Retro Spiele PC Hardware Fragen

Phuindrad

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.07.2010
Beiträge
10.535
Reaktionspunkte
1.388
Hallo.

Ich möchte mir einen Retro PC zusammenstellen, um meine noch Zahlreich vorhandenen Spiele spielen zu können.
Dazu möchte ich fragen ob die von mir zusammengestellte Hardware die richtige ist um ein stabiles System zu erreichen. Und auch das alles zusammenpasst von der Bauart untereinander.


Betriebssystem: Windows 98 SE

Formfaktor: ATX

Motherboard: ASUS CUSL2-C Motherboard Socket370 Intel 815EP 1A/6P/1CNR 512MB ATX

CPU: Intel Pentium III P3 800 MHz / SL52P SL3Y2 SL4CD SL4MB / FSB 133MHz / Cache 256KB / Sockel 370

Kühler: Just Cooler P-600 P600 P600 1.8 W CPU Kühler bis 1000 MHz 1 GHz / 30mm hoch / 3-pin / Sockel 370

RAM: Diverser Markenspeicher 128 MB SDRAM SD-RAM SD RAM PC133 SS Single Side Speicherc (*4)

Festplatte: Neu Festplatte 3,5 Zoll IDE ExcelStor Jupiter J8080 80GB

Grafikkarte: ATI Radeon 9000 AGP Grafik

Netzteil: Corsair VS Series 450Watt 80 PLUS ATX Netzteil (CP-9020096-EU)

Laufwerk: Samsung SH-118AB/BEBE DVD-Laufwerk schwarz (Diskettenlaufwerk?)

Gehäuse: Sharkoon VS4-S PC-Gehäuse (2x USB 2.0, ATX) schwarz

---

Ich weiß, es ist vieleicht ein wenig seltsam, aber ich will keine Virtual Machine oder der gleichen benutzen. Wirklich Sinn macht es nicht, nur der Wunsch alte Spiele zu Spielen.

EDIT: Ich habe kein wirkliches Interesse an irgendwelchen Emulatoren.

Dazu kommen noch einige Fragen:
- Wo gibt es passende Treiber?
- Was tun bei etwaigen Hard/Software Konflikten?

Da ich nicht so der Profi in solchen Dingen bin, freue ich mich auf eure Antworten dazu.
Danke im Vorraus.
MfG
 
Zuletzt bearbeitet:
S

StHubi

Gast
Also eigentlich ist der Aufwand doch echt übertrieben. DOS-Spiele kann man unter Windows problemlos mit dem kostenlosen DOSBox spielen. Neuere Spiele sind manchmal etwas kompliziert zum Laufen zu bekommen, wenn sie schon für Windows waren... Welche Spiele wären denn das zum Beispiel?
 
TE
TE
Phuindrad

Phuindrad

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.07.2010
Beiträge
10.535
Reaktionspunkte
1.388
Also, danke für den ersten Kommie.
Spielen würde ich wollen:
- Populous - The Beginning
- Dungeon Keeper
- D.O.G
- Anno 1602
- Sims City (Alte Teile)
- Pharao
- Zahllose andere Spiele einer Spielekollektion von ende der 90er.

Das mit der Dos Box klingt gut, las sich laut Wiki aber auch ein wenig kompliziert... Nochmal sehen.
 
S

StHubi

Gast
Also ein paar der Titel kriegt man schon bei GOG für recht wenig Geld...
Das mit der Dos Box klingt gut, las sich laut Wiki aber auch ein wenig kompliziert... Nochmal sehen.

Also der Umgang mit Windows 98 ist ja jetzt auch kein Windows 8.1 Kompatibilitätsmodus ;)
Mit DOSBox habe ich bisher eigentlich wenig Probleme gehabt. Ein paar hilfreiche Hinweise gibt es auch zu manchen Spielen im PC Gaming Wiki. Da ist auch angegeben, unter welcher Windows Version das Spiel noch lief und ob es bei GOG verfügbar ist.
 
TE
TE
Phuindrad

Phuindrad

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.07.2010
Beiträge
10.535
Reaktionspunkte
1.388
Interessanter Ansatzpunkt. Ich werde es mal versuchen und hoffen das mein Rechner stark genug ist. An sich sollte er es, auch wenn Windows immer einen viel zu geringen Wert bei der CPU angibt.

Und sonst, würde das System laufen mit dieser Hardware?
 
Zuletzt bearbeitet:
S

StHubi

Gast
Ich habe kein wirkliches Interesse an irgendwelchen Emulatoren.

Dazu kommen noch einige Fragen:
- Wo gibt es passende Treiber?
- Was tun bei etwaigen Hard/Software Konflikten?
Die meisten Emulatoren nutzen die Windows-Treiber-Infrastruktur. Eigene Treiber wären mir neu... Für richtig alte Hardware heute noch Treiber zu finden, wäre vermutlich ein echter Glücksfall. Der Support für Windows 98 ist schon laaaaaange durch und manche Mainboards erfordern auch schon XP oder neuer.
 
TE
TE
Phuindrad

Phuindrad

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.07.2010
Beiträge
10.535
Reaktionspunkte
1.388
Ja, das mit dem Treibern habe ich auch befürchtet. Versuch schadet ja nicht...
Der Support wurde ja 2006 eingestellt, wenn ich mich nicht irre, aber das von mir genannte "ASUS CUSL2-C Motherboard Socket370 Intel 815EP 1A/6P/1CNR 512MB ATX" soll ja alles bieten was 98´ braucht.

An sich habe ich ja auch mit dem Gedanken von Mehrfach-Boot gespielt, aber da ist der Rechner wieder zu stark und das wäre noch umständlicher geworden...
 
TE
TE
Phuindrad

Phuindrad

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.07.2010
Beiträge
10.535
Reaktionspunkte
1.388
Ich habe Glück gehabt, zwei "Treibersammlungen" für Windows 98 auf Amazon.
Gibt es bei diesen "Sammlungen" irgendetwas spezielles zu beachten?
 
Zuletzt bearbeitet:

Petzii

Benutzer
Mitglied seit
25.06.2015
Beiträge
90
Reaktionspunkte
8
Moin!

Klingt auf den ersten Blick gar nicht mal so verkehrt, Ich meine N64 spiele will ich ja auch auf der N64 spielen und nicht mit nem Emulator. :P
Laufen sollte der meiner Meinung nach, schreib mal wie die Spiele laufen das würde mich echt interessieren :)

Lieben Gruß
 
Oben Unten