UFC "Ultimate Fighting Championship"

P

Paulchenprost

Gast
hab mir den roy nelson kampf, den matt hughes kampf und natürlich den titelkampf angesehen.
das event war echt lustig:D
roy nelson:
der hat aber ordentlich auf die fresse bekommen um es mal auf deutsch zu sagen^^. ich war sehr beeindruckt das der am ende noch stehen konnte und nicht ko gegangen ist:huh:

silva:
da hat spider aber mal echt ein paar ordenliche probleme gehabt. ich frag mich wieso der sich immer wieder auf nen bodenkampf eigelassen hat. (evtl wollte er einfach zeigen das er auch bodenkampf drauf hat nachdem sein schwarzgurt beleidigt wurde:D)(<-- silva deutet sowas auch auf der konferenz nach dem kampf an wenn ich mich recht erinner)
respekt das er noch nen sieg rausholen konnte obwohl er doch ordentlich einstecken musste.
guckt euch mal die pressekonferenz nach dem kampf an. silva sieht relativ fitt aus. sonnen dagegen als wär er gegen nen lkw gerannt. dabei musst silva meiner meinung nach mehr einstecken. ist schon ne leistung da noch nen sieg rauszuholen:)
 
Zuletzt bearbeitet:

NicoFFM

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
17.05.2008
Beiträge
1.819
Reaktionspunkte
0
Website
www.cynamite.de
@paulchen: zum sonnen/silva fight

recht hast du, silva hat richtig eingesteckt wurde auch umgeknockt, aber der hat ein gutes kinn. auf den boden ist er nicht freiwillig, auf jeden fall nicht ab runde 2 aber gegen sonnens takedowns ist ist/war/wird er chancenlos sein :D fand es schade, da kann man von sonnen halten was man will, dass er nicht gewonnen hat, denn bemüht hat er sich und viele schöne hammerfists gelandet.

trotzdem kommt es mir vor als wäre silva einfach ein kampfgott, ich sag nur 1 ellenbogen und gleich mal den übelsten cut an einer fast perfekten stelle für einen kampfabbruch, die man sich nur vorstellen kann.

beim rückkampf - wenn es zu kommen sollte - räume ich sonnen nicht mehr so viel chancen ein, weil der "überraschungsmoment" dann fehlt

genug gespoilert :) war ein top event, mit ausnahmslos erstklassigen und spannenden kämpfen.
 
P

Paulchenprost

Gast
hab mir grad nur den fight boxen vs mma angeschaut:
:ugly: toney du flasche:D
das boxen mit hoher wahrscheinlichkeit untergeht war klar. aber wenn man im vorfeld so eine große fresse hat sollte man doch ansatzweise was zeigen können. da hätte sich couture die fight vorbereitung auch sparen können. solange er den typ auf den boden bringt hätt er den kampf hätt er auch gewonnen. war sehr lustig anzuschauen:)
 

NicoFFM

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
17.05.2008
Beiträge
1.819
Reaktionspunkte
0
Website
www.cynamite.de
Toney ist nicht zu unterschätzen, ein Ding und es kann Ende sein, war ein toller Kampf, ich sah ihn live per PPV :hoch:

BJ Penn ist leider durch, gegen Edgar kann er nichts ausrichten, da muss er wohl auf den nächsten Champion warten, der nicht sein Kryptonid ist, um noch mal eine Chance auf den LG-Gürgel zu haben.

Im Weltergewicht rechne ich ihm schlechte Chancen gegen St Pierre aus, noch schlechter als gegen Edgar, das hat er ja auch schon mal gezeigt.
 
A

AdCriSo

Gast
ich hab gerade wie blöd aus der Wäsche geguckt als mir auffiel wie weit Andreas Kraniotakes in diesem Bereich gekommen ist - ich kenn den persönlich aus derSchule und'm Training :eek:

da musste ich den gleich mal auf Facebook volllabern... ... ... ...schon krass wie unterschiedlich so ein Werdegang verschiedener Personen verlaufen kann.
 

OMAGRETCHEN

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.08.2010
Beiträge
430
Reaktionspunkte
0
ich hab gerade wie blöd aus der Wäsche geguckt als mir auffiel wie weit Andreas Kraniotakes in diesem Bereich gekommen ist - ich kenn den persönlich aus derSchule und'm Training :eek:

da musste ich den gleich mal auf Facebook volllabern... ... ... ...schon krass wie unterschiedlich so ein Werdegang verschiedener Personen verlaufen kann.

Ja da kann man nur staunen:rolleyes:
 
Oben Unten