PlayStation 4: Preis in Argentinien liegt bei rund 1.100 US-Dollar

Zocker130

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
31.08.2011
Beiträge
330
Reaktionspunkte
41
Irgendwie kommt es mir so vor, als würden die Finanzkriesen ausnutzen um den Preis in die Höhe zu Treiben (siehe €=$)
 

Mula

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.05.2013
Beiträge
2.191
Reaktionspunkte
713
Irgendwie kommt es mir so vor, als würden die Finanzkriesen ausnutzen um den Preis in die Höhe zu Treiben (siehe €=$)

versteh den Zusammenhang nicht.

Wenn du ansprichst das Euro und Dollar Preis Gleich sind musst du bedenken das die Sales Steuer in den USA von Bundesland zu Bundesland variiert und deswegen beim Kaufpreis noch nicht berücksichtigt ist. Die Steuer in den USA ist auch wesentlich niedriger. Bei uns sind schon 19 % dabei.
warum sie in Argentinien so teuer ist weiß ich nicht. ka ob die sehr hohe Inflationsrate in Argentinien ein Grund sein kann.
 
G

GenX66

Gast
Man könnte sich auch fragen, warum es nur Milchpulver von Nestlé in Südamerika gibt und weshalb dort nur genetisch manipulierte Maissaat aus den USA verkauft werden dürfen...
Das ist nichts anderes als die komerzielle Ausbeutung von Entwicklungsländern bzw. Schwellenstaaten durch die führenden Industrienationen.
Ich bin kein Kommunist oder so, aber die Verhätnisse sind dort nun mal leider so, dass sich in Argentinien eh nur die kleine wohlhabende Bevölkerungsschicht solche Luxusartikel leisten kann - und die zahlen auch weit über 1000$ für so ein Spielzeug.
 

big ron

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.06.2008
Beiträge
6.449
Reaktionspunkte
1.306
Letztendlich ist es immer so, dass ein Artikel den kalkulierten Absatzzahlen entsprechend im Presi angeboten wird. Hinzu kommen Einfuhr und Zoll und sonstiger Schnickschnack. Und weil man in Argentinien eben nur geringe Mengen absetzen kann und die dortigen Umstände nicht so EU-komfortabel sind, kostet selbst nen Polo dort soviel wie hier ein 5er BMW.
 

Tito

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
28.07.2007
Beiträge
4.136
Reaktionspunkte
507
Wenn man da kaum was zu essen hat wird der preis für ne Konsole das kleinste problem sein.
 

KingDingeLing87

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.05.2009
Beiträge
18.873
Reaktionspunkte
913
Irgendwie kommt es mir so vor, als würden die Finanzkriesen ausnutzen um den Preis in die Höhe zu Treiben (siehe €=$)

Will ich doch auch sagen.
Wir hier in Europa, müssen ja auch immer mehr bezahlen, als eigentlich sein müsste.
Da wird das Dollar zeichen, einfach durch ein Euro Zeichen ersetzt.

Im Vergleich zu Argentinien aber, kommen wir ja dann doch recht gut weg.^^
 
Oben Unten