Wann ist ein Spiel "Retro"?

Phuindrad

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.07.2010
Beiträge
10.534
Reaktionspunkte
1.388
Hallo.

Um neuerliche Haarspalterein zu vermeiden oder einfach etwas zurückzufahren, wollte ich in die Runde fragen:

Ab wann ist für euch ein Spiel ein Retrospiel? Welche Konsolengenerationen sind bereits Retro und welche befinden sich beispielsweise erst auf dem Weg dazu?

Für mich persönlich sind Spiele welche älter als 10 Jahre sind Retro sowie Konsolengenerationen welche vor 10 Jahren erschienen sind.

Also als Beispiel das 2001 erschiene Half Live auf der PS2. Da beide 10 Jahre alt sind, mindestens sind diese Retro. Allerdings ist gerade die vorletzte Generation da zwiespältig zu sehen, da sie zum einen Retrospiele vor allem in der Anfangsphase bot, doch zum Schluss einigermaßen moderne und ansehnliche Spiele abspielen konnte.

Über andere Meinungen würde ich mich freuen.
 

Qu!ks!lver

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.02.2009
Beiträge
313
Reaktionspunkte
2
Website
www.nsiders.de
Ein Spiel ist Retro, wenn es dazu gemacht wird. Spätestens, wenn Grafik und Technik so weit entwickelt ist um die Vorgängerspiele alt aussehen zu lassen.
 

AzziPerlenSound

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.05.2009
Beiträge
20.857
Reaktionspunkte
156
Website
quake-resurrection.jimdo.com
Für mich ist alles Retro, was ich als Kind gezockt habe. Also spricht, hauptsächlich Super Nintendo, N64 etc pp.
PS2 zählt für mich (noch) nicht zum Retro, auch wenn das teiL meiner Teeniezeit war, jedoch fehlt mir da der charm pixeliger Charaktere, eine Steuerung zum Daumen brechen, einer liebevoll inszenierten Storyline und so weiter.
 
G

GenX66

Gast
Für mich ist alles Retro, was ich bereits durchgezockt habe. :D

Nein, schwere Frage. Wenn man sich das Gameplay von MGS4 so ansieht, ist das auch Retro, obwohl es aus der laufenden Konsolengeneration stammt. Wenn ich mit einem Kumpel Bomberman spiele, ist das für mich nicht unbedingt Retro.
Retro ist eine Frage des Geschmacks und des Zeitgeists. Dafür gibt es keine konkrete Definition.
 

TrinityBlade

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
02.03.2011
Beiträge
128
Reaktionspunkte
0
Retro ist ein Spiel dann, wenn es so schlecht im Vergleich zu aktuellen Titeln geworden ist, dass es peinlich wäre, es mit ihnen unter objektiven Gesichtspunkten zu vergleichen. :nice:
 

balthier9999

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.02.2007
Beiträge
7.598
Reaktionspunkte
0
Diese Diskussion hatten wir doch schon mal? Sogar unter demselben Anführer Phuindrad. :huh: Ich glaube, einmal auf Euro und einmal als Blog.

Ich kann mich nur wiederholen: Retro ist ein modischer Trend, der vergangene Trends imitiert oder aufgreift. Prinzipiell wäre also die PS2 schon Retro, wenn es denn einen Trend gäbe und zudem die PS2 sich stilistisch von heutigen Trends unterscheidet.
 
TE
TE
Phuindrad

Phuindrad

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.07.2010
Beiträge
10.534
Reaktionspunkte
1.388
Diese Diskussion hatten wir doch schon mal? Sogar unter demselben Anführer Phuindrad. :huh: Ich glaube, einmal auf Euro und einmal als Blog.

Ich kann mich nur wiederholen: Retro ist ein modischer Trend, der vergangene Trends imitiert oder aufgreift. Prinzipiell wäre also die PS2 schon Retro, wenn es denn einen Trend gäbe und zudem die PS2 sich stilistisch von heutigen Trends unterscheidet.

Da siehst du das ich auch langsam Retro werde, denn an diese angesprochenen Threds kann ich mich nicht erinnern, im Blog "Retrofanatikers Welt" allerdings war diese Frage welche nun Threadthema ist allerdings untergeordneter Natur.
Außerdem, ich bin Schuldig Retrofanatiker zu sein. :huh:

Zur PS2-Retro:
Das kann man Stilistisch nicht unbedingt festmachen, diese Generation war zum Beginn anders als die letzten Spiele welche Stilistisch bereits in die Richtung gingen welche die Heutigen Trends begannen und daher kann man diese letzte Generation nicht Kategorisch "Retro" bezeichnen, finde ich.
 

