Windows 10

I3uschi

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.10.2007
Beiträge
4.592
Reaktionspunkte
0
Heute (29.07.2015) ist es soweit, Microsoft lässt Windows 10 von der Leine.

Alles zum Thema über das neue Betriebssystem soll hier verewigt werden.

Wie gefällt euch Windows 10? Gibt oder gab es Probleme? Habt ihr schon mit Cortana gesprochen?
Was macht der neue Browser "Edge" besser oder schlechter? Schon mal über Win 10 mit der Xbox one gespielt?
Was kann Windows 10 sonst noch alles?

Ich freue mich auf eure Kommentare :hoch:
 

kaepteniglo

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.09.2005
Beiträge
1.285
Reaktionspunkte
0
So, da ich Win10 seit Oktober/November auf meinem Surface Pro 3 schon teste geb ich mal meinen Senf hinzu ;)

Das erste "Inplace-Upgrade" von Windows 8.1 auf Windows 10 ging damals leider in die Hose, was ich aber auf den Preview-Status geschoben hatte. Die Neuinstallation via USB-Stick ging danach problemlos. Die weiteren Build-Upgrades via Windows-Update liefen alle Problemlos durch, vorausgesetzt, es war genügend Speicher auf der Disk frei :)

Mit Cortana hab ich einmal gesprochen, dies ging aber damals nur auf Englisch. Interssantes Feature, was ich beim Smartphone ja noch verstehe, aber auf dem PC? Die anderen Dinge von Cortana (Suche, Empfehlungen, Nachrichten, etc.) sind praktisch.

Der Edge-Browser stellt Webseiten besser dar als der IE, da er sich noch mehr an die W3C-Standards hält. Er ist schneller als der IE und den IE findet man als "normaler" Anwender nicht mehr im Startmenü oder der Task-Leiste. Man muss explizit nach dem IE suchen, damit dieser auch gestartet wird. Positiv finde ich, dass das ActiveX-Zeug endlich rausgeflogen ist aus dem Browser.

Und nun zum Gaming: Ich hab mal das Streaming-Feature Xbox One -> Windows 10 getestet. Es ist "lustig" aber für mich irrelevant, da bei mir eh alles im selben Raum am selben Monitor angeschlossen ist :)
 
TE
I3uschi

I3uschi

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.10.2007
Beiträge
4.592
Reaktionspunkte
0
So, ich mache mal den Anfang nach gerade mal einer Stunde intensiven ausprobieren. Natürlich sind das nur Ersteindrücke.

Erst einmal war Windows 10 schon auf meinem Laptop fertig geladen. Habe ich gar nicht gemerkt, ist vermutlich gestern schon passiert weil heute war der Laptop noch nicht angeschaltet!? Die ganze Installation hat aber sicher 1 Stunde in Anspruch genommen, es gab mehrmalige Neustarts (was ganz normal ist) und keine Problem bei der Installation.
Auf meinem Desktop PC hat sich noch gar nichts getan, keine Meldung. Also lade ich aktuell gerade Windows 10 manuell herunter.
Windows 10: Jetzt kostenlos und legal bei Microsoft downloaden - GamesAktuell.de - Games. Fun. Entertainment.

Es läuft seit ca. 2 Stunden und ich bin gerade bei 18% (wohl gemerkt nur der Download), das war ja zu erwarten. :)

Windows 10 sieht für mich auf den ersten Blick wie eine Mischung aus Windows 7 und 8 aus. Ich bin der Meinung man kommt sofort zu Recht.

Auf meinem Lappi habe ich aber schon ein wenig testen können:
Der -Edge- Browser. Hmmm... Das was er alles können soll habe ich noch nicht getestet, Notizen machen und so was. Aber er läuft schnell, sieht übersichtlich aus
aber war nicht in der Lage dieses Thema hier zu öffnen. :D Windows 10 als Überschrift bei einem neuen Thema konnte ich noch eingeben, meinen Text allerdings nicht. Ich konnte gar nichts in dem Feld schreiben, habe das Thema dann auf dem "alten" IE geöffnet.
Diese Zeilen hier schreibe ich aber gerade mit dem -Edge-. Nuja, muss meine Favoriten wieder einstellen usw... Hier gibt es noch was zu tun für mich.

