Microsoft kauft Activision: Die Gaming-Welt ist jetzt eine andere - Kolumne

Kalle7614

Neuer Benutzer
Mitglied seit
30.11.2009
Beiträge
23
Reaktionspunkte
5
Hallo Herr Schmid,

Sie schreiben „ Das Problem daran: Wo keine Konkurrenz, da keine Notwendigkeit, kundenfreundlich zu agieren, weil: friss oder stirb. Ich male schwarz, ja, aber rosig kann ich diese Zukunft einfach nicht sehen.“ , das selbe mach Sony doch ebenfalls, nur mit kleineren Studios, dafür aber öfter.
Microsoft hat in der Vergangenheit viele Fehler gemacht, aber in der aktuellen Generation finde ich sowohl die Kommunikation, als auch die Kundenorientierung sehr gut (Gamepass etc.).
Ich habe vor dieser Generation alle Sony Konsolen besessen und durch diverser arroganter Aktionen bin ich erstmaliger XBox User, leider stelle ich immer wieder fest, das in der Berichterstattung mit zweierlei Maße gemessen wird.
Wow es komme ein neues God of War, super Horizon Zero Dawn, Spiderman,The Last of us und viele weitere Spiele gehören zu Sony Studios, welche dazu gekauft wurden, nur darüber meckerte keiner …..
 

softkey

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.02.2013
Beiträge
2.732
Reaktionspunkte
1.110
""Wow es komme ein neues God of War, super Horizon Zero Dawn, Spiderman,The Last of us und viele weitere Spiele gehören zu Sony Studios, welche dazu gekauft wurden, nur darüber meckerte keiner …..""

Das sind auch alles gute Games, da gibt es nichts zu meckern. Was von den kleinen Studios kommt, abwarten.
Ich selber weiss jetzt auch nicht warum MS hier nicht so oft auftaucht, fällt mir auch auf :?: Aber über die PS5 gibt es jetzt auch noch nicht so viel zu berichten, man muss eben abwarten. Wenn MS alles Exclusiv macht ist es mir ehrlich gesagt auch egal, dann bleiben die Games eben liegen.........ist von MS eventuell schlau, vielleicht bekommt man aber so auch viel weniger Geld in die Kasse? KA
 

Lobo6369

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
13.06.2020
Beiträge
172
Reaktionspunkte
55
Du darfst aber auch nicht vergessen, dass diese Studios schon vorher exklusiv für die PS produziert hatten, bevor sie dann von Sony gekauft wurden…ist also schon noch ein gewisser Unterschied.
 

Kalle7614

Neuer Benutzer
Mitglied seit
30.11.2009
Beiträge
23
Reaktionspunkte
5
Ich finde nur die Art und Weis, wie hier Schwarzmalerei, seitens Herrn Schmid, betrieben wird nicht in Ordnung.
Es wurde noch nichts, exklusives angekündigt, ich gehe natürlich auch davon aus, das MS hier Xbox exklusive Addons und/oder Spiele entwickeln lässt, aber noch ist es eben nicht geschehen, alle Beschwerden sich das Sony die besseren Exklusivspiele hat (finde ich auch) und nach einer Studioübernahme seitens MS wird auch gemeckert.
 

Kalle7614

Neuer Benutzer
Mitglied seit
30.11.2009
Beiträge
23
Reaktionspunkte
5
Du darfst aber auch nicht vergessen, dass diese Studios schon vorher exklusiv für die PS produziert hatten, bevor sie dann von Sony gekauft wurden…ist also schon noch ein gewisser Unterschied.
Das stimmt, aber auch hierfür muss vorher Geld geflossen sein. Man sollte in Bewertungen, als unabhängiges Magazin auch unabhängig bleiben…..
 

Kahmu

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.10.2018
Beiträge
760
Reaktionspunkte
471
Zum Vergleich: Das entspricht fünf Fußballfeldern, auf denen man 70 gottverdammte Milliarden Dollar gestapelt hat!
Was soll uns das jetzt sagen?
Was im Vergleich zu was soll hier fünf Fußballfeldern entsprechen?
Naja, Schwamm drüber, weiß der Autor eh selbst nicht was er damit sagen wollte.

Das MS dann in Zukunft nichts mehr von Activision/Blizzard für Nintendo oder Sony Konsolen veröffentlichen wird versteht sich von selbst, das brauchen sie gar nicht anzukündigen denn so funktionieren amerikanische Unternehmen nun mal.

Drittanbieter für 70 Mrd kaufen um damit den Verkauf/Umsatz des eigenen Produkts Xbox um 100 Mil zu steigern?
Da sagt die Geschäftsleitung nur: Super, hast du toll gemacht.
Die Höhe der Investition die dafür benötigt wurde interessiert da niemanden mehr.
 

softkey

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.02.2013
Beiträge
2.732
Reaktionspunkte
1.110
Die nächsten Jahre werden bestimmt richtig geil. Ich denke das wird irgendwann mit Games so kommen wie mit Netflix und Co. "Du willst das Game zocken, dann komm in unser Boot und zahle ein MS Abo". Ich möchte aber auch TLOU-4.0 zocken, dann komm in unser SONY Boot..........:(. Auch wieder ein Nachteil der tollen digitalen Welt, oder wer glaubt noch das es "CD´s" in 7 Jahren gibt? Abo´s ist doch der Hit, siehe TV, Filme, Sport........da fehlt doch was.......richtig, GAMES :hoch:.

Zum Thema MS, ich finde es auch völlig richtig das sie Studios kaufen um Games Exclusiv anbieten zu können, eben genau so wie es SONY macht, bzw. "Aus Fehlern lernen" :D.
 

CheaterBohlen

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
06.06.2021
Beiträge
100
Reaktionspunkte
38
Ich finde nur die Art und Weis, wie hier Schwarzmalerei, seitens Herrn Schmid, betrieben wird nicht in Ordnung.

In vielen seiner Texte hat Lukas schon öfter durch blicken lassen, das er Microsoft nicht mag...Durch die Blume

Ist ja auch okay, er ist halt Nintendo & Sony Fanboy. Ich persönlich glaube aber auch, dass wenn Sony oder Nintendo Activision aufgekauft hätten, dann hätte PC Games eine Jubel Kolumne veröffentlicht und die Übernahme in den Himmel gelobt.
Hatte mir eig mal vorgenommen ein Play oder GA Abo abzuschließen, aber
;)
 

DerSchallf

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
19.02.2015
Beiträge
1.273
Reaktionspunkte
468
Website
www.schallf.de
Ich hoffe das Microsoft in World of Warcraft investiert und auch die anderen Spiele seitens Blizzard wieder mehr "Liebe" erfahren, so das etwas wie das Warcraft 3 Remake nie wieder passiert. Vielleicht wird sogar Heroes of the Storm wiederbelebt. Das würde mich am meisten freuen.

So schwarz sehe ich persönlich das mit Microsoft nicht, schlimmer kann es nicht mehr werden.
 

Famicom

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.04.2019
Beiträge
331
Reaktionspunkte
74
Ich sag wies läuft....
Also alle hauen ihre Shit-tone of monney raus verkalkulieren sich gehen Pleite und Nintendo Muss den Karren wieder aus den Dreck ziehen. Geschischte wiederholt sich :) .
 
Oben Unten