Neues von der HD VMD

Lyrud

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
31.08.2006
Beiträge
672
Reaktionspunkte
0
Neues HD Medium kommt auf den Markt

chip schrieb:
Auf der Custom Electronic Design & Installation Association (CEDIA) in Denver hat die Firma New Medium Enterprises (NME) einen neuen Mitbewerber im Bereich hochauflösender Filme auf silbernen Scheiben vorgestellt: die HD VMD (Versatile Multilayer Disc).

Die Disc kann wie eine DVD mit rotem Laser ausgelesen werden, deshalb kostet der Player im Erstangebot in den USA vergleichsweise günstige 150 US-Dollar. Filme sollen nur wenig teurer als normale DVDs sein. Trotzdem sollen etwa 30 GByte auf die Scheibe passen.

Die Datenrate soll mit bis zu 40 MBit pro Sekunde zwischen den beiden bisherigen hochauflösenden Formaten Blu-ray und HD-DVD liegen. Etwa 20 Filme gibt es bereits im HD VMD-Format in den USA.

In Europa soll das neue Format ebenfalls auf den Markt kommen. Auf der Homepage von NME ist ein Preis von 179 Euro für ein entsprechendes Abspielgerät zu lesen. Wann das neue Format aber kommt und was die Filme kosten werden, teilte NME noch nicht mit.

Quelle:www.chip.de

Na toll, es könnte also noch dauern bis ein Sieger fest steht.
 
Zuletzt bearbeitet:

Lyrud

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
31.08.2006
Beiträge
672
Reaktionspunkte
0
Ach so, die Suche hat bei mir nichts ausgespuckt. Bei Bedarf kann es gelöscht werden.
 
Oben Unten