Ratgeber für Demon's Souls

Pain217

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
28.09.2011
Beiträge
11.913
Reaktionspunkte
693
Mein Erster Blog oder eher Ratgeber
Demon's Souls Ratgeber (keine Komplettlösung)
Dieser Ratgeber richtet sich an Spieler den das Spiel zu Schwer ist, und nicht an Profi Spieler.
DS ist schwer keine Frage, doch kann man dem Spiel etwas die Zähne ziehen. Mit etwas Geduld und Können, die Spielzeit wird in etwa 50 Stunden so betragen.
Schritt 1: Die Klasse

Die Wahl der Klasse ist entscheidend, wie schwer für euch der Anfang sein wird. Von den 10 Klassen die es gibt solltet ihr mit dem Tempel Ritter Starten, er startet mit Schild und Hellebarde, diese Waffe sollte ihr schnell gegen ein Schwert eintauschen. Das geht ab der ersten Welt, Kauft euch das Langschwert von dem Händler.
Schritt 2: der Prolog

Hier wird euch die Hellebarde in den engen Räumen etwas behindern, doch sie macht guten Schaden. Geht mit hoch gehaltenen Schild voran (Gilt für den Rest des Spiels auch), vermeidet gegen mehr als einen Gegner gleichzeitig zu Kämpfen. Versucht im Prolog möglichst viele Kräuter für die Heilung zu bekommen, sie werden euch in Welt eins helfen. Bald kommt das erste kleine Problem auf euch zu, die Blauen Phantome (Ritte mit blauen Augen) die Nerven und machen viel Schaden. Also wie den Blaumacher töten, blockt und achtet auf seinen Harten Schlag der geht durch den Block, am besten provoziert ihr ihn bis er diesen macht und haut ihn danach eine rein. Ist er fast tot will er sich heilen, das ist die Chance ihn zu töten. Bald darauf kommt ihr zum ersten Boss, den könnt ihr zwar töten aber beim ersten Versuch ist das zu schwer, verschwendet keine Kräuter lasst euch einfach töten.
Schritt 3: Welt 1

Nach dem die Komische Frau am Stock fertig ist, und ihr aufbrechen könnt geht es in die erste Welt(Aufwerten geht erst nach Welt 1). Euer Leben ist gering das müsst ihr schnell ändern mit dem Cling Ring ändern, den findet man recht schnell wo schreibe ich noch (Als Seele hat man nur einem Bruchteil seines eigentlichen Lebens). Eure aufgaben Besorgt euch etwa 40 Kräuter und 10 Brandbomben, lassen ab und an Gegner fallen oder ihr findet welche. Tastet euch vorsichtig vor, bei Zuviel Schaden geht lieber wieder zurück in den Nexus und Heilt euch (geht von selbst). Wenn ihr es bis auf die Burg Mauern geschafft habt, gibt es drei Wege die ihr gehen könnt einer bringt euch den tot. (Aber Achtung beim Raufsteigen der letzten Treppe kommt euch ein Fels entgegen), so nun seid ihr oben, Rechts geht es zu einem der euch nur töten will macht nur die Soldaten Fertig, den Irren mit den Roten Augen lasst ihr ihn ruhe. Links empfängt euch etwas netter, ein paar Meter gegangen und ein B-Ritter (Blaues Phantom) wartet auf euch. Der ist Stärker als im Prolog versucht ihn auszutricksen, heilt euch wenn es knapp wird. Wenn dieser Tod ist gibt er ein Nebel Tor Frei, nicht durch gehen kurz darauf gibt Rechts es einem Vorsprung dort unten gibt es eine Armbrust. Doch vorher holt euch den Ring, ihr müsst einfach weiterlaufen es geht in einen Dunklen Turm. Dort warten haufenweise Irre auf euch mit Fackeln, geht nicht zu schnell wartet bis die ersten die Feuerfässer brennen. Achtet immer darauf dass sie euch nicht runter schuppsen das geht schnell, im Mittleren Bereich gibt es ein Weg auf einem Balkon. Zerhaut die Kette und geht weiter nach unten. Unten gibt es den besagten Ring legt ihn an, nun bekommt ihr mehr Leben.

