Steam: Spiel mit 103 DLCs für insgesamt 1.600 Euro - Spieleplattform kollabiert

H

Hoernchen1234

Gast
Und wer zum Geier gibt 1600€ auf einmal für einen Train Simulator aus? :huh:
 

undertaker-wb

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.06.2012
Beiträge
758
Reaktionspunkte
19
das glaub ich gerne ;-) wobei die von steam oder der käufer das bestimmt nicht so lustig fanden gg
 

Jul3s

Gelöscht
Mitglied seit
09.02.2013
Beiträge
1.000
Reaktionspunkte
101
Website
www.konsolengeneration.de
1600€ ist schon nen Sümmchen ^^
Dafür kann man sich ne super Kamera kaufen, die Deutschland Card und dann durch ganz DE mit den verschiedensten Zügen reisen und alles Haut nah erleben und das mit der besten Grafik :D
 

undertaker-wb

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.06.2012
Beiträge
758
Reaktionspunkte
19
das würde ich auch gern wissen, ich jedenfalls nicht :D

---------- Zusammengeführter Beitrag, 17:08 Uhr ----------

1600€ ist schon nen Sümmchen ^^
Dafür kann man sich ne super Kamera kaufen, die Deutschland Card und dann durch ganz DE mit den verschiedensten Zügen reisen und alles Haut nah erleben und das mit der besten Grafik :D

du nun wieder :rolleyes::D
 

silenthill999tts

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.02.2007
Beiträge
2.424
Reaktionspunkte
81
103 DLCs für 1600€?

Kann ich davon ausgehen das das langlebigste Spiel allerzeiten ist? Das ding sollte eine Altersbegrenzung bekommen wenn man es im gesamtpaket kauft, nur bis 30 jahren, damit man es auch zu ende zocken kann und keine Ersatzansprüche stellen kann wegen körperlicher beeinträchtigung im Alter.
 
Zuletzt bearbeitet:
S

StHubi

Gast
1600€ ist schon nen Sümmchen ^^
Dafür kann man sich ne super Kamera kaufen, die Deutschland Card und dann durch ganz DE mit den verschiedensten Zügen reisen und alles Haut nah erleben und das mit der besten Grafik :D
Ob ich 50 % Rabatt mit meiner BahnCard 50 für diesen Simulator bekomme? :D

Ist jedenfalls schon ein bisschen DLC-Overkill... Für Steam sogar im wahrsten Sinne des Wortes, wie es aussieht. Ehrlich gesagt würde ich mich nicht wundern, wenn bald Regeln für ein DLC-Maximum bei Steam eingeführt werden.
 

KingDingeLing87

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.05.2009
Beiträge
18.873
Reaktionspunkte
913
Und wer zum Geier gibt 1600€ auf einmal für einen Train Simulator aus? :huh:

Das wäre nämlich mein Frage gewesen.
Ob das ganze nur Spaßeshalber in den Warenkorb gelegt wurde, oder ob da wirklich jemand ist, der sich das alles kaufen wollte.:D
So oder so, 1600 Euro, sind natürlich ein Sümmchen, dass auch irgendwie in keinem Verhältnis zum eigentlichen Spiel steht.
Und das kann wohl denke ich jeder sagen, obwohl man das Spiel gar nicht gespielt hat.
 
Oben Unten