Ubisoft: Next-Gen-Engine entsteht mit Geldern der französischen Regierung

H

Hoernchen1234

Gast
Überall wollen sie sparen und ständig kommen wieder Länder dazu die sich total verschulden und dort schiebt die Regierung Ubisoft einfach mal Geld für ne neue Engine in den Arsch. :rolleyes:
Als ob der Sauladen selbst nicht genug Kohle hätte. Gute Spiele kriegen die damit eh nicht zustande.
 
Zuletzt bearbeitet:

tuf2k

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.07.2008
Beiträge
1.740
Reaktionspunkte
477
Ist ja nicht so verkehrt Ubisoft die Gelder zur Verfügung zustellen wenn es darum geht eine Marke zu etablieren. Außerdem bekommen die ihre 3,5 Millionen sicher doppelt und dreiffach in Form von Steuern von Ubisoft auf die ein oder andere Weise zurück. Es scheinen ja Fördergelder zu sein, warum also nicht die Firma wählen die die größten Erfolgsaussichten hat...?!
 
G

GenX66

Gast
Überall wollen sie sparen und ständig kommen wieder Länder dazu die sich total verschulden und dort schiebt die Regierung Ubisoft einfach mal Geld für ne neue Engine in den Arsch. :rolleyes:
Als ob der Sauladen selbst nicht genug Kohle hätte. Gute Spiele kriegen die damit eh nicht zustande.
Schöne Kombination aus Unwissenheit und Verbitterung! ;)
Erst einmal handelt es sich nicht um mehrere Milliarden Fördergelder, sondern um ein paar Millionen Subventionen. Das ist schon ein großer Unterschied. Meiner Meinung nach geht Frankreich den richtigen Weg, um zu zeigen, wie eine Regierung mit dem Kulturgut Videospiel umzugehen hat. In Deutschland wäre vergleichbares derzeit undenkbar, etwa wie das Konzept, die Popularität von Comics im Bewusstsein der breiten Gesellschaft Frankreichs zu verankern.
Es geht auch nicht darum, wer das Geld bekommt, sonder dass so etwas überhaupt statt findet. Ist eben ein Joint Venture der netten Art.
 
Zuletzt bearbeitet:
H

Hoernchen1234

Gast
Meiner Meinung nach geht Frankreich den richtigen Weg, um zu zeigen, wie eine Regierung mit dem Kulturgut Videospiel umzugehen hat.

Ist doch egal wie hoch die Summe ist. Das Geld wäre woanders sicher besser aufgehoben.
Oder wenn sie schon etwas in die Branche Investieren wollen dann sollen sie lieber kleine Studios unterstützen die es nötig hätten.

Und wenn sie sich erhoffen durch diese Investition mehr Geld wieder zu bekommen dann bahaupte ich mal dass ihnen die Videospiele am Arsch vorbei gehn und wiedermal nur das Geld zählt.
 

KingDingeLing87

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.05.2009
Beiträge
18.873
Reaktionspunkte
913
Ich warten auf den Moment, dass in Deutschland sowas auch mal passieren wird.^^
Doch dann wird die Bedingung seitens der Regierung sein, keine Killerspiele mit der Engine zu produzieren.^^

Naja es wurde ja schon öfters seitens der der Industrie gesagt, dass das Spiele entwickeln mit der PS4 und neuen Box noch teurer werden wird, als es eh schon ist.
Da sind solche Hilfen natürlich Gold wert.
Das aber ausgerechnet ein AAA Verein die Ubisoft diese Hilfe zu gute kommt, darüber könnte man streiten.
 
H

Hoernchen1234

Gast
Naja es wurde ja schon öfters seitens der der Industrie gesagt, dass das Spiele entwickeln mit der PS4 und neuen Box noch teurer werden wird, als es eh schon ist.
Da sind solche Hilfen natürlich Gold wert.

Anstatt Geld von der Regierung zu nehmen sollte die Industrie aber eher mal zusehn wo sie sparen können und aufhören ein haufen Geld für irgendwelchen Schwachsinn auszugeben.

Die dummen sind sonst eh immer die Kunden.
 

MrAufziehvogel

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
04.11.2011
Beiträge
133
Reaktionspunkte
18
Ich warten auf den Moment, dass in Deutschland sowas auch mal passieren wird.^^
Doch dann wird die Bedingung seitens der Regierung sein, keine Killerspiele mit der Engine zu produzieren.^^

Naja es wurde ja schon öfters seitens der der Industrie gesagt, dass das Spiele entwickeln mit der PS4 und neuen Box noch teurer werden wird, als es eh schon ist.
Da sind solche Hilfen natürlich Gold wert.
Das aber ausgerechnet ein AAA Verein die Ubisoft diese Hilfe zu gute kommt, darüber könnte man streiten.


Ich habe mal gelesen, dass die deutsche Regierung schon seit vielen Jahren Hollywood-Filme finanzieren mit Steuergeldern.

Oft aber in die falschen ^^ So spricht man in Hollywood in gewissen Kreisen vom "stupid german money"


Einfach mal googeln nach stupid german money
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten