Neue Graka - Jetz oder warten

Drogoth

Benutzer
Mitglied seit
09.10.2006
Beiträge
57
Reaktionspunkte
0
Hi ich wollt mir jetz auch ma ne neue graka zulegen (hab nur ne popelige ATI x700 pro die bremst mein system voll aus). Jetz weiss ich nur nich ob ich nicht noch bis zum frühjahr warten soll da dann dieses direct x 10 oder wie das heisst rauskommt und man dann sowieso ne neue braucht. Also werter Leser soll ich warten oder jetz zuschlagen (die "neue" sollte ca 200 € kosten)??? Bin total unentschlossen brauche einen fachmännischen rat....... :nice:

Mein restliches system: Intel pentium 4 640 (3.2 ghz)
1024 mb Arbeitsspeicher
300 gb festplatte
besagte ati x700 pro sch**ss graka
 

Knueppl3r

Benutzer
Mitglied seit
30.09.2006
Beiträge
42
Reaktionspunkte
0
Website
knueppler.oyla9.de
Hi,
soweit ich weiß gibt es jetzt schon Grakas die Direct X10 unterstützen(?), die jedoch nicht für 200 €, laut meinen Infos, gibt. Außerdem würde ich mir evtl. dann noch Arbeitsspeicher zulegen. Die neuen Grakas belasten den Rechner schwer.

Außerdem würde ich noch ein bisschen warten (so bis Anfang 2007), jedoch nicht so lang bis Direct X 10 draußen ist.

Meine Frge an dich wäre, ob du schon eine Graka im Blick hast? Wenn ja, welche? Bis 200€ gibt es viele, die "gut" sind.
______________________________________________

Alle Angaben ohne Gewehr.
Nur Infos aus gelesenen Zeitschriften.
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
TE
D

Drogoth

Benutzer
Mitglied seit
09.10.2006
Beiträge
57
Reaktionspunkte
0
Na ja wenn ioch mir jetz eine holen würde wäre das die ati x1900gt oder die geforce 7900 gs wenn ich mich recht entsinne..... ich glaub die kosten beide so um die 200 mücken. Sicher das schon karten mit diesem direct x 10 zeug raus is? Hab noch kene gesehen........
 

Dod

Gelöscht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
1.006
Reaktionspunkte
0
Website
www.kuddelmuddel.org
Die ersten theoretisch DX10 tauglichen Grafikkarten sind Onboardchips von Intel - und für Spiele so gar nicht tauglich.

ATI und nVidia haben ihre DX10 Karten noch nicht auf dem Markt. Ob es sich lohnt jetzt zuzuschlagen muss jeder für sich selbst entscheiden, die 7900GS gibt es jedenfalls schon für 170 Euro - und man bekommt mehr als genug Leistung für so ziemlich jedes aktuelle und fast alle in nächster Zeit kommende Spiel..
 
A

Azzi

Gast
Mein Tipp, wechsel dann, wenn du merkst dass deine Spiele nicht mehr so laufen, wie du es gerne hättest. Nur so mal zum Spass aufrüsten finde ich eine Geldverschwendung.

Im Augenblick gibt es aber gerade bei Nvidia im 200€ Segment einige gute Mittelklassegrakas (7900Gt...). Beim Erscheinen eienr neuen Grakageneration wird es so schnell keine solche billige Mittelklasse Grakas geben, das dauert immer etwas bis das sich einpendelt.

Zu DX10. Das ist definitiv kein Kaufgrund. Bis die breite Masse der Spiele DX10 unterstützen dauert es bestimmt bis 2008 oder darüber hinaus. Und da ist deine 2007 gekaufte Graka sowieso zu schwach für diese Effekte.

Einziger Grund den ich zum Warten auf eine neue Graka sehe ist, das aktuell jede größere CPU durch die Leistung der Graka in der Gesamtleistung des PCs ausgebremst wird. Sprich aktuelle Grakas sind im Vergleich zu den Restkomponenten zu langsam, sprich skalieren nicht mit steigender CPU Leistung. Das kann sich mit einer neuen Generation ändern.
Aber das Problem hast du ja nicht, ein P 3,2 GHZ ist jetzt nicht gerade hammerschnell.
 

Dod

Gelöscht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
1.006
Reaktionspunkte
0
Website
www.kuddelmuddel.org
Azzi schrieb:
Mein Tipp, wechsel dann, wenn du merkst dass deine Spiele nicht mehr so laufen, wie du es gerne hättest. Nur so mal zum Spass aufrüsten finde ich eine Geldverschwendung.

Im Augenblick gibt es aber gerade bei Nvidia im 200€ Segment einige gute Mittelklassegrakas (7900Gt...). Beim Erscheinen eienr neuen Grakageneration wird es so schnell keine solche billige Mittelklasse Grakas geben, das dauert immer etwas bis das sich einpendelt.

Zu DX10. Das ist definitiv kein Kaufgrund. Bis die breite Masse der Spiele DX10 unterstützen dauert es bestimmt bis 2008 oder darüber hinaus. Und da ist deine 2007 gekaufte Graka sowieso zu schwach für diese Effekte.

