Ram kaufen sehr billig1gb oder 2gb!

Polskaplayer51

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.08.2006
Beiträge
314
Reaktionspunkte
0
;) 1GB will ich mir kaufen hab aber sehr wenig geld ,wisst ihr wo ich was mit wenig geld kriege ? (Pc266) :) wenn IHR noch was braucht fragt!
 
Auf jeden Fall Markenram; hier kann man definitiv an der falschen Stelle sparen! (Ich würde MDT empfehlen, gibt aber auch andere gute Marken.) Dann sollte es DDR 400er Ram sein (keine Sorge ist abwärtskompatibel.)
Aber bevor du jetzt morgen wild losrennst und draufloskaufst poste uns doch mal dein restliches System(Prozzi, Graka, Motherboard...).

Da kann man erst mal sehen wieviel Ram bei deinem Rechner noch Sinn machen.
 
Polskaplayer51 schrieb:
;) 1GB will ich mir kaufen hab aber sehr wenig geld ,wisst ihr wo ich was mit wenig geld kriege ? (Pc266) :) wenn IHR noch was braucht fragt!

Wie schon der vorredner Sagt es lohnt sich Marke zu kaufen
MDT, Samsung, TakeMS um ein paar gute und günstige Hersteller zu nennen.

Aber wie der Vorredner auch schon sagte wie sieht dein restliches System aus...und kannst du überhaupt so weit noch nachrüsten....denn wenn du noch DDR 266 hast ....da gibt es ein paar Boards die mögen keine 1 GB riegel nur mal als beispiel gesagt.
 
HI.

Du könntest meine 1GB Riegel von Cosair Valueselect für 50€ abkaufen.
Der wurde jetzt 3 Monate gebraucht, wurde nie in einem OC-System betrieben:)

Sehr guter Zustand.

Neu Preis zwischen 80-100€

Wenn du uns bald mal ein paar Sachen zu deinem System verrätst, wäre das schon nicht schlecht.;)
 
Mein Hadware Sachen:

1.
CPU Typ AMD Athlon XP, 2075 MHz (12.5 x 166) 2800+
2.
Motherboard Name Biostar M7VIZ (3 PCI, 1 AGP, 1 CNR, 2 DDR DIMM, Audio, Video, LAN)
3.
Grafikkarte NVIDIA GeForce FX 5500 (256 MB)

Noch was mit dem abkaufen funktioniert das auch?(wo wohnst du):hoch:
 
alternate

guck ma bei alternate da gibts immer gute sachen zu guten preisen und der service ist top.Außerdem der Versand geht ab :)
 
Polskaplayer51 schrieb:
Mein Hadware Sachen:

1.
CPU Typ AMD Athlon XP, 2075 MHz (12.5 x 166) 2800+
2.
Motherboard Name Biostar M7VIZ (3 PCI, 1 AGP, 1 CNR, 2 DDR DIMM, Audio, Video, LAN)
3.
Grafikkarte NVIDIA GeForce FX 5500 (256 MB)

Noch was mit dem abkaufen funktioniert das auch?(wo wohnst du):hoch:

ok das ist dein board
http://www.biostar.com.tw/products/mainboard/board.php?name=M7VIZ
und lt Handbuch verpackt das gerade mal 2 GB...und daher sehe ich schwarz solltest du zu nah an die 2 GB ran gehen, denn dummerweise zicken solche Board ungemein in diesen Bereich dann...1 GB ist so die beste größe für das board.

Fragen wir aml anderst rum wieviel geld willst du denn ausgeben?
 
Nicht viel einfach billig wenn es geht unter 100€ kann ich mir aber net vorstellen ahbe gehört ram preise sind gestiegen!
 
Polskaplayer51 schrieb:
Nicht viel einfach billig wenn es geht unter 100€ kann ich mir aber net vorstellen ahbe gehört ram preise sind gestiegen!
Da müssten die RAM-Preise aber schon deutlich gestiegen sein, wenn ein GB Markenram mehr als 100 Euro kosten sollte.
Tip: Mal googeln!
Edit: Denke, du bist mit einem GB gut beraten. Danach würde ich die 256 MB rausschmeissen, da sonst der gesammte Ram mit der niedrigen Geschwindigkeit des 256 MB Riegel laufen würde.
 
Zuletzt bearbeitet:
Kann ich nicht die 256Mb drinne lassen dann hätte ich doch ausgerechnet 1256mb! ;) Oder ist das so nicht?

Hmmm...Was soll ich den bei Google eingeben ich kann mir doch nicht ögend ein ram Riegel kaufen! Oder?
 
