PS4: Sony schließt nachträgliche DRM-Maßnahmen aus

Manny-Moe-and-Jack

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
20.08.2012
Beiträge
478
Reaktionspunkte
243
Naja, auf solche mündlichen Statements kann man in der heutigen Zeit natürlich mal rein gar nichts geben- trotzdem hoffe ich zum Wohle der Kunden, dass er mit seiner Aussage Recht behält.
 

grinch66

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
14.10.2010
Beiträge
13.434
Reaktionspunkte
5.413
Das ist doch so nicht ganz richtig oder? Denn Sony eigene Titel werden kein DRM haben, aber bei anderen Titel wäre es Publisher Sache habe ich gelesen.
 
H

Hoernchen1234

Gast
Solange sie nicht klar sagen dass sie es den Publishern verbieten irgendwas in der Richtung zu machen können sie erzählen was sie wollen.
Bis jetzt steht nur die Aussage dass sie die Publisher entscheiden lassen. Und wenn sie die Wahl haben werden das 100%ig auch einige nutzen. In welcher Form wird sich zeigen.

Solche Aussagen machen sie doch nur wieder um sich selbst ins rechte Licht zu rücken.:rolleyes:
 
Zuletzt bearbeitet:
X

xStangx

Gast
Das ist doch so nicht ganz richtig oder? Denn Sony eigene Titel werden kein DRM haben, aber bei anderen Titel wäre es Publisher Sache habe ich gelesen.

Nur bei online Funktionen können die Publischer entscheiden. Wie ein Online Pass kann man sagen. Das Spiel an sich kann man immer verkaufen oder verleihen, aber bei online funktionen wie der Multiplayer können die publisher entscheiden ob se da ne sperre einbauen oder nicht.

Hier: http://www.netzwelt.de/news/96182-ps4-sony-aussage-ueber-drm-massnahmen-verwirrt-fans.html
 
Zuletzt bearbeitet:
X

xStangx

Gast
Hindert ja keinen daran irgendeine sinnlose Onlinefunktion einzubauen damit sie sagen können man muss immer Online.
Da gehts doch mit dem Cloudgedöns schon los.

Auf der seite steht ja das jedes Spiel auf Physischen Datenträgern sich verkaufen und tauschen lässt. Wenn die das doch ändern, dann würde sich sony ja ein richtig fettes Eigentore leisten.

Und cloud begrüße ich, wenn es wirklich FUnktioniert. ;)
 
G

GenX66

Gast
Seit Sony die Abwärtskompatibiliät und die Nutzung eines Other-OS durch neue Firmware-Versionen bei der PS3 abgeschafft hat, bin ich einfach sehr skeptisch.
Sony hat schon viele Versprechen nicht einhalten können. Das ist eine Tatsache, die man erst mal schlucken muss. Natürlich wäre ich auch ziemlich enttäuscht, wenn sie ihr Wort brechen würden. Kein DRM heißt aber noch lange nicht, dass Always On auf der PS4 nicht doch irgendwann nachträglich eingeführt werden könnte.
 
X

xStangx

Gast
Seit Sony die Abwärtskompatibiliät und die Nutzung eines Other-OS durch neue Firmware-Versionen bei der PS3 abgeschafft hat, bin ich einfach sehr skeptisch.
Sony hat schon viele Versprechen nicht einhalten können. Das ist eine Tatsache, die man erst mal schlucken muss. Natürlich wäre ich auch ziemlich enttäuscht, wenn sie ihr Wort brechen würden. Kein DRM heißt aber noch lange nicht, dass Always On auf der PS4 nicht doch irgendwann nachträglich eingeführt werden könnte.

Wenn die PS4 irgendwann auf cloud-unterstützung setzt, dann vielleicht. Aber mir ist das always On thema sowieso egal. Meine Inet läuft stabil (außer 3 uhr nachts ein 1sekunden aussetzer). Bei MS würde ich es eher glauben, da sie gar nicht oder kaum auf dem Kunden achten. Sony denkt zwar auch nur an Geld, aber sie gucken wenigstens was die Kunden wolln.
 

SamFlynn

Gelöscht
Mitglied seit
30.06.2012
Beiträge
766
Reaktionspunkte
157
naja , mal abwarten was die publischer so treiben werden . auf diese aussage geb ich nen fliegenden feuchten furz.wie grinch schon sagte sony eigene titel bleiben drm verschont , aber was die anderen publischer machen werden , davon hat doch keiner einen schimmer , selbst sony nicht.und das sony einen online pass verbieten will geht ja gar nicht weil es nicht ihre eigenen spiele sind sondern die von z.b. ea , capcom oder sonst wer. also mit der aussage wäre ich an sonys stelle seeehr vorsichtig.
 
X

xStangx

Gast
naja , mal abwarten was die publischer so treiben werden . auf diese aussage geb ich nen fliegenden feuchten furz.wie grinch schon sagte sony eigene titel bleiben drm verschont , aber was die anderen publischer machen werden , davon hat doch keiner einen schimmer , selbst sony nicht.und das sony einen online pass verbieten will geht ja gar nicht weil es nicht ihre eigenen spiele sind sondern die von z.b. ea , capcom oder sonst wer. also mit der aussage wäre ich an sonys stelle seeehr vorsichtig.

Sony hats ja eigentlich erklärt wie es geht. <.<
 

KingDingeLing87

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.05.2009
Beiträge
18.873
Reaktionspunkte
913
Naja, auf solche mündlichen Statements kann man in der heutigen Zeit natürlich mal rein gar nichts geben- trotzdem hoffe ich zum Wohle der Kunden, dass er mit seiner Aussage Recht behält.

Sei dir mal sicher das dieses Thema zumindest für die Konsolenhersteller, erstmal verbrannte Erde sein wird.^^
 
Oben Unten