Gerade habe ich auf meinem Laptop eine Runde Forza Horizon 2 gedreht. Das funktioniert absolut leicht und einwandfrei über die neu in Windows integrierte Xbox App. Das es so gut läuft habe ich nicht erwartet. :hoch:
Schon irgendwie lustig, die Hardware meines Lappis wäre nicht mal in der Lage auch nur 1 Auto aus FH2 vernünftig da zustellen.
Die Xbox muss eingeschaltet bleiben, jedenfalls habe ich ja von da die Controller Verbindung erhalten. Man kann wohl den Controller aber auch am PC einstecken.

Und die eine oder andere Frage habe ich schon via Mikro an Cortana gestellt. Auch das funktionierte einwandfrei. Schnell und ohne Probleme mit meiner Stimme.
Coole Sache :)

To be continued...

edit: Da war jemand 5 Minuten schneller :D
 
H

Hoernchen1234

Gast
Hab vorhin mal bei meinem Lapi geschaut aber da wurde noch nix angezeigt. Vielleicht setz ich mich morgen mal dran.
 

StHubi

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
30.08.2006
Beiträge
12.329
Reaktionspunkte
0
Hui, da geht ja schon richtig was ab hier... Leider auf meinem Ultrabook und Dekstop nicht :( Aber so kann ich mir mit dem Image Tool schon mal den USB Stick für die komplette Neuinstallation fertig machen. Erst werden beide System geupgraded und dann nochmal frisch neu installiert. Vermutlich lasse ich die jetzt die ganze Nacht laufen, in der Hoffnung das Update zu bekommen :uff:

So weit ich weiß, muss man ja erst upgraden (Lizenz wird umgeschrieben) und kann dann neu installieren. Laut der oben verlinkten News geht aber auch ein direktes Update mit dem Stick oder ISO-Image? Ich bin ein wenig überrascht... Verwirrt... Aber der Download dauert auch bei mir seeeeeeeeehr lange.

@l3uschi: Hast du vorher auch den IE als Browser eingesetzt? Ich tue das seit einiger Zeit und war überrascht, wie gut der unter Windows 8.1 geworden ist. Kein Vergleich zu früher... Auf Edge bin ich ja auch schon ganz "scharf" (Wortspiel-Alarm!!!) :lol:
 
Zuletzt bearbeitet:

1UP-LIFE

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.09.2006
Beiträge
2.083
Reaktionspunkte
-1
Hab grade gesehen, ich könnte schon updaten, wenn ich denn wollte.....
 

StHubi

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
30.08.2006
Beiträge
12.329
Reaktionspunkte
0
Ich war vorhin mit meinem Nachbarn zusammen essen in der Stadt. Jetzt habe ich im Ordner C:\$windows.~BT die etwa 4 GB Installationsdaten entdeckt und kann die setup.exe darin ausführen :) Gleich geht's los... Mein Ultrabook lädt die Daten noch.

Nachtrag: Okay, da fehlt noch eine Datei oder mehrere... Die Datei "[Boot.wim]" konnte nicht gefunden werden. Dann werde ich wohl doch noch warten müssen. Laut einem Video sollen es ja auch knapp 8 GB sein...
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
I3uschi

I3uschi

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.10.2007
Beiträge
4.592
Reaktionspunkte
0
...
So weit ich weiß, muss man ja erst upgraden (Lizenz wird umgeschrieben) und kann dann neu installieren. Laut der oben verlinkten News geht aber auch ein direktes Update mit dem Stick oder ISO-Image? Ich bin ein wenig überrascht... Verwirrt... Aber der Download dauert auch bei mir seeeeeeeeehr lange.

@l3uschi: Hast du vorher auch den IE als Browser eingesetzt? Ich tue das seit einiger Zeit und war überrascht, wie gut der unter Windows 8.1 geworden ist. Kein Vergleich zu früher... Auf Edge bin ich ja auch schon ganz "scharf" (Wortspiel-Alarm!!!) :lol:

Bzgl. der .iso bin ich (noch) genauso überfragt!? :confused: Hatte heute auch leider nicht so viel Zeit, bin gerade erst reingekommen.
Nach ~8 Stunden steht der Desktop PC bei 50%, woooaah! :D Also machen unsere Knechte heute Nachtschicht! ^^

Ja der IE unter Win 8.1 ist wirklich verbessert worden, hatte aber lange Zeit den Chrome benutzt, der lief bei mir am besten.
Aber jetzt wird natürlich der scharfe (;)) Browser gnadenlos ausprobiert.

