PS3: Falsches HDMI-Kabel? Garantie weg!

Harlequin

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
2.099
Reaktionspunkte
0
Und dabei mochte ich Sony mal so sehr...jetzt hat Nintendo wohl diesen Platz eingenommen.
 

SethSteiner

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.09.2006
Beiträge
13.348
Reaktionspunkte
0
Website
www.spiegel.de
Ist zwar nervig und bescheuert, aber warum dann nicht schlicht und ergreifend bei einem Fehler nix erwähnen von anderer Hardware? Das geht ja auch noch, aber wegen anderen Zubehör gleich Garantieverlust o.O naja....
 

MC.Iglo

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.10.2006
Beiträge
352
Reaktionspunkte
0
Website
www.schwarzes-wuerzburg.net
EarMaster schrieb:
Ich würde sagen, dass sich in Deutschland eine solche Beschränkung der Garantie nicht gesetzlich absichern lässt.
Bei uns im Hause ist ein Videokonferenzsystem im Einsatz, bei denen genau das gleiche ist. Wer für die Kamera ein anderes als das mitgelieferte FireWire400-Kabel nimmt, verzichtet auf sämtliche Garantieansprüche.
 

Marc Kirzeder

Neuer Benutzer
Mitglied seit
03.08.2006
Beiträge
26
Reaktionspunkte
0
Website
spaces.msn.com
Sensationell

Tja, wenn Sony dann allerdings keine längeren HDMI-Kabel rausbringt, können sie den Siegeszug der PS3 als günstigster Blu-ray-Player wohl vergessen, denn mit nem 1,8 m Kabel kommen Projektorenbesitzer ohne ultramodernem HDMI-Reciever wohl nicht ganz an die Decke bzw. zum Proki :D
 

SCPH-75004

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.10.2006
Beiträge
511
Reaktionspunkte
0
Website
www.heavy.com
finde ich persönlich bisschen doof, ...
aber wiederum ... ne weit3erhin doof... naja... sony macht viele feinde...
 

Overcrook

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
346
Reaktionspunkte
0
TonySoprano schrieb:
na, das wird ja immer schöner......die spinnen bei sony :autsch:

Ich find's mehr als verständlich und würde das als Unternehmen wie Sony genau so machen.
Zum Einen könnte es wirklich sein, dass die Konsole durch Zubehör von Drittanbietern beschädigt wird und Sony dann dafür die Kosten tragen müsste und zum Anderen will ich ja auch als Unternehmen so viele Produkte verkaufen wie möglich, was dadurch auch unterstützt wird.
Und wenn man z.B. einen PC von Aldi oder Dell gekauft hat ist es doch auch normal dass die Garantie verfällt, wenn man nachträglich z.B. ne andere Festplatte oder ne neue Grafikkarte einbaut.
 

Florian Stangl

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
1.250
Reaktionspunkte
13
Marc Kirzeder schrieb:
Tja, wenn Sony dann allerdings keine längeren HDMI-Kabel rausbringt, können sie den Siegeszug der PS3 als günstigster Blu-ray-Player wohl vergessen, denn mit nem 1,8 m Kabel kommen Projektorenbesitzer ohne ultramodernem HDMI-Reciever wohl nicht ganz an die Decke bzw. zum Proki :D

Darf man das Sony-Kabel ohne Garantieverlust verlängern? :nice:
 

agaiz

Neuer Benutzer
Mitglied seit
28.01.2007
Beiträge
9
Reaktionspunkte
0
Overcrook schrieb:
Und wenn man z.B. einen PC von Aldi oder Dell gekauft hat ist es doch auch normal dass die Garantie verfällt, wenn man nachträglich z.B. ne andere Festplatte oder ne neue Grafikkarte einbaut.
Garantie vielleicht, wenn das in den Garantiebestimmungen des Herstellers steht, aber von der Gewaehrleistungspflicht entbindet das den Haendler nicht
- und genau das Problem wird Sony dann auch hierzulande haben, bzw. die Haendler.
Mal davon abgesehen, wenn meine PS3 nun defekt ist,
woran will jemand merken welches Kabel ich mit der Konsole verwendet habe? :rolleyes:
 
Zuletzt bearbeitet:

Overcrook

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
346
Reaktionspunkte
0
agaiz schrieb:
Mal davon abgesehen, wenn meine PS3 nun defekt ist, woran will jemand merken welches Kabel ich mit der Konsole verwendet habe? :rolleyes:

