Wie kann ich 2 Rechner miteinander verbinden?

Lanny1947

Neuer Benutzer
Mitglied seit
13.08.2013
Beiträge
8
Reaktionspunkte
0
Wir haben zwei Rechner, die miteinander verbunden werden sollen. Im Wohnzimmer und im anschließenden Arbeitszimmer steht jeweils ein Rechner. Der Abstand ist rund 5 m. Muss ich nun Kabel durch die Wohnung ziehen oder kennt ihr noch andere Möglichkeiten?
 
S

StHubi

Gast
Wir haben zwei Rechner, die miteinander verbunden werden sollen. Im Wohnzimmer und im anschließenden Arbeitszimmer steht jeweils ein Rechner. Der Abstand ist rund 5 m. Muss ich nun Kabel durch die Wohnung ziehen oder kennt ihr noch andere Möglichkeiten?
Da gibt es wirklich SEHR viele Möglichkeiten... WLAN ist eine Möglichkeit, da bräuchtest du dann aber einen WLAN Access Point bzw. WLAN Router, in den beide Rechner per WLAN sich einwählen (können die das überhaupt?). Netzwerke kann man aber auch über sogenanntes DLAN machen, wenn die Stromkreise nicht zu sehr verbaut sind. Da bekommen dann normale Steckdosen Adapter auf LAN-Kabel und die Daten werden über das Stromnetz des Hauses verteilt. ABER das kann Probleme geben, wenn Waschmaschinen, Kühlschränke oder ähnliches am selben Stromkreis hängen.

Bei 5 Metern gibt es meines Wissens nach auch USB zu USB Kabel, die solche Verbindungen ermöglichen. Aber ob die was taugen, weiß ich nicht wirklich, da ich sie selbst nie ausprobiert habe.
Üblicherweise würde ich WLAN benutzen, wenn die Rechner bereits entsprechend ausgestattet sind...

Es geht ja schon darum, dass du Dateien zwischen den beiden Rechnern austauschen bzw. nutzen willst, oder?
 

Alen331

Neuer Benutzer
Mitglied seit
08.08.2013
Beiträge
21
Reaktionspunkte
0
Hallo,

ich verstehe ehrlich gesagt dein Problem nicht ganz. Wie ich lese, willst du keine Kabel verlegen. Hast du dir das gut überlegt? :confused:
Mit W-Lan kannst du die beiden Rechner zusammenschließen, bedenke aber dabei, dass die Internetqualität sehr hoch sein muss. Denn während der eine Rechner sein Internet aus dem Kabel bezieht, wird der andere durch W-Lan betrieben. Das wiederum kann zu schwacher Leistung führen und das Arbeiten an diesem Computer ist alles andere als wahre Freude.

Ich verstehe wirklich nicht, warum du dich davor scheust ein Kabel von A nach B zu verlegen. Ich habe mir ein Patchkabel gekauft und dieses verlegt. Diese Patchkabel bekommst du in unterschiedlichen Längen und die benötigten Anschlüsse sind gleich dran. Es war ein Kinderspiel. :D

Ich habe einfach ein langes extra dünnes Patch-Kabel bestellt und dieses an den Scheuerleisten entlang verlegt. Da ich Laminat in der Wohnung habe und die Übergänge von einem zum anderen Raum mit Aluminium-Leiste versehen sind, habe ich mein Patchkabel einfach unter der Alu-Leiste verlegt. Das extra dünne Patchkabel ließ sich einfach darunter schieben. Beide Rechner sind miteinander verbunden. Aber nicht nur das. Ich habe an beiden Rechnern die gleiche Leistung und wir können ohne Probleme an unseren Rechnern arbeiten.;)

So ich hoffe das dir die Antwort weiter hilft. Bis später und noch nen schönen Abend.
 
TE
TE
L

Lanny1947

Neuer Benutzer
Mitglied seit
13.08.2013
Beiträge
8
Reaktionspunkte
0
Hey StHubi
Genau das Problem habe ich. Ein Stromkreis für die gesamte Wohnung. Ich danke dir trotzdem, denn deine Antwort hat mich dazu gebracht nun doch ein Kabel zu legen. Schließlich arbeiten wir beide von zu Hause aus und müssen ins Internet. Ich werde wohl den Ratschlag von Alen331 befolgen und ein Kabel bestellen.
Danke vielmals für die schnellen Antworten
 

Obou1948

Neuer Benutzer
Mitglied seit
11.08.2013
Beiträge
11
Reaktionspunkte
0
Hallo, wir arbeiten auch von zuhause aus und das an mehreren Rechnern. Kabel kam für mich nicht in frage, ich habe W-Lan genutzt und weil das nicht immer und ständig gleichbleibend war habe ich mir einfach einen Verstärker gekauft. Den stecke ich in die Steckdose und der verstärkt die Signale.
 

