Watch Dogs: Passanten sollen Next-Gen-Hardware an ihre Grenze bringen

1UP-LIFE

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.09.2006
Beiträge
5.187
Reaktionspunkte
931
Was ich aus der News nicht so ganz rauslese: bringen die Passanten aus Watch Dogs nun die Hardware bereits an ihre Grenzen oder nicht. In der Zitierung des Herrn Morin ist von einem "Würde" in Bezug auf Passanten mit unregelmäßigen Tagesabläufen und Berechnungen, welche man gar nicht zu sehen bekommen würde die Rede. Laut einer darauffolgenden Zitierung werden bei Erkennen einer Verfolgung des Passanten spezifische Events aktiviert. Also was nun? Ich halte Eure Headline ehrlich gesagt für irreführend.
 

Mula

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.05.2013
Beiträge
2.191
Reaktionspunkte
713
Ich bezweifle das ein Multiplattform Titel der ersten Generation die Konsolen an ihre Grenzen bringen .Ein Ubisoft Mitarbeider der an the Crew arbeitet hat gesagt das sie die Features der PS4 nur teilweise nutzen können weil das Game auf mehreren Plattformen veröffentlicht wird.

The PS4's GPU is very programmable. There's a lot of power in there that we're just not using yet. So what we want to do are some PS4-specific things for our rendering but within reason - it's a cross-platform game so we can't do too much that's PS4-specific," he reveals.

http://www.eurogamer.net/articles/digitalfoundry-how-the-crew-was-ported-to-playstation-4
 
Zuletzt bearbeitet:

Manny-Moe-and-Jack

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
20.08.2012
Beiträge
478
Reaktionspunkte
243
Wird natürlich seit jeher immer viel versprochen und geredet im Vorfeld, worauf dann in vielen Fällen die Ernüchterung folgt. Nichts Neues also...
 

big ron

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.06.2008
Beiträge
6.449
Reaktionspunkte
1.306
PR-Gelaber. In Zukunft wird es wieder neue Trick, Kniffe und Optimierungen geben, um noch mehr aus den Konsolen rauszuholen. Das schafft so ein Titel wie Watch Dogs nie und nimmer, zumal dieser auch noch Multiplattformer ist, die zählen eh nicht.
 
X

xStangx

Gast
Ich kann auch noch nicht glauben das die neuen Kosnolen jetzt schon am maximum sind. Wenn man sieht was man aus den aktuellen konsolen rausgekitzelt hat, bezweifel ich das total. Außer ubisoft ist durch die ordentliche menge ram und so total faul geworden, und optimieren das kaum noch...
 

mastero

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
07.07.2011
Beiträge
1.571
Reaktionspunkte
35
muss da solidus recht geben. Ind er headline steht was ganz anders.
Der Mann von Ubisoft sagt sogar, dass sie es noch nicht hinbekommen, den passanten eigene tagesabläufe zu kreieren.
Finde ich schade. Das merkt man leider nur zu häufig. Wenn der Mann an der Imbusbude jeden Tag da steht und seine Würstchen brät; okey.

Aber wer kehrt jeden Tag seine Straße 8-10 std. lang?

Muss man mal sehen, wie Ubiwsoft dieses Defizit auzufangen weiß...
 

big ron

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.06.2008
Beiträge
6.449
Reaktionspunkte
1.306
muss da solidus recht geben. Ind er headline steht was ganz anders.
Der Mann von Ubisoft sagt sogar, dass sie es noch nicht hinbekommen, den passanten eigene tagesabläufe zu kreieren.
Finde ich schade. Das merkt man leider nur zu häufig. Wenn der Mann an der Imbusbude jeden Tag da steht und seine Würstchen brät; okey.

Aber wer kehrt jeden Tag seine Straße 8-10 std. lang?

Muss man mal sehen, wie Ubiwsoft dieses Defizit auzufangen weiß...

Ich bin ehrlich gesagt nicht sicher, wieviel Personal an Programmierern man braucht, um jedem Stadtbewohner einen 8h-Tagesrhytmus gibt, der sich von allen anderen unterscheidet. Meiner Meinung nach zu viel des Guten und nicht nötig.

Schon bei GTA IV hatte man das Gefühl, dass die Leute wirklich alle den ganzen Tag beschäftigt sind, obwohl sie es nicht waren. Und man muss schon kein richtiges Leben haben , um nem virtuellen Charakter 8h über den Tag zu folgen.
 

EmGeeWombat

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.09.2009
Beiträge
3.031
Reaktionspunkte
1.346
Selbst wenn es so wäre, dass Watch Dogs schon die Next- Gens an ihre Grenzen bringen würde, wie soll sich das denn dann mit der aktuellen Generation funktionieren für die das Spiel ja dann auch noch erscheint?
Ich bezahl doch keine 60 € für ein Spiel was vll außer der schwächeren Grafik sonst möglicherweise nur einen Bruchteil der ursprünglichen Features beinhaltet nur weil die Hardware schwächer ist.
 

Alpha03Beast

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.12.2008
Beiträge
275
Reaktionspunkte
57
Jetzt mal ehrlich, wenn interessiert das ob ein NPC ein geregelten Tages ablauf hat?!? Wenn das Interessiert, kann ja auf den Stalker-Simulator warten.
 
Zuletzt bearbeitet:

KingDingeLing87

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.05.2009
Beiträge
18.873
Reaktionspunkte
913
Jetzt mal ehrlich, wenn interessiert das ob ein NPC ein geregelten Tages ablauf hat?!? Wenn das Interessiert, kann ja auf den Stalker-Simulator warten.

Ich weiß nicht wie du zur ganzen Open World Geschichte stehst, aber mir ist das wichtig, weil ich mich in ein Open World Spiel verlieren will.
Durch solche Maßnahmen, wird doch erst die Open World zum Leben erweckt.
Ich würde jetzt auch keinen NPC stundenlang hinterherlaufen, aber wenn ich mal ein Paar Passanten beobachte aus dm Auto raus z.B., will ich, dass sie sinnig mit der Umwelt interagieren und nicht blind durch die Straßen latschen.
 
Oben Unten