balthier9999

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.02.2007
Beiträge
7.598
Reaktionspunkte
0
Zur PS2-Retro:
Das kann man Stilistisch nicht unbedingt festmachen, diese Generation war zum Beginn anders als die letzten Spiele welche Stilistisch bereits in die Richtung gingen welche die Heutigen Trends begannen und daher kann man diese letzte Generation nicht Kategorisch "Retro" bezeichnen, finde ich.
Doch, man könnte PS2-Shirts als Retro-Mode bezeichnen, sofern sie jemand trägt. Das muss aber imo absichtlich geschehen, z.B. indem jemand heute ein PS2-Shirt entwirft. Ist kein Muss, macht den Retrotrend aber glaubwürdiger.
Stilistisch unterscheiden sich die Generation allein schon von der grafischen Leistung her; das Design hat sich aber auch so geändert. PS2 war blau und spacy, die PS3 versucht auf Edel und Entertainment zu machen.
 
TE
TE
Phuindrad

Phuindrad

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.07.2010
Beiträge
10.534
Reaktionspunkte
1.388
Doch, man könnte PS2-Shirts als Retro-Mode bezeichnen, sofern sie jemand trägt. Das muss aber imo absichtlich geschehen, z.B. indem jemand heute ein PS2-Shirt entwirft. Ist kein Muss, macht den Retrotrend aber glaubwürdiger.
Stilistisch unterscheiden sich die Generation allein schon von der grafischen Leistung her; das Design hat sich aber auch so geändert. PS2 war blau und spacy, die PS3 versucht auf Edel und Entertainment zu machen.

Ok, auch wieder wahr.
Vom Geschmack des Designs mal abgewichen, habe ich nach den ganzen Fakes seinerzeit aber etwas völlig anderes damals vom PS3 design erwartet als das was letztendlich rauskam, es sah aus wie eine PS2 mit rundlich abgeschliffener Schutzhülle und Klarlackdesign. Am Schluss konnte traute man sich also doch nicht soviel zu.

Nebenbei bilden Retrospiele auch immer die Gelegenheit zu sehen wo alles anfing mit den Spielen und wo alles innerhalb eines Menschenlebens sich entwickelt hatte.
 

balthier9999

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.02.2007
Beiträge
7.598
Reaktionspunkte
0
Ok, auch wieder wahr.
Vom Geschmack des Designs mal abgewichen, habe ich nach den ganzen Fakes seinerzeit aber etwas völlig anderes damals vom PS3 design erwartet als das was letztendlich rauskam, es sah aus wie eine PS2 mit rundlich abgeschliffener Schutzhülle und Klarlackdesign. Am Schluss konnte traute man sich also doch nicht soviel zu.
Das Klarlackdesign war aber ausschlaggebend. Die erste PS2 hatte diese Riffel und war von vornherein matt. Der Stil war meiner Ansicht nach schon eher technisch. Die PS3 dagegen ist glatt und versucht, sich gut ins Wohnzimmer einzufügen, neben Flachbildschirm und Ikea-Schrank.

Natürlich bleibt die Marke einem gewissen Grundstil treu. Eine Marke hat ja ein Spirit, der erhalten bleiben soll.
Nebenbei bilden Retrospiele auch immer die Gelegenheit zu sehen wo alles anfing mit den Spielen und wo alles innerhalb eines Menschenlebens sich entwickelt hatte.
Ich finde den Pixel-Retrostil eher deswegen cool, weil er aus ästhetischer Sicht äußerst interessant ist! Wenige Pixel, die eine Figur darstellen, das verführt dazu, eine Brücke zum Konstruktivismus zu schlagen. Oder eher Pointilismus.
Die Tricks, mit denen man Schatten darstellte (Schachbrettmuster) sind auch sehr interessant.
Aber als Mode-, also als Retrotrend sicher auch sehr hip! :ugly:
 
TE
TE
Phuindrad

Phuindrad

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.07.2010
Beiträge
10.534
Reaktionspunkte
1.388
Ich finde den Pixel-Retrostil eher deswegen cool, weil er aus ästhetischer Sicht äußerst interessant ist! Wenige Pixel, die eine Figur darstellen, das verführt dazu, eine Brücke zum Konstruktivismus zu schlagen. Oder eher Pointilismus.
Die Tricks, mit denen man Schatten darstellte (Schachbrettmuster) sind auch sehr interessant.
Aber als Mode-, also als Retrotrend sicher auch sehr hip! :ugly:

Oder man muss sich eben mehr selbst vorstellen was wann wie aussieht. ;)

Tjaha, damals als uns noch einfache Grafiken und Quäkender Sound beeindrucken und Stundenlang vor den Monitor fesseln konnte. Herrlich. :D
 

mortin40000

Benutzer
Mitglied seit
18.03.2011
Beiträge
83
Reaktionspunkte
0
In letzter Zeit hab ich mir ein paar ältere Konsolen geholt;)
nicht die ganz alten sondern Ps1, Ps2, original Xbox

Momentan plünder ich ebay, um für 10€ bis maximal 20€ spiele dafür besorge:D

für meine Begriffe ist das schon Retro!
Ich bin zwar noch in meiner späten Jugendphase und deswegen habe ich nicht die Dimensionen wie die älteren Spieler :-p

Zur Zeit spiele ich nichts anderes als Beispielsweise ein Just Cause 1, Halo, Halo 2, MORROWIND, Star Wars Battlefront 2 etc....

aber auch am Pc spiele ich viel "retro" mit einem Diablo 2, Starcraft 1, Half Life 1 etc....