Das HDMI Kabel ist hier natürlich ein ganz toll gewähltes Beispiel :rolleyes:

Aber wenn einer z.B. ne andere Festplatte einbaut und die ursprüngliche verkauft hat...
 

agaiz

Neuer Benutzer
Mitglied seit
28.01.2007
Beiträge
9
Reaktionspunkte
0
Overcrook schrieb:
Das HDMI Kabel ist hier natürlich ein ganz toll gewähltes Beispiel :rolleyes:

Aber wenn einer z.B. ne andere Festplatte einbaut und die ursprüngliche verkauft hat...
Geht das denn bei der PS3 ueberhaupt? Bei der Xbox 360 z.B.
ist die Festplatte ja irgendwie speziell kodiert, so dass das gar nicht moeglich ist...

Ich wuesste auch nicht was man sonst an der PS3 machen koennte, ausser Gehaeuse-Mods
oder sowas, wo eigentlich klar sein sollte, dass hier die Garantie erlischt.

Bei aller externer Peripherie, und um die geht es Sony ja,
frage ich mich wie man das nachweisen will. Gerade 3rd Party Controller oder Adapter :confused:
 

RAMSES-II

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
11.02.2007
Beiträge
415
Reaktionspunkte
0
war ja klar

war ja klar, nur orgianl ist legal. so heist doch der bekannte spruch und nun hebeln wir mal eben alles auch und sagen nur mit unseren teilen oder du pech gehabt, würde mich mal interessieren was so die verbraucherzentralle etc dazu sagt, aber egal hab eh nur einen röhren ferseher und das sonykabel nun das könnte ich mir wohl auchnoch leisten denke :kaffee:
 

PS§

Neuer Benutzer
Mitglied seit
20.01.2007
Beiträge
15
Reaktionspunkte
0
Ist logisch das Sony das macht. Bei der PS2 kann man jeden Schrott drankabeln und wenn sie kaputt geht schickt man sie zu <Sony dadurch machen die nur ------:evil: :autsch:
 

EarMaster

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
359
Reaktionspunkte
0
Website
www.stud-offenburg.de
MC.Iglo schrieb:
Bei uns im Hause ist ein Videokonferenzsystem im Einsatz, bei denen genau das gleiche ist. Wer für die Kamera ein anderes als das mitgelieferte FireWire400-Kabel nimmt, verzichtet auf sämtliche Garantieansprüche.
Auch das halte ich nicht für gültiges Recht (wobei ich mich nicht näher informiert habe).

Problematisch wird das ganze doch dann, wenn mein teurer Plasma von einem anderen Hersteller auch nur mit "seinem" HDMI-Kabel betrieben werden darf. Dann muss ich ja zwangsweise auf eine der beiden Garantien verzichten.

In jedem Fall bleibt aber die Gewährleistung erhalten. Daran kann keiner was rütteln.
 

Overcrook

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
346
Reaktionspunkte
0
agaiz schrieb:
Bei aller externer Peripherie, und um die geht es Sony ja,
frage ich mich wie man das nachweisen will. Gerade 3rd Party Controller oder Adapter :confused:

Das ist es ja und das macht den Artikel auch so unlogisch. Sei doch einfach froh darüber ;)
 

Sebbosaurus

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
19.08.2006
Beiträge
507
Reaktionspunkte
0
Website
www.cynamite.de
sorry, aber seit wann gelten kabel (hdmi, toslink,...was auch immer) als "Third-Party-Produkt"?
genrell können nicht lizensierte produkte von third-party-herstellern ein grund zur löschung der garantie sein, is bei der xbox 360 genauso und verständlich, aber ich kann mir nicht vorstellen, dass auch normale kabel dazugehören. wenn, dann dürfte ich an meiner 360 mein bisheriges optisches kabel nicht mehr verwenden.

ich würde mir wünschen, wenn man das hier:
Dort steht nämlich Schwarz auf Weiß, dass die Garantie auf die Konsole bei Verwendung von Third-Party-Produkten erlischt.
noch ein wenig näher erläutern könnte, vielleicht sogar per original text aus der anleitung.
 

half_baked222

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
19.08.2006
Beiträge
3.518
Reaktionspunkte
0
Website
www.telemassaker.de
It's not a trick it's a Sony

Keine Ahnung, von welchem Planeten die Firma kommt, allerdings scheint denen der Erfolg mächtig gewaltig zu Kopf gestiegen zu sein...
 
Oben Unten