PlayStation 4: Analyst erwartet PS4-Spiele mit "hyperrealistischer Grafik"

Stefan2803

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
13.06.2010
Beiträge
128
Reaktionspunkte
2
@GamesAktuell: Wollt ihr eure Leser und Hörer eigentlich verar***en? Gerade im Podcast 249 noch gesagt, dass Michael Pachter nur das erzählt was andere denken und eigentlich auch nichts mehr analysiert, als jeder selbst herausfinden kann, dass es eigentlich sinnlos ist diesen Menschen so oft zu zitieren und ihm andauernd eine News zu widmen?
Bei sowas verstehe ich euch überhaupt nicht. Und generell finde ich, dass dieser Typ nur noch nervt.
 

big ron

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.06.2008
Beiträge
6.449
Reaktionspunkte
1.306
Der Typ nervt nicht nur, der ist ein Vollidiot. An Hand seines Kommentares mit 240 FPS merkt man, dass der keinen blassen Schimmer von Technik hat. Vielleicht kann die PS4 Pixelgrafik wie Minecraft mit 240 FPS darstellen, aber sicherlich nix, was annähernd wie BF3 oder Crysis 3 aussieht.
 

28cm

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
28.07.2011
Beiträge
444
Reaktionspunkte
36
ja genau, im podcast lässtert ihr über pachter aber wenns um dem man was zum schreiben gibt dann werdet ihr ganz scharf drauf.
 

Wallbreaker

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.11.2008
Beiträge
1.083
Reaktionspunkte
6
Würde mich mal interessieren, wie viel Geld er von Sony für die Aussage bekommen hat.
 
G

GenX66

Gast
Dieser Artikel widerspricht wirklich der Aussage in eurem letzen Podcast. In letzter Zeit lag gerade Herr Pachter mit seiner Orakelei des öfteren schwer daneben und hier suggeriert man schon wieder kleine Spiele-Wunder.
 

Cloud-Strife

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.06.2008
Beiträge
2.438
Reaktionspunkte
216
Alleine das Adjektiv "hyperrealistisch" ist schon so lächerlich und unprofessionell, dass ich das ganze hier kaum ernst nehmen kann.

Vermutlich werden die Spiele auf der nächsten PS besser aussehen als die Realität (einfach nur noch Polygon-Models, Supersportwagen und kein bisschen Dreck).

Bla bla blaaaaa...

Ich denke mal die neuen Konsolen werden ein wenig stärker als aktuelle High End PCs sein.
Also wird evtl. die übernächste Gen so langsam an fotorealistischer Grafik kratzen...
 

Quelvik

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.03.2009
Beiträge
3.415
Reaktionspunkte
26
hab schon ne weile nichts mehr gepostet, aber als ich "hyperrealistisch" gelesen habe, stellten sich mir auch die nackenhaare auf. nichts gegen eine verbesserte grafikleistung der ps4 - werd mir das teilchen bestimmt holen - aber "überrealistisch" ist einfach eine schwachsinnige aussage. kann diesbezürlich also cloud-strife nur zustimmen.
 

Phuindrad

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.07.2010
Beiträge
10.534
Reaktionspunkte
1.388
Sowas kann man immer vorher behaupten um sich wichtig zu tun.
 

Phant

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
14.11.2007
Beiträge
800
Reaktionspunkte
259
Lol wer gibt dem Mann eigentlich immer das Wort?
Analyst ist hier mit Sicherheit der falsche Begriff. Ein Mensch der bei der Achten Konsolengeneration meint das 240fps wichtig ist hat doch nun wirklich keine Ahnung von der Sache.
Und was zum Geier ist "Hyperrealistisch"??? Ist das jetzt ein Neuer nichts sagender Begriff wie "100% Uncut"?
Lässt sich überhaupt irgend eine Firma von diesem Typen beraten oder sorgt er einfach nur alle Paar Wochen für die Nötige Springerverlagqualität im Internet???
 

silenthill999tts

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.02.2007
Beiträge
2.424
Reaktionspunkte
81
Was ist "hyperrealistische Grafik"? Kommt einen die Bild- und Toninformationen direkt ins Hirn gesprungen und umgeht dabei die Augen und Ohren? Das wäre super Toll!
 

Tito

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
28.07.2007
Beiträge
4.115
Reaktionspunkte
502
Ach,der Michael Pachter schon wieder.Der sollte in die Politik gehen,da kann der den ganzen Tag reden............und bekommt auch noch Geld dafür.
 

KingDingeLing87

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.05.2009
Beiträge
18.873
Reaktionspunkte
913
Natürlich eine völlig übertriebene Aussage mit den 240 fps und die Sache mit der hyperrealistischen Grafik, kann man wohl auch getrost auch außer Acht lassen, was heißt kann, man sollte sie außer Acht lassen.

Aber alle springen drauf an, wie man im Kommentarbereich sieht.:D
Also hat diese News ja doch eine Daseinberechtigung.:hoch:
 
Oben Unten