Remakes auf DVD

Patrick Köllner

Gelöscht
Mitglied seit
08.08.2006
Beiträge
42
Reaktionspunkte
0
Hallo,

im DVD VISION Club rufen wir Euch derzeit dazu auf,
uns Filme zu nennen, von denen Ihr gerne ein Remake sehen würdet.

Drei von Euch werden dann mit Bild in der nächsten DVD VISION erscheinen.

Also, meldet Euch im DVD VISION Club!
 

uncut77

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
153
Reaktionspunkte
0
Patrick Köllner schrieb:
Hallo,

im DVD VISION Club rufen wir Euch derzeit dazu auf,
uns Filme zu nennen, von denen Ihr gerne ein Remake sehen würdet.

Drei von Euch werden dann mit Bild in der nächsten DVD VISION erscheinen.

Also, meldet Euch im DVD VISION Club!

Hallo,


- Die Fliege (Cronenbergs Werk ist Klasse, aber heutzutage kriegt man das bestimmt besser hin) :hoch:
- Tarantula (ich glaube dafür wird es allmählich Zeit) :hoch:
- Robocop (Versteht mich nicht falsch. Robocop gehört zu meinen absoluten Lieblingsfilmen. Allerdings gilt auch hier dasselbe wie für "Die Fliege") :hoch:
- Tanz der Teufel (ist glaube ich schon in Planung):hoch:


mfg
uncut77
 

The rejected

Gelöscht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
235
Reaktionspunkte
0
Hab schon geantwortet:
Bullitt wäre bestimmt ganz interessant. Aber ob die Verfolgungsszene übertroffen werden könnte...
 

Jared Kimberlain

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
19.08.2006
Beiträge
496
Reaktionspunkte
0
Website
www.meine-filmsammlung.de
The rejected schrieb:
Hab schon geantwortet:
Bullitt wäre bestimmt ganz interessant. Aber ob die Verfolgungsszene übertroffen werden könnte...

Über den habe ich auch nachgedacht. Aber ich kann mir aktuell einfach niemanden vorstellen, der die Rolle ansatzweise so ausfüllt wie McQueen.
Und die Verfolgung halte ich auch für nicht besser machbar.

Gruß,
J.K.
 

The rejected

Gelöscht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
235
Reaktionspunkte
0
Jared Kimberlain schrieb:
Über den habe ich auch nachgedacht. Aber ich kann mir aktuell einfach niemanden vorstellen, der die Rolle ansatzweise so ausfüllt wie McQueen.
Und die Verfolgung halte ich auch für nicht besser machbar.

Hmm, McQueen ist halt ein Charakterkopf gewesen. Wer könnte den jetzt spielen??
Colin Farrell evtl... ;)
 

jasonx

Neuer Benutzer
Mitglied seit
22.08.2006
Beiträge
9
Reaktionspunkte
0
Also ich würde ganz gerne Remakes folgender Filme haben wollen:
-Kampf der Titanen (einer meiner Lieblings Fantasy Streifen)
und mit der Möglichkeit der heutigen Technik wohl ein machbares Unterfangen.
-Der Weisse Hai (ist und bleibt mein absoluter Lieblingsfilm)
es wäre aber wie oben schon geschrieben toll Ihn zu sehen mit den Tricks der heutigen Zeit. Obwohl es einem Remake nie gelingen würde die Atmosphäre des Originals zu toppen bzw. des gesamten Films.
-Das Ding aus dem Sumpf (ich finde das es ein Klasse Film ist) mag ein Trash Movie sein aber was die Atmosphäre angeht und die Sumpf Landschaften einfach ein cooler Film von Wes Craven. Zusammen mit den Eigenschaften des Original Films und den Special Effects von heute ein sicherlich (für mich jedenfalls) ein sehr guter Film vielleicht!

Gruß,
jasonx!
 

timpo

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
177
Reaktionspunkte
0
Ich würde mich freuen über

jasonx schrieb:
Also ich würde ganz gerne Remakes folgender Filme haben wollen:
-Kampf der Titanen (einer meiner Lieblings Fantasy Streifen)
und mit der Möglichkeit der heutigen Technik wohl ein machbares Unterfangen.
-Der Weisse Hai (ist und bleibt mein absoluter Lieblingsfilm)
es wäre aber wie oben schon geschrieben toll Ihn zu sehen mit den Tricks der heutigen Zeit. Obwohl es einem Remake nie gelingen würde die Atmosphäre des Originals zu toppen bzw. des gesamten Films.
-Das Ding aus dem Sumpf (ich finde das es ein Klasse Film ist) mag ein Trash Movie sein aber was die Atmosphäre angeht und die Sumpf Landschaften einfach ein cooler Film von Wes Craven. Zusammen mit den Eigenschaften des Original Films und den Special Effects von heute ein sicherlich (für mich jedenfalls) ein sehr guter Film vielleicht!