Jetzt habe ich mal ne Stunde Zeit, die werde ich jetzt zusammen mit Win 10 verbringen und im Hintergrund läuft guter Sound. Los geht's... :cool:
 

EmGeeWombat

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.09.2009
Beiträge
2.989
Reaktionspunkte
0
Habs auch vorhin drauf gehauen. Bin kein Experte aber mir gefällt's. Hab schon Cortana eingerichtet und bissl rumprobiert. Da mein HTC 8x kein Update mit Cortana bekommen hat (meine Freundin ihr Lumia 925 schon) ist das meine erste eigene Erfahrung mit der Dame. Ich muss schon sagen es macht schon verdammt viel Spaß.

Joa sonst werd ich mal reinschnuppern, mir würde ja noch gefallen wenn man die Livekacheln nicht nur im Startmenü sieht sonder auch direkt auf den Desktop packen könnte, oder ist das möglich?
 

StHubi

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
30.08.2006
Beiträge
12.329
Reaktionspunkte
0
Über Nacht ist der USB-Stick fertig geworden. Aber sowohl Desktop als auch Ultrabook haben anscheinend nichts mehr heruntergeladen. Das Upgrade habe ich dann per USB-Stick noch auf meinem Ultrabook gestartet. Aber ich werde wohl erst heute Nachmittag nach der Arbeit etwas damit anfangen können... Immerhin wurde die Installation vollständig ohne mein Zutun in knapp 30 Minuten abgeschlossen. Es gab vorher noch eine Warnung, dass das Media Center jetzt wegfällt, aber das wusste ich eh schon.
 
TE
I3uschi

I3uschi

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.10.2007
Beiträge
4.592
Reaktionspunkte
0
...

Joa sonst werd ich mal reinschnuppern, mir würde ja noch gefallen wenn man die Livekacheln nicht nur im Startmenü sieht sonder auch direkt auf den Desktop packen könnte, oder ist das möglich?

Ja, einfach die Kacheln vom Startmenü auf den Desktop ziehen. :hoch:

---

Heute Morgen gegen 6 war auch mein Desktop PC so weit. Installation hat ungefähr 30 Minuten gedauert, dann sind ja jetzt alle versorgt. :D

Win 10 ist mMn echt gelungen, aber es gibt noch viel zu entdecken...

edit: Stelle gerade fest, dass der nVidia Treiber aktualisiert werden muss. Gibbet hier:
http://www.nvidia.de/download/driverResults.aspx/84916/de

Das coole im Edge Browser: Er korrigiert meine Wörter, falls ich mich vertippt habe. :hoch:

Aber wo kann ich im Edge Browser einstellen, wo Dateien aus dem Internet abgelegt werden sollen? :confused:
edit: Also alles was ich aus dem Netz lade, soll ja nicht auf Laufwerk c:, sondern auf eine andere Festplatte.
c: soll ja rein und frisch bleiben und ist exklusiv nur für Windows :D Habe noch nix gefunden...
 
Zuletzt bearbeitet:
H

Hoernchen1234

Gast
Bei mir tut sich immernoch nichts. Bei den Windowsupdates sucht er sich nen Wolf und sonst ist nirgends was vom Update zu sehn.
 
TE
I3uschi

I3uschi

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.10.2007
Beiträge
4.592
Reaktionspunkte
0
Bei mir tut sich immernoch nichts. Bei den Windowsupdates sucht er sich nen Wolf und sonst ist nirgends was vom Update zu sehn.

Dann hat die Welle dich noch nicht erreicht. Du kannst es zwar manuell probieren, aber noch wird das wohl einen ganzen Tag dauern.
Bei mir waren es wahrscheinlich so um die 18 Stunden.
 

