MGS-eine lange Geschichte

Rewemarkt66

Neuer Benutzer
Mitglied seit
13.04.2012
Beiträge
12
Reaktionspunkte
1
Heute kennt fast jeder min. 1 Titel. Damals kannten es nur wenige. Es geht um das Spiel bzw. Spiel-Reihe MGS (Metal Gear Solid). MGS hat einer der größten Storys in der Video-Game-Geschichte. Mit den 2 Metal Gear-Teilen und den (storytechnisch gesehen) 6 Metal Gear Solid-Teilen gibt es also ingesamt schon 8 Teile, die zur gleichen Story gehören. Der Hauptcharakter nennt sich Solid Snake. Aber auch 2 weitere Charaktere der MGS-Geschichte - Big Boss und Raiden - waren schon spielbar.

Geschichte der Spiele:

Damals waren die Spiele eher im Japan bekannt, da es damals noch nicht wircklich ausserhalb landete. Damals war es etwas neues. Denn das Prinzip, Stealth und Action in einen zu machen noch völlig neu war. Metal Gear existiert schon seit 1987. Damals erschien es für den MSX2-Computer.

Es lief gut und so erschien ca. 4 Jahre später Teil 2 in Japan - Metal Gear 2 Solid Snake. Auch der war erfolgreich und führte die Story fort.

Als dann die PlayStation erschien, hatten sie die Idee, ein Teil dafür zu entwickeln, sogar 3-Dimensional. Am September 1998 war es so weit. Das erste 3-Dimensionale Metal Gear erschien, mit den Untertitel Solid. Im Gegensatz zu den 2 Metal Gear-Teilen, erschien MGS auch in der USA und Europa. Mit Erfolg. MGS wurde über 6 Millionen mal verkauft. So war es klar, das es wahrscheinlich ein Nachfolger gibt ... und der erschien.

MGS2 Sons of Liberty erschien sogar vorher in der USA, dann erst in Japan. Aber beide November 2001. Europa musste warten, lediglich erst im März 2002 konnten es auch wir spielen. Doch trotz des Erfolges, gab es auch viel Kritik. Größtenteils durch den neuen Hauptcharakter Raiden, denn viele einfach zu "Schwach" fanden. Auch die Story wird zwar fortgesetzt, am Ende ist man aber so verwirrt gewesen, das man kaum noch wircklich ahnte, was jetzt was war. Aber wie immer auch Lob. MGS2 erschien nicht nur für die PS2, denn die SE MGS2 Substance erschien auch für den PC und der XBOX.

2004 erschien der Nachfolger ... oder eher gesagt Vorgänger - MGS3 Snake Eater. Wieso Vorgänger? MGS3 spielt zeitlich gesehen noch vor den anderen MG und MGS-Teilen. Zwar gab es auch hier einen neuen Charakter, da Snake dort noch nicht lebte. Da es aber Snakes Vater ist, gibt es nur wenige Unterschiede, weshalb es hier nicht wircklich die Charakter-Streitereien gab. Auch Teil 3 war erfolgreich. Zwar wollten sie keinen Teil mehr machen, aber es passierte trotzdem immer wieder.

Nach MGS3 erschien MGS Portable Ops. Wie der Name schon verrät, ist es kein MGS4, eher ein Ableger für PSP, der aber zur Story gehört. Allgemein war PO anders, schließlich rekrutiert man Soldaten, erhält Waffen durch ein besseres Team etc. . Bei vielen, die es überhaupt gespielt haben, mögen den Teil nicht so,da er 1.) Anders als die vorigen Teile sind und 2.) Wegen der Steuerung. Das war das größte Problem, da es für PSP nur einen Analog-Stick gab. Aber wie auch immer, MGS4 war gekommen.

Am Juni 2008 erschien Teil 4 für die PS3. Schon das erste PS3-MGS machte was anders. Es erschien überall zur gleichen Zeit, heißt: Deutsche konnten es am gleichen Tag anfangen zu spielen, wie Japaner, Amerikaner usw. . Das größte Problem war aber die Story; Nicht das sie schlecht ist, das Ende war ein würdiges Ende für den damals letzten Teil. Es war eher das Problem, wenn neue MGS-Anfänger Teil 4 als ersten MGS-Teil spielen. Die blickten nähmlich kaum durch, da vieles von den vorigen Teil erklärt und gelöst wird. MGS4 war ein großer Erfolg, blieb aber bisher das einzige PS3-MGS (Peace Walker in der HD Collection ausgenommen). Damit sollte die Geschichte zu Ende sein, alles ist geklärt ... oder?

Denn tatsächlich gab es noch ein Teil ... zwar wieder nur fürs erste für PSP, aber dank besserer Steuerung und bessere rekrutierungen, war es viel erolgreicher als Portable Ops. Die Rede ist von Peace Walker, was 2010 erschien. Zwar kämpfte auch PW mit nur einem Stick, aber auch das sollte mit der HD Collection Geschichte sein, die auch für PS3 und XBOX360 erschien. Doch damit ist es nicht zu Ende.

MG Rising setzt nicht unbedingt die Geschichte fort und hat mit Solo-Stealth nicht mehr viel zu tun.

Aber kürzlich wurde bekannt, das MGS5 in Arbeit ist. Und die Frage, die sich jeder stellt ... Wann spielt es? Villeicht noch vor MGS3? Oder villeicht auch nach Peace Walker? Villeicht sogar ein Remake von Metal Gear 1? Oder doch nach MGS4? Das Bild, Big Boss mit Hund lässt zumindestens vermuten, das es einer von den ersten 3 Möglichkeiten sein kann. Wann es erscheint? Bisher noch unbekannt. Seit ihr gespannt darauf?

P.S. : Ist mein 1. Blog, wenn ich as falsch mache, sagt es mir. Auch wenn ich ein Fehler gemacht hab :) ,MfG Rewemarkt66
 
S

StHubi

Gast
Der Text ist ziemlich anstrengend zu lesen. Es ist üblich ein Leerzeichen nach einem Punkt oder Komma zu machen und mir würden mehr Absätze RICHTIG gut gefallen. Der Text an sich ist okay, aber ich war echt erschöpft nach dem Lesen durch das schwierige... Hm... Schriftbild, würde ich es nennen. :(
 
Oben Unten