Weiter keine klare Aussage zu Bethesda-Spielen auf Playstation

A

AndreasBertits

Gast
Jetzt ist Deine Meinung zu Weiter keine klare Aussage zu Bethesda-Spielen auf Playstation gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


lastpost-right.png
Zum Artikel: Weiter keine klare Aussage zu Bethesda-Spielen auf Playstation
 

TheRattlesnake

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.03.2020
Beiträge
688
Reaktionspunkte
425
Wenn sie die PlayStation nicht brauchen um das Geld wieder einzuspielen und durch die Spiele noch mehr Leute ins eigene Lager holen können dann wären sie doch dumm wenn sie die Spiele trotzdem für die PS rausbringen.

Außer MS sieht Sony eh nicht mehr als Konkurrenz und versucht sich eher besser gegen Google und Amazon aufzustellen.
Gibt ja auch schon wieder Gerüchte dass MS jetzt wirklich Ubisoft gekauft hat. Wenn die Spiele von solchen größen wie Bethesda und Ubisoft nicht bei Google oder Amazon im Angebot sind kann das auch ein großer Vorteil für MS sein.
 

grinch66

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
14.10.2010
Beiträge
13.432
Reaktionspunkte
5.413
Halte ich aktuell noch für sehr viel bla bla und PR um Verwirrung und Zweifel zu streuen um jetzt schon Gamer zur Xbox Platform zu locken. Vollkommen legitime Herangehensweisen, wenn man eben die Markenrechte besitzt.

Ich glaube aber das letzte Wort wird bei Aktionärsversammlungen gesprochen und hängt von der Xbox, PS und Nintendo Userbase ab und ob man auf die anderen verzichten kann / will.

Könnte auch von Marke zu Marke unterschiedlich sein.

Vorstellbar ist es.
Wir werden sehen.

Mir kann’s egal sein.


Gesendet von iPad mit Tapatalk
 

FeralKid

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
14.06.2019
Beiträge
1.590
Reaktionspunkte
107
Finde das auch ziemlich eindeutig. Die Blockbuster aus der ZeniMax Übernahme werden künftig Xbox / Windows exklusiv, da MS mit seinen Plattformen ja bereits die größte Userbase inne hat. Alles andere wäre wirklich strange, aber vielleicht machen sie bei dem ein oder anderen Game ja tatsächlich mal eine Ausnahme ala Minecraft. Sony hat seinen Aktionären schließlich auch versprochen künftig mehr games auf den PC zu bringen.
 
Oben Unten