Metro: Last Light

G

GenX66

Gast
Ich habe es jetzt ca. zwei Stunden gespielt (Xbox 360). Die Grafik ist für die alten Konsolenverhältnisse als bombastisch zu bezeichnen! Schatten- und Lichteffekte sind vom allerfeinsten, die Animationen der Figuren im lebendigen Untergrund Moskaus sind sehr gut gelungen, die Atmosphäre ist absolut stimmig.
Bei den ersten Kämpfen hat sich aber bereits herausgestellt, dass die Gegner-KI nicht die hellste ist. Stealth schlägt manchmal schnell in eine wilde Schießerei um, obwohl man vorsichtig vorgegangen ist.
Ansonsten sieht man auf den ersten Blick, dass alles viel besser gemacht wurde als im Vorgänger. Wer Metro 2033 mochte, wird Last Night lieben - auch wenn die Story nicht unbedingt besonders einleuchtend ist (warum konnte Artjom überleben?).
 

Remy92

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
11.10.2010
Beiträge
376
Reaktionspunkte
20
Ich habe es jetzt ca. zwei Stunden gespielt (Xbox 360). Die Grafik ist für die alten Konsolenverhältnisse als bombastisch zu bezeichnen! Schatten- und Lichteffekte sind vom allerfeinsten, die Animationen der Figuren im lebendigen Untergrund Moskaus sind sehr gut gelungen, die Atmosphäre ist absolut stimmig.
Bei den ersten Kämpfen hat sich aber bereits herausgestellt, dass die Gegner-KI nicht die hellste ist. Stealth schlägt manchmal schnell in eine wilde Schießerei um, obwohl man vorsichtig vorgegangen ist.
Ansonsten sieht man auf den ersten Blick, dass alles viel besser gemacht wurde als im Vorgänger. Wer Metro 2033 mochte, wird Last Night lieben - auch wenn die Story nicht unbedingt besonders einleuchtend ist (warum konnte Artjom überleben?).

Hört sich ja gut an. Hab's auch schon bekommen und werde es heute Abend oder Morgen anzocken.
Wie ist denn so das Upgradesystem für die Waffen? Würd gern mal wissen, ob's gut ausgearbeitet ist, oder ob man auch ohne ganz gut durchkommt.
 
TE
TE
G

GenX66

Gast
Hört sich ja gut an. Hab's auch schon bekommen und werde es heute Abend oder Morgen anzocken.
Wie ist denn so das Upgradesystem für die Waffen? Würd gern mal wissen, ob's gut ausgearbeitet ist, oder ob man auch ohne ganz gut durchkommt.
Ich konnte noch nicht handeln, bin ja auch erst am Anfang zusammen mit einem befreiten Kommunisten. Aber ich hatte schon eine feine MP mit Nachtsichtgerät und eine Pistole mit Schalldämpfer. Später kann man das dann selber upgraden. Das meiste kennt man aber schon aus anderen Games.
 
TE
TE
G

GenX66

Gast
Ähem... mir ist es jetzt erst gerade aufgefallen, aber könnte ein Moderator den Thread bitte in den richtigen Titel: "Metro: Last Light" (statt Night) umbennen? Ich wäre euch sehr verbunden, danke! :o
 

BlackFantastix

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.04.2013
Beiträge
1.060
Reaktionspunkte
218
Mir gefällt das Game auch sehr gut ( naja bis auf die strunzdummen Gegner ) die Atmo ist top und die Grafik gehört wohl zum Besten was man auf der aktuellen Konsolen-Generation bis jetzt zu sehen bekommen hat :hoch:
 
L

Leander96ps

Gast
Die Atmosphäre, Grafik, Gameplay und die Gruseleinlagen sind sehr gut! Ich bereue es nicht die 69 Fr. für dieses Game ausgegeben zu haben.
 

Heckinator

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
27.08.2014
Beiträge
929
Reaktionspunkte
272
Das Game war derart top das ich echt überlege Redux zu holen. Eine neue Ankündigung der Metro Reihe wäre genial
 

Abstergo

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.07.2014
Beiträge
1.649
Reaktionspunkte
610
Mir hat das Spiel auch gefallen vor allem die Atmosphäre hat es mir angetan
 
P

pzyYchopath

Gast
Habs gestern angefangen, nachdem mir schon 2033 so gefallen hat. Bin sehr gespannt, und ich spiele es erstmal im Survivalmodus. Wenn ich es durch habe, fang ich 2033 nochmal im Spartanmode an und Last Light dann auch :)
 

_voyevoda_

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.08.2008
Beiträge
8.236
Reaktionspunkte
1.784
Last Light habe ich letztes Jahr bei der Wichtel-Aktion hier bekommen und hatte mächtig Spaß mit dem Game, vor allem, da ich völlig unbefangen an das Spiel heranging. Die Message des Spiels fand ich sehr interessant, da sie beinahe auf jeden Krieg in unserer Welt übertragen werden kann. Die Atmosphäre ist ebenfalls Spitze! Leuten, die Russisch verstehen, empfehle ich auf jeden Fall, das Spiel in der Originalsprache zu zocken, dadurch gewinnt die Atmosphäre noch zusätzlich an Dichte! (U.a. lassen sich manche Witze oder Sprüche nicht so einfach ins Deutsche oder Englische übertragen.)
 

Max MadDk870

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.01.2008
Beiträge
10.829
Reaktionspunkte
1.303
Ich habe mir letztes Jahr das Doppelpack für 29,99€ für die X-Box One gekauft. Metro 2033 hatte ich damals schon auf dder 360 gepielt. War super. Auf der One kommt das ganze wirklich noch einmal besser. Metro 2033 gefiel mir aber besser als Last Light. Und das trotz der Verbesserungen. Für mich sind beide mit die besten Ego Shooter die es derzeit gibt.
 

Sil3ntJul861

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
23.09.2014
Beiträge
3.190
Reaktionspunkte
780
Hatte es gestern bei Saturn in der Hand und mir überlegt, es mitzunehmen. Habe es dann letztendlich aber doch wieder ins Regal gestellt!
 

Sil3ntJul861

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
23.09.2014
Beiträge
3.190
Reaktionspunkte
780
Hatte damals das Last Light für die 360. Fand es auch nicht schlecht. Aber eben auch nicht sooo gut. Mal sehen, wenn es mal als Deal zu haben ist, schlage ich vielleicht zu :) Aber 40€ (Ladenpreis) sind mit aktuell noch etwas zu viel :)
 
Oben Unten