Uncharted 4: Xbox-Chef lobt Action-Granate für PS4

I3uschi

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.10.2007
Beiträge
4.609
Reaktionspunkte
2.463
Schöne Geste.
Für mich allerdings selbstverständlich.
Schließlich bedeutet Wettbewerb nicht gleich, dass man ein A....loch sein muss.

Können sich die Fanboys mal eine dicke Scheibe von abschneiden.
 
P

pzyYchopath

Gast
Wenn nur die gesamte Xbox-Fraktion so auf dem Teppich geblieben wäre wie Spencer...
 
O

occ

Gast
Schlimm genug das sowas überhaupt erwähnt werden muss. Dabei ist das nichts neues und geschieht jedes mal, aber da merkt man wie weit die Fanboy-Kriege inzwischen gehen das man sowas als einzigartig ansieht.

Was man nicht alles über Quantum Break lesen musste und jetzt über Uncharted 4, nur weil ein paar Affen ihre Plastikteile zu stark lieben.
Kann mich an die Twitter-Kommentare erinnern als Adam Boyes Remedy zum QB Release Glückwünsche übermittelt hat - einfach nur peinlich.

Wie Buschi schrieb: auf gewisser Ebene sind sie natürlich Konkurrenten, aber es sind immer noch Menschen, Geschäftspartner und - viel wichtiger - sogar oft Freunde. Bin froh das es hier im Forum eigentlich ganz normal zu geht, mir fällt aufjedenfall niemanden ein der hier so eindimensional denkt wie Fanboys. Es ist nun einmal eine Sache etwas zu bevorzugen und eine andere so zu denken wie ein Fanboy.
 

grinch66

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
14.10.2010
Beiträge
13.419
Reaktionspunkte
5.412
Phil ist ja nicht nur Head of Xbox sondern auch PR guy. Er ist auch für das Image der Marke zuständig und sagt deshalb auch oft das was Leute hören wollen. Es fällt auch auf das zu jedem Pups Tweet von ihm oft eine News folgt, etwas übertrieben wie ich finde. Er ist selbstverständlich der richtige Mann für den Job und besser als die Verantwortlichen vor ihm und ich nehme ihm auch das Lob hier für UC4 ab, es ist halt einfach ein sehr gutes Game und ND ein herausragendes Entwickler Studio, eine andere Meinung kann man gar nicht haben.
Aber wie schon erwähnt passiert das unter "Chefs" öfter als man denkt, nur wird nicht jedes mal eine news daraus gemacht.
 
Zuletzt bearbeitet:
K

KaydonNoctis

Gast
Spencer ist halt neben PR Futzi auch ein Spieler. Ich weiß nicht was dran also schlimm oder verwunderlich sein soll das er zugibt das er Uncharted 4 mag. Lieber so, als wie Nintendo denen es sogar untersagt ist ein positives Wort über die Konkurrenz zu verlieren.
 
G

GenX66

Gast
Auch wenn ich gerne mal auf der PS4 herumhacke, genau wegen Titeln wie U4 besitze ich auch Sony-Konsolen. :)
 
P

pzyYchopath

Gast
Phil ist ja nicht nur Head of Xbox sondern auch PR guy. Er ist auch für das Image der Marke zuständig und sagt deshalb auch oft das was Leute hören wollen. Es fällt auch auf das zu jedem Pups Tweet von ihm oft eine News folgt, etwas übertrieben wie ich finde. Er ist selbstverständlich der richtige Mann für den Job und besser als die Verantwortlichen vor ihm und ich nehme ihm auch das Lob hier für UC4 ab, es ist halt einfach ein sehr gutes Game und ND ein herausragendes Entwickler Studio, eine andere Meinung kann man gar nicht haben.
Aber wie schon erwähnt passiert das unter "Chefs" öfter als man denkt, nur wird nicht jedes mal eine news daraus gemacht.

Angst, dass er sympathisch auf PS4 Leute wirkt??
 
Oben Unten