Gruß,
jasonx!

ein Remake von DAS DRECKIGE DUTZEND,war ja glaube ich auch mal angedacht(von Quentin Tarantino),weiss aber nicht was daraus geworden ist!
 

Jared Kimberlain

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
19.08.2006
Beiträge
496
Reaktionspunkte
0
Website
www.meine-filmsammlung.de
The rejected schrieb:
Hmm, McQueen ist halt ein Charakterkopf gewesen. Wer könnte den jetzt spielen??
Colin Farrell evtl... ;)

Wenn dann wäre er die einzige Wahl, die ich aktuell auch nachvollziehen könnte. Wobei ich ihm diesen Part schwerlich zutraue (und ich halte eine ganze Menge von ihm). Aber ich bin da auch wohl nicht wirklich neutral (zumindest im Vorfeld).
Wäre aber einen Versuch wert.
Ich gehe dann auch ins Kino, versprochen! :D

Gruß,
J.K.
 
Zuletzt bearbeitet:

The rejected

Gelöscht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
235
Reaktionspunkte
0
Jared Kimberlain schrieb:
Wenn dann wäre er die einzige Wahl, die ich aktuell auch nachvollziehen könnte. Wobei ich ihm diesen Part schwerlich zutraue (und ich halte eine ganze Menge von ihm). Aber ich da auch wohl nicht wirklich neutral (zumindest im Vorfeld).
Wäre aber einen Versuch wert.
Ich gehe dann auch ins Kino, versprochen! :D

Gruß,
J.K.

:D:D:D
 

SAB

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
2.182
Reaktionspunkte
0
Website
www.cynamite.de
timpo schrieb:
ein Remake von DAS DRECKIGE DUTZEND,war ja glaube ich auch mal angedacht(von Quentin Tarantino),weiss aber nicht was daraus geworden ist!
Tarantino soll noch am Drehbuch schreiben! Er will den Film angeblich nach seinem gemeinsamen Projekt mit Robert Rodriguez (Grind House) in Angriff nehmen!
Mal abwarten! Der Arbeitstitel ist "Inglorious Bastards"!

MfG

SAB
 

gelini71

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
19.08.2006
Beiträge
1.539
Reaktionspunkte
0
SAB schrieb:
Tarantino soll noch am Drehbuch schreiben! Er will den Film angeblich nach seinem gemeinsamen Projekt mit Robert Rodriguez (Grind House) in Angriff nehmen!
Mal abwarten! Der Arbeitstitel ist "Inglorious Bastards"!
Wenn Herr QT mal all die Filme , die Er angeblich am vorbereiten ist auch wirklich drehen würde , dann wäre Er wohl die nächsten 10 Jahre nur mit drehen & schneiden beschäftigt.
 

Silencer

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
530
Reaktionspunkte
0
Mein Vorschlag wäre: Westworld

Die Roboter mit der heutigen Technik und auch die verschiedenen Welten bzw. Epochen können mittel CGI betsimmt noch realistischer dargestellt werden.
Natürlich müsste dann noch ein passender Schauspieler für die Rolle Yul Brynners mit der gleichen "ausdruckslose" Mimik (positiv gemeint) gefunden werden.
 

timpo

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
177
Reaktionspunkte
0
SAB schrieb:
Tarantino soll noch am Drehbuch schreiben! Er will den Film angeblich nach seinem gemeinsamen Projekt mit Robert Rodriguez (Grind House) in Angriff nehmen!
Mal abwarten! Der Arbeitstitel ist "Inglorious Bastards"!

MfG

SAB

Ja,genau den meinte ich.:hoch:
 

timpo

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
177
Reaktionspunkte
0
Gute Idee

Silencer schrieb:
Mein Vorschlag wäre: Westworld

Die Roboter mit der heutigen Technik und auch die verschiedenen Welten bzw. Epochen können mittel CGI betsimmt noch realistischer dargestellt werden.
Natürlich müsste dann noch ein passender Schauspieler für die Rolle Yul Brynners mit der gleichen "ausdruckslose" Mimik (positiv gemeint) gefunden werden.

wäre sicher auch ein Remake wert,gab doch vor Jahren mal Gerüchte um Schwarzenegger,Stallone und Will:evil: is in einem Remake,aber halt nur Gerüchte
 

Willy_Wonka

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
1.319
Reaktionspunkte
0
Meine Vorschläge:

Westworld
mit neuer Technik das wär einfach ober cool

Das Dorf der Verdammten
John Carpenter hat ja schon ein Remake gemacht was aber meiner Meinung nicht wirklich gut gemacht. Das zweite Remake sollte am besten M. Night Shyamalan machen, denn der versteht sein Handwerk und kann wirklich eine Atmosphäre in einem Film schaffen.