Horms1985

Neuer Benutzer
Mitglied seit
16.08.2013
Beiträge
8
Reaktionspunkte
1
Na so gut sind die Verstärker nun auch wieder nicht. Oft schwangt da das Signal und auch die Verbindung ist nicht all zu stabil. Aber wenn es bei dir geht dann ist das doch gut.
 

mastero

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
07.07.2011
Beiträge
1.571
Reaktionspunkte
35
Kauf dirn crossover-kabel (schaut aus wien stinknormales patchkabel, das du von pc zu router steckst, nur dass hier das signal von pc zu pc übertragen werden kann =)
 

TheGamer79

Neuer Benutzer
Mitglied seit
07.10.2013
Beiträge
7
Reaktionspunkte
0
Hallo zusammen im Forum,

ich empfehle dir eine ganz normale WLAN Verbindung aufzubauen, wie auch schon oben von einem User beschrieben. Das ist meiner Meinung nach die einfachste Methode. Hans
 

Alen331

Neuer Benutzer
Mitglied seit
08.08.2013
Beiträge
21
Reaktionspunkte
0
Naja WLAN geht schon als Lösung. Es kommt nur darauf an, welche Datenmengen eventuell zwischen den beiden Rechner transportiert werden müssen...
 

Befiture

Neuer Benutzer
Mitglied seit
18.02.2014
Beiträge
7
Reaktionspunkte
1
Es ist halt geschmackssache was man gerne machen möchte. Was mich interessiert ist. Ich habe gehört das man auch über den Router die Rechner miteinander verbinden kann zu einem Netzwerk. Aber ich habe noch nicht raus bekommen wie.
 

Obou1948

Neuer Benutzer
Mitglied seit
11.08.2013
Beiträge
11
Reaktionspunkte
0
Wir haben es über die Fritzbox versucht aber irgendwie klappt das alles nicht
 

Lian90

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
02.07.2014
Beiträge
228
Reaktionspunkte
16
Also über die Fritzbox hat es bei uns 1a geklappt. Waren ja alle im selben Wlannetz. Kann ich mir eigentlich gar nicht vorstellen das es nicht klappt, wenn alle Firewalls und Co aus sind.
 
A

AdCriSo

Gast
ging es hierbei eigentlich nur darum Medien und Dokumente zu teilen oder die beiden Rechner "wirklich" miteinander zu koppeln, um so die Rechenleistungen für diverse Bearbeitungen (3D-Modeling, Rendering, Videobearbeitung, Audiobearbeitung usw...) zu kombinieren?
 

Petzii

Benutzer
Mitglied seit
25.06.2015
Beiträge
90
Reaktionspunkte
8
Kommt ganz drauf an was du genau anstellen möchtest, am einfachsten wäre es sicherlich wenn du die beiden einfach via Lan-Kabel verbindest und ein Heimnetzwerk erstellst. Das kann man allerdings auch über einen Server tun, zB. mit der Fritzbox :)
 

Max MadDk870

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.01.2008
Beiträge
10.829
Reaktionspunkte
1.303
Wow. Wie viele Möglichkeiten es wohl dazu gibt. Ich bin T-online nutzer. Habe einen Speedport w 124 v. Mein Desktop PC hängt per LAN Kabel an dem Teil. Meine Xbox One, PS3, Xbox 360, Lumia 930, meins und das meiner Freundin, und mein Laptop sind Wlan verbunden. Stichwort: Heimnetzwerkgruppe.

Sytemsteuerung -> Netzwerk und Internet > Netzwerk und Aufgaben anzeigen ->Verbindung mit einem Netzwerk herstellen -> Heimnetzgruppe erstellen.
Im Freigabe Center alles das, was Du auf enderen Rechner anschauen und bearbeiten möchtest, freigeben.

Im Prinzip ganz easy.
Ich kann zwischen meinen Geräten schnell alles hin und her schaufeln.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten