PS4: Streaming-Dienst Twitch und weitere Multimedia-Features werden integriert

KingDingeLing87

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.05.2009
Beiträge
18.873
Reaktionspunkte
913
Das mit dem Streamen finde ich Klasse, nur wird das für meiner einer kaum von Nutzen sen, denn zu schauen, wird ja eh niemand, denn mich kennt ja keiner.
Das könnte aber vielen Lets Playern eine gute Möglichkeit geben, Fans einzuladen, mit ihnen zu zocken.
Und die die kein Glück hatten dabei zu sein, können dann wenigstens live zuschauen.
 

Umrael

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.08.2013
Beiträge
5.511
Reaktionspunkte
2.836
Die Nachfrage nach Streams ist sicher nicht klein, wenn man sich die Let's Player auf Youtube ansieht. Nettes Feature, mehr auch nicht. Interessanter ist der aufgekaufte Streamingdienst Gaikai, den sich Sony vor einiger Zeit einverleibte. Damit soll man dann als Endresultat ganze Spiele streamen können, so dass man diese interaktiv nutzen kann. Man darf gespannt sein, wie das in der Praxis aussieht.
 

Mula

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.05.2013
Beiträge
2.191
Reaktionspunkte
713
Die Nachfrage nach Streams ist sicher nicht klein, wenn man sich die Let's Player auf Youtube ansieht. Nettes Feature, mehr auch nicht. Interessanter ist der aufgekaufte Streamingdienst Gaikai, den sich Sony vor einiger Zeit einverleibte. Damit soll man dann als Endresultat ganze Spiele streamen können, so dass man diese interaktiv nutzen kann. Man darf gespannt sein, wie das in der Praxis aussieht.

Streamen von Games ist nichts neues. Wird aussehen wie auf onlive
 

Umrael

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.08.2013
Beiträge
5.511
Reaktionspunkte
2.836
Streamen von Games ist nichts neues. Wird aussehen wie auf onlive
Das ist richtig. Die Durchführbarkeit scheiterte dann jedoch meist an der der beschränkten Datenübertragungsrate, soll heißen: Spiele laufen außer mit einer Beitbandleitung selten flüssig. Sony erwähnte mal, dass sie da mit verschiedenen Methoden entgegenwirken. Da Stream ungleich Stream ist, darf man nach wie vor auf einen Praxistest warten.
 

Mula

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.05.2013
Beiträge
2.191
Reaktionspunkte
713
Das ist richtig. Die Durchführbarkeit scheiterte dann jedoch meist an der der beschränkten Datenübertragungsrate, soll heißen: Spiele laufen außer mit einer Beitbandleitung selten flüssig. Sony erwähnte mal, dass sie da mit verschiedenen Methoden entgegenwirken. Da Stream ungleich Stream ist, darf man nach wie vor auf einen Praxistest warten.

Eigentlich wird nur ein Video gestreamt. Natürlich ist es von Der Bandbreite deiner Leitung abhängig welche Qualität dieses viedeo hat oder ob es stockt wenn die Leitung zu schwach Ist.
 

Umrael

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.08.2013
Beiträge
5.511
Reaktionspunkte
2.836
Eigentlich wird nur ein Video gestreamt. Natürlich ist es von Der Bandbreite deiner Leitung abhängig welche Qualität dieses viedeo hat oder ob es stockt wenn die Leitung zu schwach Ist.
So einfach ist das nicht, es ist mehr als ein Video. Die Eingabe muss bei dir erfolgen, an den Server übermittelt, ausgeführt und wieder zu dir zurück geschickt werden - ohne spürbaren Verzug. Das unterscheidet den Stream auch zum normalen Online-Spiel.
 

Mula

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.05.2013
Beiträge
2.191
Reaktionspunkte
713
So einfach ist das nicht, es ist mehr als ein Video. Die Eingabe muss bei dir erfolgen, an den Server übermittelt, ausgeführt und wieder zu dir zurück geschickt werden - ohne spürbaren Verzug. Das unterscheidet den Stream auch zum normalen Online-Spiel.

Natürlich deine steuerungsbefehle werden übertragen. Das Spiel wird komplett vom Server berechnet und ein Video vom Ergebnis zurück gestreamt.
 

Umrael

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.08.2013
Beiträge
5.511
Reaktionspunkte
2.836
Natürlich deine steuerungsbefehle werden übertragen. Das Spiel wird komplett vom Server berechnet und ein Video vom Ergebnis zurück gestreamt.
Richtig. Jedoch spürt man jeden Verzug deutlicher als bei normalem Online-Spiel und wer möchte im Jahr 2013 in 480p spielen?
 
Oben Unten