Nintendo: "Es wäre seltsam, nicht an Ruhestand zu denken" - sagt Shigeru Miyamoto

KingDingeLing87

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.05.2009
Beiträge
18.873
Reaktionspunkte
913
Wenn er weg ist, wird auf jeden Fall etwas fehlen.
Wobei ich glaube, dass er eh nie so ganz weg sein wird.
Aber bei ihm merkt man einfach, dass er noch richtig Spaß daran hat, was er macht.
Davon könnten sich ruhig einige Entwickler gern ein Beispiel nehmen.
Vor allem auf der E3 z.B., wenn die Entwickler ihre Spiele vorstellen, immer so Bier Ernst und gelangweilt.
Da ist der Miyamoto, einfach viel näher an mir dran muss ich sagen.
Er hat einfach Spaß.
 
Oben Unten