Squid Game: Statements der Landesstellen für Jugendschutz zum Netflix-Hit veröffentlicht

Famicom

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.04.2019
Beiträge
345
Reaktionspunkte
77
„Laut dem veröffentlichten Bericht der Bundesarbeitsgemeinschaft Kinder- und Jugendschutz (BAJ) sind Fälle bekannt, in denen bereits Kinder im Vorschulalter mit Squid Game in Verbindung gekommen sind. Auch auf den Schulhöfen waren die Spiele aus dem Netflix-Hit ein Thema. Die Landesstellen fordern hier dringenden Aufklärungsbedarf: „

Hä?

Kids schauen auch Sachen die ab 16 sind oder ab 18 oder ab 21.
Das haben wir damals gemacht und das werden die zukünftige Generation auch machen.

Und wenn man als Eltern die Kinder vor dem bösen bösen Fernseh schützen will, das soll man halt den Jugendschutz PIN einstellen. Den Luxus hatten meine Eltern nicht, eine VHS konnte man nicht durch eine PIN sichern.
 
Oben Unten