PS4 und Xbox One: John Carmack sieht in den nächsten Jahren keine neuen Konsolen

H

Hoernchen1234

Gast
Macht ja auch kein Sinn in 2-3 Jahren schon wieder neue Konsolen rauszubringen.

mMn sind schon PS4 und XBone viel zu früh. Da hätte man locker noch 2-3 Jahre warten können. Den riesen Sprung hab ich bis jetzt jedenfalls noch nicht gesehn.
 

M-Duewel

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
29.10.2010
Beiträge
229
Reaktionspunkte
49
Macht ja auch kein Sinn in 2-3 Jahren schon wieder neue Konsolen rauszubringen.

mMn sind schon PS4 und XBone viel zu früh. Da hätte man locker noch 2-3 Jahre warten können. Den riesen Sprung hab ich bis jetzt jedenfalls noch nicht gesehn.


Einen riesigen Sprung wird es auch nicht mehr geben nehme ich an.

Der Sprung von 2D auf 3D war deutlich zu sehen. Der Sprung auf HD auch, obwohl schon nicht mehr soo spektakulär. So richtige Wow-Momente werden uns in der neuen Generation kaum erwarten. Die Spiele werden ruckelfreier, die Welt detailierter, die KI besser...

Aber grafische Riesensprünge werden wir nicht mehr erleben. Die Verbesserungen gehen nun schleichend voran.

Trotzdem war die neue Generation überfällig. Alleine schon aus RAM-Gründen. Aufwändige Spiele ruckeln da doch schon sehr oft vor sich hin.
 

Mula

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.05.2013
Beiträge
2.191
Reaktionspunkte
713
Ich finds schade, aber er könnte damit recht haben das sie die letzten ihrer Art sind. Auf der anderen seite in den nächsten Jahren wird sich 4k Auflösung durchsetzen. Mal schan wie schnell sich die übertragungsraten weiter entwickelt. 4K Filme oder Spiele zu streamen wird schon ne Herausforderung
 
Zuletzt bearbeitet:
X

xStangx

Gast
Falls man das cloud-gaming weiter entwickelt, und man wirklich unbegrenzte Power hat, dann kann es vielleicht dazu kommen das es keine neuen Konsolen mehr gibt. Und ich schätze das Jeder in 10-15 jahren ne ordentlich inet verbindung hat, damit jeder das nutzen kann. Zurzeit sieht es noch schwierig aus, aber ich verliere nicht die Hoffnung an cloud.^^
 

Phuindrad

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.07.2010
Beiträge
10.534
Reaktionspunkte
1.388
Klar gibt es in den nächsten Jahren keine neuen Konsolen, weil erst einmal die jetzigen und kommenden den Markt aufteilen. Dann sieht man weiter.
 

KingDingeLing87

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.05.2009
Beiträge
18.873
Reaktionspunkte
913
Wenn man die Laufzeit dieser Generation betrachtet, die ja auch mit den neuen Konsolen noch weiterläuft, ist diese Aussage natürlich nicht überraschend.
Ach das diese Konsolen, also PS4 und One die letzten ihrer Art sind, wie wir es gewohnt sind, davon gehe ich auch schon fast aus.
Jetzt sage ich das böse Wort, denn Streaming wird kommen.
Sprich ich denke das die nächsten Konsolen dann ohne Laufwerk auskommen könnten.
 

LordVessex

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
11.07.2013
Beiträge
7.485
Reaktionspunkte
1.807
Macht ja auch kein Sinn in 2-3 Jahren schon wieder neue Konsolen rauszubringen.

mMn sind schon PS4 und XBone viel zu früh. Da hätte man locker noch 2-3 Jahre warten können. Den riesen Sprung hab ich bis jetzt jedenfalls noch nicht gesehn.
kann ich nciht nachvollziehen, man merkt dass diese Konsolen generation langsam am Ende ist , was leistungssteigerung angeht, es wird höchste Zeit für eine neue Konsole, finde den Zeitpunkt eigentlich perfekt, besser als TLoU , Beyond oder GTA V wird es nicht mehr werden
 
H

Hoernchen1234

Gast
aber es geht besser ;)
Besser gehts immer. Aber da ist doch ein großer schritt sinnvoller als 2 oder 3 kleinere. In paar Jahren würden neue Konsolen auch mehr sinn machen.
Wenn sie die mehrleistung dieses mal wenigstens in sowas wie KI stecken würden und nicht immer nur in die Optik.


und es geht ja nicht nur um die Spiele sondern auch die Funktionen
Funktionen? Ich will mit ner Konsole nur zocken:D Für alles andere hab ich Geräte die ihre sache besser können.
 
Oben Unten