß
Perfektagent
 

nordischerdruide

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.04.2007
Beiträge
1.478
Reaktionspunkte
47
danke für den block,wesker.
nun war ich auch da,dank deines block s.

man hört...eh,schreibt sich.
(nordischer)DRUIDE
 

RMRacing

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22.08.2006
Beiträge
215
Reaktionspunkte
11
ja das hat mir auch gefallen. Ich merke, ein paar Usern hier, hats doch auch Spaß gemacht. Trotzt der miesen Umstände und da sagt ich auch mein Beileid. Ich hoffe, Du konntest es doch etwas genießen. Schöne Grüße vom Schwarzen Kater

RMRacing
 

Indianerwoman

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.03.2009
Beiträge
4.021
Reaktionspunkte
128
Auch wenn es ein verspäteter Kommentar ist, so kommt er wenigstens.

Am Besten gefällt mir ganz klar die Stelle mit Michael Jackson Stand, und Deine Erzählung wie Du und der bärtige Mann "rumgehüpft" seid. Und ja a bissi Neid is auch da, da ich leider dieses Jahr nicht hinfahren konnte. Aber damit muss ich nun mal leben.

Ich finde Deinen Blog sehr schön und vor allem sehr sehr authentisch. Schön das Du auch soviel Spass hattest, konnte mich an meine letzte Gamescom erinnern. Vielleicht gehn Calcolon und ich ja nächstes Jahr wieder, mal sehen.

Einfach genial geschrieben ... mehr kann ich leider nicht sagen.
 

Dr. Calcolon

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
27.10.2008
Beiträge
1.763
Reaktionspunkte
72
Schade, dass dieser Blog es nicht in die Highlights geschafft hat. Ein schöner langer Blog der einen guten Einblick auf die GamesCom2010 gibt. Leider konnten wir dieses Jahr nicht anwesend sein.
Aber es soll ja nächstes Jahr auch eine geben. Dann bekommst Du Blog Konkurrenz.
 

rosti the rost

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.10.2007
Beiträge
361
Reaktionspunkte
0
geiler blog und geile pics ma schaun vllt bin ich auch irgendwann mal auf der gamescom

5sterne
 
Oben Unten