Ab jetzt könnt ihr leicht an Kräuter kommen, denn der Weg nach oben bleibt frei. Wenn euch der Kampf gegen die B-Ritter nicht zu schwer ist, holt euch von diesen bessere Kräuter (In dem ihr zum Nexus zurück geht, wie bekannt kommt alles Erschlagene wieder). Holt euch nun die Armbrust, habt ihr sie geht durch den Nebel. Ihr werdet einen Ritter sehen der Hilfe braucht, springt zu ihn runter (geht an einer Stelle von selbst). Bei ihm gibt es noch ein Ring der Wichtigster Ring im Spiel der Thief Ring, er sorgt dafür das nicht gleich alle Irren auf euch zu rennen (Die Gegner hören dann Einen nicht so schnell). Schaltet so viele es geht mit der Armbrust aus, danach geht es nach unten. Lasst den Ritter für euch Kämpfen, der kann auch den B-Ritter mit Zweihänder töten (Dieser macht einen gerne schnell Fertig). Habt ihr alle Wege abgesucht und den Händler gefunden, Kauft euch das Langschwert. Habt ihr es geht es beim nächsten B-Ritter weiter, es folgt eine Falle die ihr mit Schwert auslösen könnt, die Gegner auf den Weg werden Plattgemacht. Von weiten sichtet ihr schon die Beiden Drachen, wer denen zu nahe kommt wird gut Durchgebraten. Geht also nicht hin noch nicht, kommt ihr zu einem Haufen von Rittern kommt der Drache auch gleich schon geflogen. Während der Drache ein Grillfest macht, müsst ihr so schnell es geht zum Nest weil er auch wieder kommt, dort gibt es viele schöne Sachen. Der Schild ist das Wichtigste daran (Bei den Blauen Drachen gibt es auch was aber holt euch das erst Später, er wird euch sonst mit seinem Schwanz fertig machen). Ist alles überstanden und das Tor zum Boss steht offen, bereitet euch gut vor bevor ihr ihn fertig macht. Habt ihr genügend Kräuter wie Bomben, geht durch den Nebel der Kampf kann beginnen. Eigentlich ist dieser Schleimklumpen sehr leicht. Fangt an ihn mit den Brandbomben zu rösten, bei richtigen Treffern machen die sehr viel Schaden. Nach den Bomben geht ihr in den Einzel Kampf, gegen die kleinen Klumpen mit Speer wie Schild. Solange der Kampf geht achtet immer das ihr Deckung habt, heilet euch bei jeden Treffer den ihr einsteckt. Sobald seine Helfer tot sind, kann er sich nicht mehr wehren der Sieg ist euer.
Schritt 4: Seelenform und Aufwerten

Nach dem Sieg gegen den ersten Boss erlang ihr eure Köperform wieder, doch weil dies die Welt Tendenz beeinflussen kann bring euch am besten im Nexus um. Bei einem Tot in Körperform wird die Welt dunkel, und die Gegner schwerer das ist schon schwer genug so also lieber Seele. (Bleibt so bis ihr meint ihr Schaft es ohne zu sterben, oder macht einen Boss fertig falls ihr gestorben seid, bei Rückkehr zum Nexus würdet ihr sonst die Tendenz verändern).
Beim Aufwerten müsst ihr als Hauptpunkte, Vitalität und Kondition nehmen wie ein Glücks Wert von 15 der Rest richtet sich nach euren Waffen. Die Wahl der richtigen Waffe kann das Spiel Deutlich leichter machen, dazu mehr im nächsten Schritt.
Schritt 5: Die Wahl der Waffen/ und wo sie zu finden sind, wie den Zauber zweitleben

Erste Wahl: Der Flammenschild, ihr findet den wie beschrieben beim Drachen Nest. Diesen Schild behaltet ihr bis zum Ende des Spiels, also bloß nicht verkaufen.

Das Schwert: es gibt zwei Schwerter die ihr holen solltet, eure Hauptwaffe wird das Uchigatana sein, das findet ihr in Welt 4-1 (Später mehr dazu). Dann gibt es noch das Flammen Schwert voll aufgewertet macht es jeden Fertig Fundort Welt 2-2 in den Tunneln.

Der Bogen: Der Kompositlangbogen dieser Bogen reicht bis zum Ende des Spiels, Fundort Welt 4-1 (Später mehr dazu), es gibt aber auch noch den Weißen-Bogen den Braucht ihr nur wenn ihr den Blauen Drachen töten wollt, Fundort Welt 4-2.

