PS3 - ein echt heißes Gerät

Zohar

Neuer Benutzer
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
12
Reaktionspunkte
0
Meine PS3 ist ein echt heißes Gerät, leider auch im warsten Sinne des Wortes! Weiß jemand, ob es an einem defekten Kühler liegt, dass ich nach einer guten Stunde die Heizung ausschalten kann? Mal im Ernst, ich habe keine Lust, dass mir das gute Stück abraucht :huh:
Hat jemand von Euch ähnliche Erfahrungen gemacht? Ich will jetzt weiter Rogue Galaxy zocken, ohne Angst vor'm Knall...:motz:
 

FIDEL CASTRO

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.12.2006
Beiträge
3.735
Reaktionspunkte
269
Echt?Wie heiss wird das teil denn?Ich weiss das das Ps3 eine hohe stromversorgung hat könnte es vielleicht irgendwie damit zusammen hängen?:confused:Höher als xbox360 aufjedenfall.
 

snake

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
592
Reaktionspunkte
0
Leider kann fast keiner mitreden.:(
Hab ja noch keine PS3:(
 

Edu

Gelöscht
Mitglied seit
23.08.2006
Beiträge
5.460
Reaktionspunkte
0
Die PS3 soll schon sehr heiß werden.
Dies kann man unter anderem hier sehen.
 

!dave!

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.08.2006
Beiträge
1.627
Reaktionspunkte
0
tag.kann sein das ich mich irre....bitte um berichtigung:
Meine gelesen zu habe,dass ,wenn man die importierte PS3 an ein "Pal"(:D)-Stromnetz anschliesst, sie heißer wird als sonst. die "Pal"-ps3 soll aber auch normal hier laufen....sicher ist es aber nicht.....
die quelle habe ich auch nicht mehr...meine es gelesen zu haben....bitte mit vorsicht genießen

Aber wenn die PS3 so heiß wird is das sicherlich nicht gesund....es gibt schliesslich auch kleine Kinder, die Kontakt mit dem "heißen" stück haben.
das wäre nicht so gut:runter:
 

FIDEL CASTRO

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.12.2006
Beiträge
3.735
Reaktionspunkte
269
!dave! schrieb:
tag.kann sein das ich mich irre....bitte um berichtigung:
Meine gelesen zu habe,dass ,wenn man die importierte PS3 an ein "Pal"(:D)-Stromnetz anschliesst, sie heißer wird als sonst. die "Pal"-ps3 soll aber auch normal hier laufen....sicher ist es aber nicht.....
die quelle habe ich auch nicht mehr...meine es gelesen zu haben....bitte mit vorsicht genießen

Aber wenn die PS3 so heiß wird is das sicherlich nicht gesund....es gibt schliesslich auch kleine Kinder, die Kontakt mit dem "heißen" stück haben.
das wäre nicht so gut:runter:
Also ich glaube kaum das es daran liegt.Ist doch lächerlich findest du nicht auch?:D :) Was soll den an den europäischen strom anders sein als die von den amis oder japaner?:confused:Strom ist eben strom ob hier oder aufm mond spielt keine rolle. Ich glaube nicht das da etwas wahres dran ist.:D
 

Madix

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
2.266
Reaktionspunkte
0
FIDEL CASTRO schrieb:
Also ich glaube kaum das es daran liegt.Ist doch lächerlich findest du nicht auch?:D :) Was soll den an den europäischen strom anders sein als die von den amis oder japaner?:confused:Strom ist eben strom ob hier oder aufm mond spielt keine rolle. Ich glaube nicht das da etwas wahres dran ist.:D
Die Frequenz unterscheidet sich. Amerikas Netztfrequenz beträgt 60Hz, Europas 50Hz.
Strom ist nicht wie Wasser, dass an der Steckdose darauf wartet endlich rauszukommen.
 