Zuletzt bearbeitet:
Polskaplayer51 schrieb:
Kann ich nicht die 256Mb drinne lassen dann hätte ich doch ausgerechnet 1256mb! ;) Oder ist das so nicht?

Hmmm...Was soll ich den bei Google eingeben ich kann mir doch nicht ögend ein ram Riegel kaufen! Oder?

1. Der 256 MB-Riegel ist langsam und der neue 1000 MB-Riegel schnell. Allerdings richtet sich die Geschwindigkeit immer nach dem langsamsten Riegel. Du bekommst also mehr Leistung, wenn du 1 GB schnellen, statt 1280 MB langsamen Ram hast.

2. Hier findest du Marken-Ram-Riegel:

Mindfactory
Alternate
 
preyker schrieb:
1. Der 256 MB-Riegel ist langsam und der neue 1000 MB-Riegel schnell. Allerdings richtet sich die Geschwindigkeit immer nach dem langsamsten Riegel. Du bekommst also mehr Leistung, wenn du 1 GB schnellen, statt 1280 MB langsamen Ram hast.
Sein Mobo kann eh nicht mehr als DDR333.

Insofernwürde ich denken, dass 1,2GB DDR266 besser sind als 1 GB DDR333.
Es ist sowieso so, dass bei Ram in 90% der Fälle nur die Masse entscheidet. Die Timings bringen eh nur Verbesserungen in völlig praxisfernen Benchmarks und solange der Unterschied bei der Taktung nicht zu groß wird, ist es auch da egal.
 
Katsche schrieb:
Sein Mobo kann eh nicht mehr als DDR333.

Insofernwürde ich denken, dass 1,2GB DDR266 besser sind als 1 GB DDR333.
Es ist sowieso so, dass bei Ram in 90% der Fälle nur die Masse entscheidet. Die Timings bringen eh nur Verbesserungen in völlig praxisfernen Benchmarks und solange der Unterschied bei der Taktung nicht zu groß wird, ist es auch da egal.

Das stimmt... zu 20% maximal 25!

Mein Ram läuft mit 256MHz im Dual-Modus und das merkt man sehr stark beim spielen:

Ein Beispiel:

Ich habe übrigens 2 GB Ram.

CS 1.6 im Internet bis zu 130 FPS
CS 1.6 mit 31 Bots max. 20 FPS
CS 1.6 mit AutoScreenRecorder im Hintergrund aufnehmend: unspielbar!

Ich wäre schon froh, wenn mein 400er Ram zumindest mit 333 MHz liefe...

Es kommt also (sehr) stark auf die Taktrate an. In fast jeder PCPP-Ausgabe lese ich was von "stark leistungsvermindernden" 333er Ram-Riegeln in den Antworten auf die Hardware-'Leserbriefe'. Damals wollt ich es auch nicht glauben, bis ich eigene Erfahrungen machte.
 
Hmm, vll sollte ich meinen DDR400 (wegen OC musste der teiler runter, läuft so mit 196MHz, ohne Teilerveränderungen wärs DDR500 gewesen und das packen die MDTs nich ;))spaßeshalber mal runtersetzen und mal meine eigenen Erfahrungen machen.

Naja bin ich wohl zu faul zu. ;)
 
Punkfloyd schrieb:
Da müssten die RAM-Preise aber schon deutlich gestiegen sein, wenn ein GB Markenram mehr als 100 Euro kosten sollte.
Tip: Mal googeln!
Edit: Denke, du bist mit einem GB gut beraten. Danach würde ich die 256 MB rausschmeissen, da sonst der gesammte Ram mit der niedrigen Geschwindigkeit des 256 MB Riegel laufen würde.
Ist das wirklich so? :confused:
Ich hab auch ein GB und 256Mb drinn.
 
nOOb schrieb:
Ist das wirklich so? :confused:
Ich hab auch ein GB und 256Mb drinn.

Das kommt darauf an wie schnell das jeweilige RAM ist. Wenn z.B. beides DDR 400er ist, dann passt das schon. Es liegt hier also nicht an der Menge sondern an der Spezifikation.
 
@Threadstarter: Sag mal, laufen bei Dir momentan eigentlich CPU und Speicher asynchron? Sieht auf den ersten Blick so aus, weil Du ja schreibst, dass Du 266er Ram suchst, Deine CPU aber mit einem FSB von 166 läuft, was ja 333er Ram entsprechen würde.

Wenn das tatsächlich so ist, würde ich ebenfalls dazu raten, den alten Riegel rauszuschmeißen, weil ja die älteren Athlon-XP-Systeme nicht grade bekannt dafür sind, immer unproblematisch bei asynchronem Takt zu arbeiten.
 
Zurück