Das Ding
Das gleiche wie bei Das Dorf der Verdammten und auch am besten von M. Night Shyamalan.

Über diese würde ich mich wirklich freuen.

MFG Willy Wonka
 

FGTH1308

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.08.2006
Beiträge
2.686
Reaktionspunkte
0
Willy_Wonka schrieb:
Meine Vorschläge:

Westworld
mit neuer Technik das wär einfach ober cool

Der wäre nicht schlecht,es ist eben nur dir Frage wer die Rolle von Yul Brynner übernehmen soll.Da kommen nachher solche Perlen wie B.Affleck zum Vorschein.:huh:
aber ansonsten tue ich mich echt schwer da was auszuwählen.Viele alte Klassiker werden von den damaligen Stars getragen.
Oder Filme wie die Schlcht um Midway,das werden dann reine CGI-Schlachten.Ob das dann unbedingt gut wird ?

Interessant wäre es zu sehen was ein anderer Regisseur aus den ein oder anderen Film gemacht hätte.Was wäre z.b. gewesen hätte nicht J.Woo Windtalkers gemacht sondern R. Scott oder Spielberg.
 

Hellboy

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
19.08.2006
Beiträge
608
Reaktionspunkte
0
Website
www.cynamite.de
gelini71 schrieb:
Wenn Herr QT mal all die Filme , die Er angeblich am vorbereiten ist auch wirklich drehen würde , dann wäre Er wohl die nächsten 10 Jahre nur mit drehen & schneiden beschäftigt.

;) - da haste wohl den Nagel auf den Kopf getroffen.
 

Travis Bickle

Gelöscht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
3.126
Reaktionspunkte
0
Tut mir leid Leute, aber diese Diskussion halte ich für extrem sinnlos. Da wird immer wieder darüber gemeckert, daß es zuviel Remakes gibt. Was imo völlig richtig ist, da es ja momentan schon fast ein richtiger Tsunami und keine Welle mehr ist. Mir wäre es viel lieber, wenn sich die Filmindustrie mal mit neuen, innovativen Ideen hervortun würde, anstatt altes Futter wiederzukäuen. Oder zumndest alte Genres neu zu beleben. Was ja auch nur teilweise befriedigend gelingt. Nicht umsonst waren für mich z.B. LA. Crash und 11:14 die Highlights des letzten Jahres. Einzig bei den Horrorfilmen gab es ein paar gelungene Remakes: TCM, Amytiville, Hills Have Eyes etc, aber auch jede Menge Flops wie The Fog.

Aber sich jetzt einen Kopf über Wunsch-Remakes zu machen halte ich doch für reichlich seltsam. :confused:
 

deadlyfriend

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
624
Reaktionspunkte
0
Ähm, ich brauche nun wirklich keine Remakes. Alleine der Gedanke das ein Remake von Westworld geben könnte verschafft mir einen kalten Schauer auf dem Rücken. Das einzige Remake was ich wirklich gerne hätte wäre eins von Paycheck. Eine geniale Story die von John Woo gnadenlos verhunzt wurde.
 

deadlyfriend

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
624
Reaktionspunkte
0
FGTH1308 schrieb:
Viele alte Klassiker werden von den damaligen Stars getragen.


Genau, damals war das Schauspiel gefragt und nicht die Effekte. Das macht viele Filme von damals immer noch sehenswerter als der ganze CGI Rotz der in jedem Film tobt. Als unterstützendes Stilelement finde ich das ja auch gut aber viele Filme konzentrieren sich einfach nur noch da drauf und lassen Handlung sowie schauspielerisches Talent in den Hintergrund wandern.
 

Silencer

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
530
Reaktionspunkte
0
deadlyfriend schrieb:
Ähm, ich brauche nun wirklich keine Remakes. Alleine der Gedanke das ein Remake von Westworld geben könnte verschafft mir einen kalten Schauer auf dem Rücken. Das einzige Remake was ich wirklich gerne hätte wäre eins von Paycheck. Eine geniale Story die von John Woo gnadenlos verhunzt wurde.

Das ist ja das schöne an Remakes, man muß sie sich nicht anschauen.;)

Und wenn das Original gut ist, dann wird es auch nicht schlechter, wenn es davon ein Remake gibt.

Entscheiden ist meistens auch, welche Fassung man bisher gesehen hat.
Es gibt viele Filme, die ich sehr gut finde, bei denen ich erst später herausgefunden habe, das es Remakes waren. Aus Neugier hat man sich dann das Original auch mal angeschaut und fand das dann im Vergleich zum Remake echt fade.

