Probleme mit dem Smartdoctor

computertyrann

Neuer Benutzer
Mitglied seit
01.02.2007
Beiträge
9
Reaktionspunkte
0
Zuerst mal: Gruss an alle User hier!

Ich habe mir vor 2 Wochen einen neuen PC zusammengebastelt:
CPU:Core2 Duo E6600; MB:Asus P5B Deluxe; RAM:1GB DDR2 PC2-800 von Corsair;
GK:Asus EN8800GTS; NT:Be Quiet! E5-500W Festplatten: 2xSata2 auf Raid0.:D

Und jetzt zum Problem:
Wenn ich auf mein WinXP den (mit der GraKa gelieferten) Asus Smartdoctor installiere, dann habe ich beim hochfahren immer Bluescreens samt Neustart des Systems. Etwa nach dem 5. Neustart
funktioniert Windows dann wieder. (bis zum nächsten Neustart):autsch:
Ich habe den Smartdoctor wieder Deinstalliert obwohl mir die Funktionen wie Temperatur- und Lüfterkontrolle sehr gut gefallen würden.

Weiteres Problem:
Bei einer Installation (und Benützung) des AIGear kommt es zum Systemabsturz...

Hat schon jemand ähnliche Erfahrungen gemacht? Und wenn ja wie kann man diese Probs lösen?
 
Zuletzt bearbeitet:

Vitek

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
19.08.2006
Beiträge
2.514
Reaktionspunkte
0
Werden sie nicht. Du kannst nur versuchen genau in diesem Moment, wo der Bluescreen auftaucht, auf Pause zu drücken.
 
TE
TE
computertyrann

computertyrann

Neuer Benutzer
Mitglied seit
01.02.2007
Beiträge
9
Reaktionspunkte
0
Schon o.k.

Ich habe den Smartdoctor einfach aus der Systemstart.ini gelöscht.
Jetzt muss ich ihn zwar jedesmal neu einstellen, aber wenigstens Funktioniert es jetzt ohne Neustarts.

Danke für eure Antworten.
Schöne Grüsse aus Österreich!
 

Hurricane

Neuer Benutzer
Mitglied seit
29.12.2006
Beiträge
1
Reaktionspunkte
0
Das wird wohl nicht an Smartdoctor liegen. Schau mal im Gerätemanager unter "Asus Other Devices" ob Du da den Treiber "Asus Enhanced Driver" findest. Wenn ja dann deinstalliere diesen. Dann sollte es keine Bluescreens mehr geben. Bei mir hat dieser Treiber weit mehr Schaden angerichtet als das er geholfen hätte. Ich mußte mein gesamtes System neu auflegen, weil immer mehr Programme den Dienst Quittierten. Smartdoctor wird beim nächsten Systemstart dann meckern weil dieser Treiber fehlt. Einige Funktionen von Smartdoctor können nicht mehr ausgeführt werden. Die wichtigsten Funktionen wie Temperaturüberwachung und Lüftersteuerung können weiterhin eingestellt werden.
 
TE
TE
computertyrann

computertyrann

Neuer Benutzer
Mitglied seit
01.02.2007
Beiträge
9
Reaktionspunkte
0
Jawoll!

Ich habe mein System jetzt ebenfalls komplett neu aufgesetzt und nur die nötigsten Treiber Installiert. (grakatreiber gleich vom Internet, Chipsatztreiber und Ethernettreiber)

Jetzt kommt zwar immer die Meldung, dass dem Smartdoctor der Treiber fehlt aber das System ist jetzt SEHR viel Stabiler.:D

Danke für den Tip :)
 
TE
TE
computertyrann

computertyrann

Neuer Benutzer
Mitglied seit
01.02.2007
Beiträge
9
Reaktionspunkte
0
Soundtreiber

O.K. der Audiotreiber kam natürlich auch noch dazu. Jetzt aber von Creative weil ich mir noch eine Xtreme Gamer dazu gegönnt habe.

Es macht mich ein wenig stutzig, dass Asus es nicht schafft für Stabile Verhältnisse zu Sorgen wenn Motherboard und Graka von ihnen kommen.
Da war doch auch noch eine Meldung in Sachen Windowskompatibilität beim Installieren.....:motz:
 
Oben Unten