Prequel zu Da Vinci Code: Tom Hanks soll höchste Gage aller Zeiten bekommen

Ichigo

Neuer Benutzer
Mitglied seit
15.03.2007
Beiträge
19
Reaktionspunkte
0
da bin ich aber mal gespannt wie die das mit dem scramjet im film umsetzen wollen - wie war des gleich usa - schweiz in 60min xD ... sonst sind meine erwartungen aber auch höher an dem neuen film angesetzt, da mir Illuminati als buch viel besser als sakrileg gefallen hat :D
 
Illuminati fand ich eigentlich recht cool. Allerdings fand ich diesen Frauenwechsel zu Sakrileg irgendwie abstrus, versteh nicht warum man nicht einfach die gelassen hat, die eben schon in Illuminati da war, mochte die Frau. Hat jemand eine logische Erklärung für den Schritt?
 
Das Buch zum Sakrileg: The Da Vinci Code-Nachfolger kenne ich zwar nicht, dafür aber eben den Vorgänger. Das Buch war richtig spannend, dafür der Film umso ermüdener... Mir hatt einfach dieser Thriller-Flair gefehlt. Dieses "Rennen" um das große christliche Geheimnis... Den neuen Film schaue ich mir auf keinen Fall an! :kaffee:
 
Illuminati ist auch nicht der Nachfolger, sondern eben der Vorgänger den du mochtest. Der Film den du so ermüdend fandest, war ja Sakrileg, der Nachfolger seines Vorgängers, boah ne das verwirrt mich jetzt.
 
Sorry, mich aber auch... :confused:

Mal langsam: Illuminati ist der Vorgänger von Das Sakrileg (Den ich mochte - Als Buch), oder!?
 
Da ich auch das Buch Illuminati besser fand als Sakrileg habe ich noch die Hoffnung, dass der Film auch besser wird- und nicht so langweilig...

SethSteiner schrieb:
Illuminati fand ich eigentlich recht cool. Allerdings fand ich diesen Frauenwechsel zu Sakrileg irgendwie abstrus, versteh nicht warum man nicht einfach die gelassen hat, die eben schon in Illuminati da war, mochte die Frau. Hat jemand eine logische Erklärung für den Schritt?

Eine logische Erklärung? Wie wäre es mit der komplett unterschiedlichen Person, der komplett unterschiedlichen Geschichte? ;)
 
Zurück