Ich denke viele haben auch Probleme damit ein Remake als eigenständigen Film zu betrachten, es wird jede Szene mit dem Original verglichen und in vielen Fällen haben Remakes dabei keine echte Chance.
 

onkelhombach

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
112
Reaktionspunkte
0
Da fällt mir grad was ein. Genau genommen ist Scarface ja auch ein Remake -natürlich in ner ganz anderen Richtung. Also DAS ist mal das beste Remake IMO bis dato
 

Jason X

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.08.2006
Beiträge
1.660
Reaktionspunkte
175
Patrick Köllner schrieb:
Hallo,

im DVD VISION Club rufen wir Euch derzeit dazu auf,
uns Filme zu nennen, von denen Ihr gerne ein Remake sehen würdet.

Drei von Euch werden dann mit Bild in der nächsten DVD VISION erscheinen.

Also, meldet Euch im DVD VISION Club!
Phantasm
Conan
Hard Boiled
Formicula

Der Alte Mann und das Meer
Mobby Dick Der Weiße Wal
Tarantula
 
Zuletzt bearbeitet:

SAB

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
2.182
Reaktionspunkte
0
Website
www.cynamite.de
gelini71 schrieb:
Wenn Herr QT mal all die Filme , die Er angeblich am vorbereiten ist auch wirklich drehen würde , dann wäre Er wohl die nächsten 10 Jahre nur mit drehen & schneiden beschäftigt.

Da hast du wohl absolut recht!!!
 

wuppibuetti

Gelöscht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
622
Reaktionspunkte
0
Patrick Köllner schrieb:
Hallo,

im DVD VISION Club rufen wir Euch derzeit dazu auf,
uns Filme zu nennen, von denen Ihr gerne ein Remake sehen würdet.

Drei von Euch werden dann mit Bild in der nächsten DVD VISION erscheinen.

Also, meldet Euch im DVD VISION Club!

Das letzte Einhorn (aber dann als Real-Verfilmung & kein Zeichentrick)
 

SAB

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
2.182
Reaktionspunkte
0
Website
www.cynamite.de
Travis Bickle schrieb:
Aber sich jetzt einen Kopf über Wunsch-Remakes zu machen halte ich doch für reichlich seltsam. :confused:

Finde es aber doch spannend mal von anderen zu lesen, was sie sich denn als Remake so wünschen würden!!!

Zum TCM-Remake wollte ich noch sagen, das ich das Original drei mal gesehen habe! Kann mit dem Film aber einfach nichts mehr anfangen! Gefällt mir irgendwie gar nicht mehr! Wohingegen mir das Remake sehr sehr gut gefällt! Ebenso Amytiville Horror! The Hills have eyes warte ich schon gespannt auf die DVD!!!

MfG

SAB
 

SAB

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
2.182
Reaktionspunkte
0
Website
www.cynamite.de
wuppibuetti schrieb:
Das letzte Einhorn (aber dann als Real-Verfilmung & kein Zeichentrick)

Hey, wie unverschämt!:D Das wollte ich nämlich gerade schreiben!!!
Meines Wissens war die doch mal geplant! Und dann sogar auch wieder mit Christopher Lee, der ja auch sowohl in der deutschen als auch in der englischen Fassung dem König Haggart seine Stimme lieh!
Habe aber leider seit Jahren nichts mehr darüber gehört! Schade Schade! :heul:
 

wuppibuetti

Gelöscht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
622
Reaktionspunkte
0
SAB schrieb:
Hey, wie unverschämt!:D Das wollte ich nämlich gerade schreiben!!!
Ooops, vielleicht war es ja Gedankenübertragung ;)

SAB schrieb:
Meines Wissens war die doch mal geplant! Und dann sogar auch wieder mit Christopher Lee, der ja auch sowohl in der deutschen als auch in der englischen Fassung dem König Haggart seine Stimme lieh!
Habe aber leider seit Jahren nichts mehr darüber gehört! Schade Schade! :heul:
Ich wäre wirklich begeistert, wenn die den Streifen "remaken" würden. Ich wäre auf jeden Fall im Kino.
 

Thoralf

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
23.08.2006
Beiträge
100
Reaktionspunkte
0
Patrick Köllner schrieb:
Hallo,

im DVD VISION Club rufen wir Euch derzeit dazu auf,
uns Filme zu nennen, von denen Ihr gerne ein Remake sehen würdet.

Drei von Euch werden dann mit Bild in der nächsten DVD VISION erscheinen.

Also, meldet Euch im DVD VISION Club!

Aber nur aufgrund der CGI-Effekte!!!
Star Wars Episode 4-6.

MfG Thoralf
 
Oben Unten