Einziger Grund den ich zum Warten auf eine neue Graka sehe ist, das aktuell jede größere CPU durch die Leistung der Graka in der Gesamtleistung des PCs ausgebremst wird. Sprich aktuelle Grakas sind im Vergleich zu den Restkomponenten zu langsam, sprich skalieren nicht mit steigender CPU Leistung. Das kann sich mit einer neuen Generation ändern.
Aber das Problem hast du ja nicht, ein P 3,2 GHZ ist jetzt nicht gerade hammerschnell.

Reicht aber dennoch für 90% aller Spiele vollkommen aus. Im schlimmsten Falle reguliert man die Schattenqualität oder die Gamephysik etwas runter, was meist nicht schlimm auffällt.
Die 5600er Grafikkarte allerdings ist ein Bremsklotz, die ist halt schon nicht schnell gewesen als sie auf den Markt kam..
 

Doomhammer

Neuer Benutzer
Mitglied seit
21.10.2006
Beiträge
7
Reaktionspunkte
0
7600 GT rulez?

Die 7600 GT ist in jeder Hinsicht mein Geheimtipp, sie hat ungef. dieselben daten wie die X1900gt von ati wers nicht glaubt, X1900GT(GeCube):http://www.alternate.de/html/product/details.html?artno=JAXG4B&showTechData=true#tecData
7600GT(Sparkle):http://www.alternate.de/html/product/details.html?artno=JAXKNA&showTechData=true#tecData
beide karten haben einen Preisunterschied von ca. 60€ aber dieselben werte, oder hab ich mich da irgendwo vertan? Jemand hat dort als Kommentar geschrieben, dass er seine X1800 GTO gegen die 7600GT getauscht hätte, und mit dieser nun wesentlich besser zufrieden wäre.Ich jedenfalls war verwundert als ich das Preis-Leistungs Wunder das 1. mal gesehen habe, kann das wirklich sein?;)
 

Katsche

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
342
Reaktionspunkte
0
Website
cynamite.de
Doomhammer schrieb:
Die 7600 GT ist in jeder Hinsicht mein Geheimtipp, sie hat ungef. dieselben daten wie die X1900gt von ati wers nicht glaubt, X1900GT(GeCube):http://www.alternate.de/html/product/details.html?artno=JAXG4B&showTechData=true#tecData
7600GT(Sparkle):http://www.alternate.de/html/product/details.html?artno=JAXKNA&showTechData=true#tecData
beide karten haben einen Preisunterschied von ca. 60€ aber dieselben werte, oder hab ich mich da irgendwo vertan? Jemand hat dort als Kommentar geschrieben, dass er seine X1800 GTO gegen die 7600GT getauscht hätte, und mit dieser nun wesentlich besser zufrieden wäre.Ich jedenfalls war verwundert als ich das Preis-Leistungs Wunder das 1. mal gesehen habe, kann das wirklich sein?;)
Der Takt ist nicht so sehr entscheidend !!!

Bezeichnung Radeon X1900 GT
Taktfrequenz 575 MHz
Pixel-Shader 36
Vertex-Shader 8
Shader Version 3.0
Bezeichnung GeForce 7600 GT
Taktfrequenz 560 MHz
Pixel-Pipelines 12
Vertex-Shader 5

Die Radeon hat dreimal so viele Pixel-Shader und 3 Vertex-Shader mehr !

Als Orientrierung hilft immer diese Liste:
-> http://www.3dchip.de/Grafikchipliste/Leistung_Graka.htm

X1900GT -> Platz 12
7600GT -> Platz 21

!!!
 

Dod

Gelöscht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
1.006
Reaktionspunkte
0
Website
www.kuddelmuddel.org
Wobei die 7600GT tatsächlich sehr schnell ist, keine Frage. Nur ist die X1900GT doch noch mal um einiges flotter.

Wie schon geschrieben wurde, Taktraten sagen erstmal gar nichts aus. Es kommt auf die inneren Werte an, die Anzahl der Pixelpipelines und vor allem auch der Speicherbandbreite.

1000 MHz Speichertakt mit 128 Bit angebunden bringt nun mal nicht so viel Leistung wie 700 MHz Speichertakt mit 256Bit angebunden.

Mein Preistipp momentan ist die 7900GS.. Mittlerweile für knapp 160 Euro zu bekommen bringt diese Karte deutlich mehr Leistung als die 7600GT und kommt fast an die 7900GT heran..
 

!"EXXTREME"!

Benutzer
Mitglied seit
27.08.2006
Beiträge
70
Reaktionspunkte
0
Ich würde dir auch zur 7900GS raten, die habe ich meiner Frau als kleines Upgrade zu Ihrer alten 6800 gekauft. Sehr, sehr gutes Leistungspotential. Empfehlen würde ich dir die von Leadtek, sie hat einen sehr effektiven
und leisen fast unhörbaren Lüfter, zum Preis von 189€.
 
Oben Unten