Zauber: Ich brauchte im ganzen Spiel nur den Zauber Zweitleben, den zu bekommen ist nur schwer. Dafür müsst ihr den Boss in Welt 4-2 töten und die Seele Freke geben, doch der sitzt in 3-1 im Gefängnis. Der Schlüssel zu ihm befindet sich kurz vor den Boss, dazu müsst ihr eine Wendeltreppe hinauf und den Gang bis zu Ende Laufen, der Schlüssel Hängt an der Wand und ein Irrer sitzt da auch.

Bonus Waffe: Das Schwert des Richter ihr braucht es nicht, aber es macht Spaß damit zu Kämpfen. Zutaten: Richterseele Boss 4-1, Flammenschleicherseele Boss 2-2, eine Keule die gibt es in 2-1, diese Sachen gibt ihr den Schmid in 2-1 er ist gleich am Anfang einfach den Fahrstuhl nach der Aktivierung nutzen.
Schritt 6: Waffen Aufwerten

Dazu braucht ihr Scherben die bekommt ihr von den Schleim Dingern mit Speer oder den Funkel Echsen in Welt 2-1 gibt es sehr viel davon schnell mit Bogen töten sonst sind sie Weg, sie sind für Schild, Sie sind für Schild, Katana und Bogen. Hart und Scharfsteinscherben machen eure Waffen stärker, wertet immer das Katana wie den Bogen auf.

Schritt 7: Wie geht es nach Welt 1-1 weiter
Ab jetzt beginnt das eigentliche Spiel, von nun an könnt ihr in alle 5 Welten. Euch hat aber nur Welt 4 zu Interessieren, bevor ihr dort hingeht könnt ihr in den anderen Welten Seelen Sammeln. Sammelt alles im Anfangsbereich ein, holt was ihr bekommen könnt wird es zu gefährlich geht zurück. In Welt 4 gibt es die besten Sachen, leider ist sie auch schwer Bewacht. Dort erwarten euch die Skelette (oder waren das die Blauen Phantome), Die sehen Lahm aus sind es aber nicht. Sie kommen mit einem Affenzahn auf euch zugerollt, um euch dann mit schnellen Schlägen zu besiegen. Um sie zu schaffen musst du auf ihre Bewegung wie Angriffe achten, vermeide auf jeden Fall den Kampf gegen zwei. Sollten sie dir einfach zu stark sein, werte dich in Welt 1-1 Solange auf bis du ein Besiegen kannst. Hast du Gegner fertig gemacht kommst du zu einem alten Bekannten, den Vorreiter aus dem Prolog. Hinter diesen Fettsack gibt es das Katana, links von ihm auf einer Mauer dort schießt einer auf euch. Ihr habt die Wahl an den vorbei zu rennen oder durch die Gänge zu gehen, dort gibt es noch mehr Knochenköpfe wie Fallen so erreich ihr auch den Bogen. Habt ihr alles werdet euch so auf das ihr sie nutzten könnt, ab jetzt kann das richtige Aufwerten Beginnen
Schritt: 8 Wo werte ich mich auf

Welt 4 ist auch hier euer Ziel, Wertet euch an den Skeletten wie den Fliegenden Rochen auf. Bis ihr meint ihr könnt den Boss in dieser Welt Besiegen, ab nach Welt 4-2. Aufpassen alles ist viel Stärker als sonst, hier wertet euch etwa 30 bis 50 Minuten an den Sensenmann auf. Mit 3 bis 4 Schuss aus den Bogen muss er Fallen, sonst kommt er außer Reichweite. Habt ihr genug von Aufwerten versucht dies Welt zu schaffen, von 30 Spieltode im Spiel hatte ich hier 20 in diesem Level. Es geht an engen Wegen nach unten, bei jedem zu harten Schlag droht der Fall in die Tiefe. Die Sensenmänner machen euch das Leben zu Hölle, weil sie ihre Helfer immer neu erschaffen bringt sie mit Bogen oder schnellen Schlägen um. Dazu kommen noch die Unsichtbaren, die erstechen euch mit dem Schwert von hinten um euch dann mit einem Tritt nach unten zu befördern (Es kann vorkommen dass ihr die Einleitung des Bosses zu sehen bekommt obwohl ihr tot seid). Ist der Level geschafft der Boss Tot, kommt ihr zu nächsten Boss. Mit seinem Ableben gibt er euch den Weg zum besten Seelen Sammelort im Spiel frei, Mit den Sturmschwert holt ihr die Rochen von Himmel macht das 1, bis 2 Stunden. Danach gibt es für euch, keine Nennenswerten Herausforderung mehr.
Schritt 9: Bosse

Welt 1

Boss 1: Phalanx siehe Welt 1

Boss 2: Turmritter, sobald der Kampf beginnt rennt die Treppe hinter ihn hoch schaltet dort alle Schützen aus. Nun müsst ihr in den Nahkampf, sobald er den Schild hebt rennt hinter ihn und beginnt seine Füße anzugreifen. Fällt er hin haut auf seinen Kopf, steht er auf macht es genau so aber immer auf die Attacken achten.

