Real Racing 3 gespielt: Gameplay-Video zum neuen Rennspiel für iOS und Android

KONTOR

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.03.2007
Beiträge
520
Reaktionspunkte
1
Website
www.ts-big.de.tl
Ich zocke es seit Tagen. Ihr hättet mal erwähnen sollen, das EA diese Serie gekauft hat und sie nicht wirklich von ihnen ist. Jeder der die Serie kennt weiß die Qualitäten der ersten beiden Teile zu schätzen die ihre 0,89€-4,49€ wert waren. Mit dem bekannt werden dass EA diese Serie übernimmt kam es vielen Fans ähnlich vor wie bei Burnout damals. Dazu der Übergang von Vollpreisspielen mit Addons zu Gratis mit massenhaft In App. Einkäufen.
Leider ist es auch so gekommen. Das Game ist etwas aufgebohrt in Sachen Grafik. das Menü ist bombastisch. aber habt ihr mal die so hoch gelobte AirPlay Funktion des Vorgängers Real Racing II von Firemint gesehen? Die WiFi Multiplayer Funktion? Erst im Dezember gab es den Titel für iPhone/iPod sowie iPad im Sale für 0,89€. Ein paar Freunde und ich haben es dann gekauft (hatte zuvor die iPhone Version, aber nicht HD).
Wir spielten zu 3. iPhone 4 auf dem Gerät, iPad Mini auf dem Gerät und iPhone 4S per HDMI Kabel am TV. Alles verbunden über den WLAN Router (kleiner Tip, es wird nicht online übertragen, wir haben die Tethering Funktion eines Nokia Lumia genutzt). Mit einem Apple TV (99€) wäre auch ein Splittscreen Spiel auf dem HD TV Möglich. Auf den Geräten werden Daten angezeigt sowie die Steuerung (wie im Video oben beschrieben).
Alles Mega genial.
Nun, das Game (Real Racing III) haben jetzt bereits einige Freunde, aber es ergab sich noch nicht die Möglichkeit sowas zu testen. Ich konnte im Menü lediglich das TSM finden, keinen lokalen Multiplayermodus. Schließt man ein HDMI Kabel per Adapter an das iDevice, wird lediglich das Bild und Ton 1:1 übertragen. Keine gesonderten Darstellungen.

Mein Fazit:
Geniale Grafik, cooles Design, überzogene InApp-Käufe. Keine Features für lokale Mehrspielerrunden. Apple TV konnte ich wie gesagt nicht testen. Keine Besonderheiten beim spielen auf dem TV per HDMI Kabel, wie es der Vorgänger bot.
Meine Empfehlung? Testen. Ist ja kostenlos. Aber wenn es euch packt, Finger weg vom InApp-Einkauf. Holt euch den Genialen Vorgänger und erlebt zu den lokalen Mehrspielerrunden das AirPlay Feature.
 
Oben Unten