Schauspieler/-innen, die ihr nicht ausstehen könnt

uncut77

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
153
Reaktionspunkte
0
Hallo,
geht es auch so, dass ihr Filme erst gar nicht anschaut, weil ihr die Hauptdarsteller/innen nicht leiden könnt. Ich kann mir bei manchen auch nicht erklären: warum? (bei manchen schon), aber sobald ich den Namen dieser Schauspieler lese, ist der Film für mich gestorben:

wie z.B.:

Tom Cruise (Ausmahne: "LAst Samurai")
Ben Afflek (Das einzig Ansehnliche ist "Daredevil")
Richard Gere
Robert Redford
Jennifer Lopez (Dafür, dass sie "The Cell" nahazu völlig vermasselt hat, sollte sie eigentlich gesteinigt werden)
George Clooney (Der wirkt immer so lustlos. Absolute Ausnahme: "From Dusk Till Dawn", "Syriana" habe ich noch nicht gesehen)
Colin Farrell (Der ist nicht sooo schlecht. Allerdings kann er keine Hauptrolle tragen, wie ich finde)


Geht es euch auch so?
 

FGTH1308

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.08.2006
Beiträge
2.686
Reaktionspunkte
0
Also bei Steven Segal,Robin Williams und Julia Roberts rollen sich mir die Fussnägel hoch.

Ansonsten gebe ich jeden mal ne Chance......obwohl der Belgische Meister im Spagat vermag mich auch nicht mehr zu begeistern.
 

SAB

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
2.182
Reaktionspunkte
0
Website
www.cynamite.de
Wen ich absolut nicht sehen kann ist sowohl Mischa Barton als auch Rene Zellweger (außer in Cold Mountain)!!!
 

dax

Gelöscht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
1.202
Reaktionspunkte
0
Tom Cruise (Ausmahne: "LAst Samurai")
Richard Gere

Den beiden stimme ich zu!
Außerdem noch:

Julia Roberts
Jean Claude van Damme
Heiner Lauterbach
Uwe Ochsenknecht
Veronica Ferres
Katja Riemann
 

rouven

Benutzer
Mitglied seit
31.08.2006
Beiträge
57
Reaktionspunkte
0
vor allem seagl und crusie.

der rest benüht sich immerhin manchmal:D

übrings für soclhe umfragen/fragen brauchen wir hier noch mal ein unterforum.
 

Gremmik

Neuer Benutzer
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
19
Reaktionspunkte
0
Tach auch...

Ganz schlimm find ich:

1. Chuck Norris
2. Brian Bosworth
3. Lou Diamond Philips

Gruß Grem´
 

sharkbite

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
218
Reaktionspunkte
0
Website
cynamite.de
Also kategorisch kann ich, glaube ich, keinen Schauspieler ausschließen, da mir doch immer mindestens ein Film einfällt, in dem der entsprechende Akteur zumindest erträglich, wenn nicht sogar besser war. Ich glaube einzig Whoopie Goldberg find ich unerträglich. Der Rest hat zumindest mal in einem Film mitgespielt, den ich mag.
 

JuMaxX

Benutzer
Mitglied seit
29.08.2006
Beiträge
45
Reaktionspunkte
0
Steven Seagal
Dolph Lundgren
Jean Claude van Damme

Ansonsten könnte ich jetzt niemanden nennen. Bloß dieser Seagel... der Junge hat überhaupt keine Mimik, der zieht das Selbe Gesicht bei jeder Gefühlslage :autsch: schrecklich !!
 

The Count

Gelöscht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
411
Reaktionspunkte
0
Bei mir sind es

- Julia Roberts
- Reese Witherspoon
- Kate Hudson (obwohl ich sie in Almost Famous echt klasse fand)
- Ben Stiller (der spielt doch in jedem 2. Film die gleiche Rolle)
- Jack Black (der hat mir nur in King Kong gefallen)
 

Gunslinger

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
208
Reaktionspunkte
0
Ich meide generell folgende Schauspieler/Schauspielerinen:

- Julia Roberts
- Renee Zellweger
- Jennifer Lopez
- Sharon Stone
- Dolph Lundgren
- Jean Claude v. Damme
- Chuck Norris
- Robin Williams
 

Punisher

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
1.006
Reaktionspunkte
0
Uma Thurman seit Kill bill (steinigt mich) und Antonio Banderas (hat mir nur in Desperados gefallen).
 

rouven

Benutzer
Mitglied seit
31.08.2006
Beiträge
57
Reaktionspunkte
0
Uncle schrieb:
Paris Hilton in House of Wax. Das Original war besser aber trotzdem schlecht.

aber in diesem anderen film war sie total klasse...mhh wie hiess der nur nochmal.....achja...one night in paris:D
 

Leif-Erik

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
765
Reaktionspunkte
0
Website
www.tattoo-point-kiel.de
uncut77 schrieb:
Geht es euch auch so?

mit matt damon kann ich mich manchmal nicht anfreunden (speziell bourne identität).

weiblicherseits michelle rodriguez (speziell s.w.a.t.). aber ich mag frauen in "heldenrollen" eh nicht so gerne sehen. ich hab da ein problem mit weiblicher authorität (polizei, bundeswehr...). nein, ich bin kein macho :rolleyes:

aber letztendlich zählt der film. und manchmal kann ich dann auch über einen ungeliebten schauspieler hinwegsehen.
vor 10 jahren habe ich clint eastwood nicht sehen können. heute seh ich ihn gerne. das ist wohl wie mit essen.
 

dax

Gelöscht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
1.202
Reaktionspunkte
0
aber in diesem anderen film war sie total klasse...mhh wie hiess der nur nochmal.....achja...one night in paris:D

Ich habe gehört, das soll eiin sehr ansprechender und mitreißender Film sein, wo das Abschalten quasi unmöglich ist, weil einen der Film so richtig bei der Stange hält.
Stimmt das?:nice:
 

Leif-Erik

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
765
Reaktionspunkte
0
Website
www.tattoo-point-kiel.de
dax schrieb:
Ich habe gehört, das soll eiin sehr ansprechender und mitreißender Film sein, wo das Abschalten quasi unmöglich ist, weil einen der Film so richtig bei der Stange hält.
Stimmt das?:nice:

eher nicht. wenn meine freundin im bett so zimperlich wäre, hätt ich sie schnellstens rausgeschmissen. voll langweilig...:uff:
 

gelini71

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
19.08.2006
Beiträge
1.539
Reaktionspunkte
0
- Mel Gibson (kann den Typ nicht ab - sowohl als Schauspieler als auch als Mensch)
- Jennifer Aniston (zu brav , zu normal)
- Kevin Costner (überschätzt)
- Ben Stiller & Konsorten - ich kann über die nicht lachen
- Whoopi Goldberg (nervt nur)
 

Willy_Wonka

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
1.319
Reaktionspunkte
0
Bei mir sind es folgende:

  • Hulk Hoogan
  • Chuck Norris
  • Dolph Lundgren
  • The Rock (nur in Be Cool fand ich ihn gut)
  • Will Ferrell
  • Uwe Ochsenknecht

PS: Geöhrt dieser Thread nicht besser in Kinofilmen.
 
Oben Unten