Für mich ist das halt Retro, denn in meinem Alter ist eher das "mainstreamige" CoD verbreitet und niemand spielt Spiele, die älter als 2 Jahre sind....traurig:/
 

Fenrill

Retro Ratte
Mitglied seit
13.06.2011
Beiträge
1.660
Reaktionspunkte
31
Alles was wirklich nen gewisses alter erreichthat und was man mit der Kindheit verbindet. Allerdings würde ich nie "die letzte" Gen damit verbinden. Erst mindestens wenn es ca 2 Gens alt ist. Mindestens... ;) Ich verstehe diejeniegen nicht, die ZB Gamecube games als Retro betieteln, wo die Wii Games teils nicht so groß anderesn sind. Aber ihr wisst ja wie ich das meine und was ich meine. ^^
 

Sil3ntJul86

Gelöscht
Mitglied seit
17.02.2010
Beiträge
5.587
Reaktionspunkte
0
Website
www.konsolengeneration.de
Retro ist für mich alles, was bereits einen Nachfolger hat!:) Ich bezeichne meine Cube oder Xbox Spiele als Retro....
Ich denke aber mal, dass dies alles eine Frage der persönlichen Meinung ist. Mein Kollege bezeichnet z.B. nur Spiele und Konsolen als Retro, die vor dem SNES erschienen sind. Jeder dürfte da wirklich eine eigene Messlatte haben. Ein echtes Maß dafür gibt es sowieso nicht:)
 

shangtsung

Gelöscht
Mitglied seit
27.10.2007
Beiträge
3.420
Reaktionspunkte
3
Website
www.rpg-universum.com
Für mich bedeutet Retro eher sowas wie es bei den Autos auch ist, hatt ein Game ein bestimmtes
alter erreicht dann ist es eben ein Retro, was des alter der Games angeht ist halt dann wiederum
Auslegungssache. Für mich zählt ein Game nach Fünfzehn Jahren als Retro Game.
 
TE
TE
Phuindrad

Phuindrad

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.07.2010
Beiträge
10.534
Reaktionspunkte
1.388
Wenn ein Spiel älter als 10 Jahre ist und es trotz alter Grafik noch immer Spieltechnisch mit neueren Spielen den Boden aufwischt.
Am Alter alleine kann man ein Spiel nicht zwangsläufig festmachen. Denn Retro bedeutet auch das etwas "gut" ist und an das man sich erinnert, alles andere ist Müll.
 
S

StHubi

Gast
Wenn ein Spiel älter als 10 Jahre ist und es trotz alter Grafik noch immer Spieltechnisch mit neueren Spielen den Boden aufwischt.
Am Alter alleine kann man ein Spiel nicht zwangsläufig festmachen. Denn Retro bedeutet auch das etwas "gut" ist und an das man sich erinnert, alles andere ist Müll.
Das ist aber schon eine SEHR enge Definition :) Ob Spiele heute noch gut oder schlecht sind, liegt ja meist im Auge des Spielers... Für mich ist irgendwie Machart entscheident. Es gibt auch heute entwicklete Spiele, die trotzdem irgendwie "Retro" sind, da sie mit den selben "Resourcen" und "Visionen" entwickelt wurden. Schwer zu sagen... Neueres Beispiel wäre zum Beispiel "Legend of Grimrock". Das ist eindeutig ein Retro-Spiel für mich, aber eben von diesem Jahr.
 
TE
TE
Phuindrad

Phuindrad

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.07.2010
Beiträge
10.534
Reaktionspunkte
1.388
Naja, es ist schwer zu sagen. Retro ist wie du sagtest Ansichtssache, ich empfinde die Art als Retro wie Spiele früher gemacht wurden. Wo heute Fette Sequenzen sind, wurde früher in selber Aussagekraft in Spielgrafik gehandelt. Oder wo jetzt HD Grafik ist die keinerlei Charme hat, war früher etwas das es einzigartig machte. Etwas das mir heute einfach fehlt, 3D HD, was auch immer.

Naja, jeder muss sehen was man unter Retro versteht. Aber an einem kann man es nicht unbedingt festmachen.
 
Oben Unten