Star Trek Into Darkness: Captain Kirk verdrängt Tony Stark von der Spitze der Kino-Charts

KingDingeLing87

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.05.2009
Beiträge
18.873
Reaktionspunkte
913
Habe mir Star Trek am Sonntag angeschaut und ich muss sagen, dass ich schon lange keinen Film mehr gesehen habe, der von vorne bis hinten so perfekt durchstrukturiert ist.
Es kam mir zu keiner Minute Langeweile auf.
Ein Film der einfach riesig Spaß gemacht hat.

P.S.
Ich dachte J.J. Abrams wäre nicht der richtige für Star Wars, aber nach Star Trek Into Darkness bin ich mehr als gespannt, auf den neuen Star Wars Teil.
 
G

GenX66

Gast
Als alter Trekkie war Into Darkness für mich ein Schlag ins Gesicht.
Klar, Kirks blöde Sprüche usw. ganz nett. Aber ein prügelnder Spock, bis die Knochen knacken, geht gar nicht!
(6/10)
 
S

StHubi

Gast
Aber ein prügelnder Spock, bis die Knochen knacken, geht gar nicht!
Nur ist das auch nicht mehr DER Spock, den man aus den alten Filmen kennt... Auch Außerirdische verändern sich, wenn ihr Heimatplanet und darauf fast alle Verwandten vernichtet werden ;)

Mir hat der Film jedenfalls extrem gut gefallen. Gerade die Darstellung der Gegenspieler gefiel mir durchgehend sehr gut.
 
Oben Unten