Mr. Brooks - Der Mörder in Dir

Ma(c)festus

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.08.2006
Beiträge
1.264
Reaktionspunkte
0
Story
Mr. Brooks führt seit Jahren unerkannt ein Doppelleben als Killer. Tagsüber ist er erfolgreicher Geschäftsmann und Nachts ein eiskalter Serienmörder. Doch als Mr. Brooks bei einem Mord von einem Fotografen beobachtet wird, zwingt dieser ihn auf seinem nächsten Mord zu begleiten. Langsam aber sicher bröckelt Mr. Brooks Fassade und sein Leben gerät außer Kontrolle.
brooksfl8.jpg

Verkauf: 07.05.2008
Laufzeit : ca. 116 Minuten (ungeschnittene Fassung)
Genre : Drama/Krimi/Thriller
Freigabe : keine Jugendfreigabe
Bildformat : 1,85:1 anamorph
Tonformat : Deutsch & Englisch Dolby Digital 5.1 | Deutsch DTS 5.1
Bonusmaterial : Featurette: Am Set von Mr.Brooks, Featurette: Mörder und ihre Gedanken, Gelöschte Szenen, Trailer, Trailershow
(c) filmberichte.com
 
Ich bin, entgegen der größtenteils verhaltenen Kritiken, sehr gespannt auf den Film! Freue mich auf einen diabolischen Kevin Costner!
Diese DVD wird beim Fallen unter die 10,- Euro Grenze mit Sicherheit gekauft!:hoch:
 
Ich bin auch wohl gespannt, aber der Film wird erst dann mitgenommen, wenn ich ihn irgendwo für 5€ sehe. Es gibt einfach viel mehr Filme, welche mich mehr interessieren.
 
Ihr könnt ihn auch getrost kaufen, denn er ist sehr gut.

Ich geb zu ich bin Costner- Fan, aber er spielt auch sehr gut im Film.. das einzige "Schlechte" im Film ist eigentlich Demi Moore, die irgendwie unglaubwürdig wirkt.. ebenso, dass die Rolle des Fotografen mit einem amerikanischen Komiker besetzt wurde, ist seltsam..

Am Anfang fragte ich mich auch, warum FSK 18, aber das merkt man dann schon ^^

Ansonten zu empfehlen 8/10
 
Auf den Film bin ich ebenfalls gespannt. Lief leider bei uns nicht im Kino :(
 
guter film. zum kaufen ist er jedoch nicht... aber hurt und costner kommen verschärft rüber.hätte nicht gedacht, dass ein thriller dieser richtung, bei dem man den mörder schon von anfang an kennt, funktioniert und bin eines besseren belehrt worden!
 
guter film. zum kaufen ist er jedoch nicht... aber hurt und costner kommen verschärft rüber.hätte nicht gedacht, dass ein thriller dieser richtung, bei dem man den mörder schon von anfang an kennt, funktioniert und bin eines besseren belehrt worden!
najaaaaaa... im Grunde kennst du zwar den Mörder, aber halt irgendwie im Grunde auch nicht, weil das ja nicht alles ist, von dem her hast du recht.. durch die Subplots wird der Film einfach nur geil :>
 
Zurück