Probleme mit Media Player und Power DVD

michalksascha

Neuer Benutzer
Mitglied seit
30.03.2007
Beiträge
4
Reaktionspunkte
0
Hallo,
ich habe seit einiger Zeit Probleme mit dem Windows Media Player und Power DVD. Aufgefallen sind mir dies als ich die Heft Cd der PC Power Play eingelegt habe und mir die Videos anschauen wollte. Auch mit Original DVD's die normalerwiese Power DVD abspielt habe ich die selben Probleme:
Ich will das Video starten, das Fenster vom WMP geht auf, aber es passiert nichts weiter. Wenn ich das Fenster dann wieder schliessen will fängt der ganze Pc das spinnen an. Anstelle des WMP habe ich ein schwarzes Feld, dann das Fenster der Heft Cd im Hintergrund, davor tauchen dann nach und nach meine Desktop Icons auf. Dann wird mein kompletter Bildschirm schwarz und zeigt kurz daruf wieder das selbe Bild und wird wieder schwarz usw. Nach einem Reset läuft der Pc wieder einwandfrei. Alle anderen Programme und Spiele laufen einwandfrei, das Problem tritt nur bei WMP und Power DVD auf, und auch nur wenn ich einen Film vom LW aus starten will, meine Filme auf der HDD spielt der WMP ab. ADWare, Spybot und Personal Antivir haben keine Problem festgestellt. Auch Nero hatte ich in Verdacht, das wars aber auch nicht. Tune UP habe ich auch installiert und durchgeführt auch ohne Änderung. Jetzt habe ich mein Netzteil in Verdacht, da ich nicht genug Stecker daran habe, sind die beiden LW mit einem Y-Stecker verbunden. Früher hatte ich meine beiden HDD's mit diesem Y-Stecker verbunden und da wurden sie nicht immer beim hochfahren des Pc's erkannt. WMP 11 heruntergeladen und installiert, GRAKA neu installiert beides ohne Änderung. Ein paar Infos zu meinem System:
AsRock 939 DUAL VSTA, AMD Athlon 64 4000+, 2GB Ram, Geforce 6600GT, XP Pro + SP2, Sound Blaster Audigy, 1x 80 GB Hdd, 1x 20GB HDD, Floppy, Cardreader, DVD LW + DVD RW, Noname Netzteil 400W
+12V=14A
+5V=20A
+3,3V=20A
+5VSB=2A
-12V=0,5A
-5V=0,5V
Ich hoffe es kann mir jemand auf diesm Weg helfen, da ich sonst nicht weiterkomme.
Danke schon mal im Voraus für Eure Antworten.
Gruß
michalksascha
 

hammerhead

Gelöscht
Mitglied seit
18.11.2006
Beiträge
1.268
Reaktionspunkte
0
hast du es schonmal mit anderen Programmen wie Winamp versucht.. im moment kann ich dir sonst nich weiter helfen.
MFG
Hammerhead
 

hammerhead

Gelöscht
Mitglied seit
18.11.2006
Beiträge
1.268
Reaktionspunkte
0
also wenn das Problem plötzlich auftrat, ohne das irgendwelche hardware-änderungen vorgenommen wurden, und es vorher funktoniert hat, liegt es mit hoher wahrscheinlichkeit nicht an deiner Hardware.
Ich nehme mal an, dass es an irgendeiner Software liegt. Kannst du vielleicht eine Systemwiederherstellung durchführen ohne daten zu verlieren?
Sonst kannst du vielleicht mal formatieren, wenn das keine mühen macht;)
Vielleicht haste ja ne externe HDD wo du die daten sicher kannst.
Ich wüsste sonst keine Lösung... ich hoffe mal das einer diesen thread noch liest und dir helfen kann.
Ansonsten hoffe ich, das es wirklich kein Hardware-fehler ist.
MFG
hammerhead
 

Nobody

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
24.08.2006
Beiträge
165
Reaktionspunkte
0
habe ein ähnliches problem,
alle videos von der pcpowerplay kann ich nur ruckelfrei mit dem DivX Player anschauen, bei alle anderen playern ruckelt das video sehr stark, woran kann das liegen?
 

hammerhead

Gelöscht
Mitglied seit
18.11.2006
Beiträge
1.268
Reaktionspunkte
0
Nobody schrieb:
habe ein ähnliches problem,
alle videos von der pcpowerplay kann ich nur ruckelfrei mit dem DivX Player anschauen, bei alle anderen playern ruckelt das video sehr stark, woran kann das liegen?
was für ne Graka haste denn?
MFG
hammerhead
 
TE
TE
michalksascha

michalksascha

Neuer Benutzer
Mitglied seit
30.03.2007
Beiträge
4
Reaktionspunkte
0
ich hab's geschafft

Es funktioniert wieder, aber fragt mich nicht wieso ich das Problem hatte. Ich kann hier auch nur schreiben was ich gemacht habe, damit die die irgendwann das selbe Problem haben und beim suchen über diesen Thread stolpern.
Wie gesagt das Problem trat von jetzt auf gleich bei mir auf. Kurz bevor ich aus Verzweiflung formatieren wollte, habe ich nochmal die Seite von meinem Mainboardhersteller besucht. Eigentlich wollte ich es mit einem Biosupdate versuchen, habe aber zuerst den AGP Treiber heruntergeladen unt installiert. Dann habe ich den aktuellen Geforce Treiber nochmal installiert und siehe da es geht.
Aber warum in drei :evil: 's Namen tritt das Problem auf einmal auf, ohne das ich etwas verändert habe? Egal es funzt wieder und das ist wichtig.
Gruß
michalksascha
 

Nobody

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
24.08.2006
Beiträge
165
Reaktionspunkte
0
wahrscheinlich lag es an dem teriber für deine grafikkarte, vielleicht war er veraltet
 
Oben Unten