Boss: Durchdringer alleine kann der echt nerven, holt euch für ihn die Hilfe des Ritter aus 1-2. Der Ritter sitzt in der Zelle bei dem Turmritter, befreit ihn und der Kampf ist kein Problem mehr.

Boss: Falscher König macht euch das Leben echt schwer, mit seinem Schwert kann er euch einen Level abziehen dazu kommt noch die Druckwelle die viel Schaden macht, Am besten ausweichen um in den Ruhefasen zu zuschlagen.

Welt2

Boss: Panzerspinne mit den Schild Blocken um in Richtigen Moment das Maul anzugreifen, dieser Boss ist leicht.

Boss: Flammenschleicher bei ihn passt auf achtet auf seine Angriffe und nur zuschlagen wenn er angegriffen hat.

Boss: Drachengott achtet auf sein Feuer wie die Schläge sonst kann er nichts, Aktiviert die Waffen um an Ende mit dem Schwert zu töten.

Welt:3

Boss: Götzenbild vor dem Kampf müsst ihr den Irren auf den Balkon töten, wo es den Schlüssel zu dem Zauberer gibt. Jetzt habt ihr die Wahl zu kämpfen oder euch ganz Links in der Ecke zu verstecken, um sie mit den Bogen zu töten immer nur ein Schuss abgeben. Nahkampf greift nur sie an nicht die Klone, achtet auf die Fallen im Boden, wo die Irren hinsehen ist die echte.

Boss: Menschenfresser der Kampf ist gefährlich überall droht das runterfallen, haltet euch in der Mitte wo das Feuer ist. Lasst euch Zeit mit den angreifen, wenn einer tot ist geht der andere leichter.

Boss: Alter Mönch dieser Kampf ist ein Witz beachtet nur das ihr offline Kämpft, sonst geht es gegen einen Mitspieler.

Welt4

Boss: Richter er haut mit einem Mega Schwert zu, sobald er das hebt unter sein Arm laufen von euch aus die linke Seite. Um ihn zu treffen hau auf die Wunde nach einigen Schlägen fällt er, jetzt Greift das Ding auf seinen Kopf an.

Boss: Alter Held so bald der Kampf beginnt bleibt ihr hinter dem Altar, von dort gibt ihr auf ihn ein bis zwei Schüsse ab macht es solange bis er tot ist, aber nie mehr sonst weiß er wo du bist.

Boss: Sturmkönig holt euch schnell das Schwert in der Ferne nimmt es, dann such Deckung sobald er in Reichweite ist feuert mit dem Sturmschwert.

Welt5

Boss: Blutsauger achtet nur darauf dass ihr nicht zu sehr von den Blutsaugern gehalten werdet, leichter Kampf.

Boss: Schmutzkoloss bei befall geht ins Feuer, sonst ausweichen und schlagen.

Boss: Jungfrau die kann nichts nur ihr Wächter Kämpft mit Richterschwert, wartet aus seine Combo dann schlagt zu, dieser Kampf dauert sehr lange Ungeduld endet schnell mit den Tot.

Endboss: Mit den Flammenschwert mit wenigen hieben vorbei.

Die Beiden Drachen: den Roten könnt ihr auf den Weg zum Turmritter töten, geht auf einem der Türme und feuert 150 Feile auf ihm in etwa. Den Blauen erst in 1-4 das geht nur mit den Weißen Bogen ihr braucht für ihn ca. 300 Feile.

Ich hoffe ich konnte euch ein paar nützliche Tipps für das Spiel geben.
 
TE
TE
Pain217

Pain217

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
28.09.2011
Beiträge
11.913
Reaktionspunkte
693
Stimmt mir ist diese Abteilung nicht aufgefallen, dachte das wäre nur für News und Tests.
 
Oben Unten