Mitglied seit
02.11.2006
Beiträge
25
Reaktionspunkte
0
das grill video ist gut

Tach

hab damals die PS2 auch gleich gekauft wo sie raus kam und die war/ist auch sehr heis, bsenders
im sommer wenn in meiner bude fst 30°C umgebungstemperatur hat. Hab da auch ma en andren lüfter rein gebaut, der leiser ist und besser kühlt. Un bei der PS3 würde ich mir da keine sorgen machen, hab das gerät schon testen können im Media Markt Chur ( ist in der Schweiz, arbeite hier saison mässig ) muss sagen dafür das das teil da den ganzen tag in soner box stand war sie recht kühl, der typ da hat auch gesagt das er nie irgendwelche abstürtze gehabt hätte.
Besser das ganze etwas leiser und en bischen wärmer als son pfön im wohnzimmer stehen zu ham wie das bei andren der fall ist.


gez.

nTwKr
 

FIDEL CASTRO

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.12.2006
Beiträge
3.735
Reaktionspunkte
269
MadiX. schrieb:
Die Frequenz unterscheidet sich. Amerikas Netztfrequenz beträgt 60Hz, Europas 50Hz.
Strom ist nicht wie Wasser, dass an der Steckdose darauf wartet endlich rauszukommen.
Ja und dann erklär mir mal bitte was dann der unterschied ist und ob und wie das dazu kommen kann das der Ps 3 heiss läuft.Das wüsste ich mal echt gern.:confused:Ich glaube immer noch nicht das es damit zusammen hängt.:D
 

hardcorehörnchen

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.11.2006
Beiträge
603
Reaktionspunkte
0
Hz (= Hertz) gibt an wie oft pro sekunde zwischen gleich- und wechselstrom hin und zurückgeschaltet wird. (60 hz = 60 wechsel pro sekunde)

ich weiss auch nur dass es dabei daurchaus zu problemen kommen kann, wenn ein netzteil nich fürs stromnetz ausgelegt ist. aber was genau nun zu der störung führt fragst du lieber nen elektriker :D
 
TE
TE
Zohar

Zohar

Neuer Benutzer
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
12
Reaktionspunkte
0
Htzewallungen

FIDEL CASTRO schrieb:
Echt?Wie heiss wird das teil denn?Ich weiss das das Ps3 eine hohe stromversorgung hat könnte es vielleicht irgendwie damit zusammen hängen?:confused:Höher als xbox360 aufjedenfall.

Servus, habe den schwarzen Klopps mal vertikal aufgestellt, jetzt kann er besser raus pusten. Vorher habe ich Temperaturen um die 33° gehabt! Aber das Teil wird immer noch schön warm, bei den jetzigen Temperaturen ja nicht schlecht. Laut Bedienungsanleitung wird eine Betriebstemperatur von bis zu 35° erreicht. Wird das Teil zu warm, blinken an der vorderen rechten Seite beide Dioden rot und grün und sie geht wohl aus! Irgendein japanischer Hersteller entwickelt wohl auch einen Kühler, den es wohl für die 360 bereits gibt. Mal sehen. Wenn das Teil abraucht, hocke ich mich halt Knie tief in den Dispo und muss mit gesenktem Haupt und geläutert eine deutsche Konsole holen...:autsch:
 

Inch

Benutzer
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
58
Reaktionspunkte
0
hardcorehörnchen schrieb:
Hz (= Hertz) gibt an wie oft pro sekunde zwischen gleich- und wechselstrom hin und zurückgeschaltet wird. (60 hz = 60 wechsel pro sekunde)

Es wird nicht zwischen Gleich- und Wechselstrom hin und her geschaltet sondern es ist einfach nur Wechselstrom. Das bedeutet die Elektronen "vibrieren" - hervorgerufen durch ständiges Umkehren der Spannung - im Kabel immer Vorwärts und Rückwärts. Und das in den USA mit 60 Umkehrungen pro Sekunde und in Deutschland mit 50 Umkehrungen pro Sekunde. Wenn das Netzteil des Gerätes eigentlich für den 60 Hz Betrieb konzipiert wurde kann es durchaus sein dass es durch den Betrieb bei einer anderen Frequenz erhitzt oder in irgend einer anderen Art anders arbeitet als normal. Bin aber selber kein Elektriker oder Ingenieur und kann über Gründe auch keine Auskunft geben. Aber dass eine Veränderung eintreten kann, halte ich durchaus für möglich.
 
Oben Unten