LordVessex

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
11.07.2013
Beiträge
7.390
Reaktionspunkte
0
Ihr könnt doch die Installation als iso file downloaden (hab den link grad nicht), dann auf CD brennen und installation starten, funktioniert wunderbar
 
H

Hoernchen1234

Gast
Hab den Download jetzt mal über das Upgradetool gestartet. Mal sehn wie lange es dauert.
Fortschritt ist nach paar Minuten schon bei 10%. So schnell ist meine Leitung eigentlich garnicht. :D
 
H

Hoernchen1234

Gast
Installation ist nun auch bei mir fertig. Auf den ersten Blick sieht es deutlich besser aus als Windows 8. Geht alles wieder etwas mehr zurück in richtung Windows 7 was ich auf jeden fall gut finde.
Das Startmenü ist wieder zurück. Ist aber doch noch etwas gewöhnungsbedürftig.
Werde heute abend vielleicht mal noch etwas rumprobieren aber bis jetzt hab ich noch keinen wirklichen Grund gesehn wegen dem sich das Update gelohnt hat. Jedenfalls von Windows 7 aus. Aber da es kostenlos ist spricht bis jetzt auch nichts dagegen.
 
TE
I3uschi

I3uschi

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.10.2007
Beiträge
4.592
Reaktionspunkte
0
...
Werde heute abend vielleicht mal noch etwas rumprobieren aber bis jetzt hab ich noch keinen wirklichen Grund gesehn wegen dem sich das Update gelohnt hat. Jedenfalls von Windows 7 aus. ...

Der :evil: steckt im Detail.
Hättest du den Edge Browser benutzt, dann wäre dir aufgefallen, dass du bei "gesehen" ein "e" vergessen hast. ;) :lol:
Ne, Spaß bei Seite. Als Gamer ist Win 10 ja schon fast Pflicht, alleine wegen DX 12.
Ich merke jedenfalls je länger ich Win 10 nutze, um so mehr Verbesserungen oder Neuerungen werden mir bewusst.
 

StHubi

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
30.08.2006
Beiträge
12.329
Reaktionspunkte
0
So... Jetzt ist sowohl mein Ultrabook als auch mein Desktop frisch installiert. Ich brauchte sehr viel weniger Treiber als früher, da fast alles "out of the box" schon dabei war. Selbst die exotische "Airplane Radio Component" meines Ultrabooks wurde direkt aus der Windows Updates Datenbank installiert. Auch das Touchpad lief sofort mit dem richtigen Treiber.

Ich wollte nach dem Upgrade eine saubere Installation auf beiden Systemen machen. Beim Desktop kam ich nicht an der Frage nach dem Product Key vorbei. Der von Windows 8 Pro wurde nicht akzeptiert. Erst als ich den aktuellen (!) Key unter Windows 10 mit einem Tool ausgelesen hatte, hatte ich einen akzeptierten Key und konnte alles von Grund auf neu installieren. Die Einrichtung danach lief sehr flott. Nur hatte ich arge Soundprobleme bis ich bemerkt habe, dass mein 2.1 Soundsystem als 5.1 konfiguriert worden war :ugly:

Das Ultrabook war leider kein so leichter Patient! Ich konnte keinen USB-Stick zum Booten im UEFI Modus benutzen. Dann war es mir auch zu doof und ich habe einfach den Rechner zurücksetzen lassen. Die Platte war danach auch blitz blank und an den Partitionen musste ich sowieso nichts ändern. Jetzt ist das System auch sauber. Auch meine Grafikkarte hat auf "Erweiter" für die beiden Bildschirme (Monitor und TV) umgeschaltet, was etwas irritierend war.

Die Synchronisierung über das Synchronisierungscenter funktioniert noch genau so gut wie früher. BitLocker ist weiterhin etwas störrisch weil das Ultrabook kein TPM hat, aber alles in allem lief es so gut wie unter Windows 8.1 schon.

Das neue Startmenü gefällt mir richtig gut. Sehr viel komfortabler und sinnvoller als unter Windows 7 finde ich es ebenfalls. Man hat ja die praktischen Live-Kacheln nun im Startmenü und muss nicht mehr den ganzen Bildschirm auf die Startseite umschalten lassen.

Der neue Browser Edge ist echt klasse. Leider hat der Import meiner Favoriten aus dem IE auf dem Desktop nicht geklappt... Jetzt muss ich die wohl erst mal von Hand anlegen. Oder wo speichert Edge seine Favoriten ab?
 

Runzelmeier

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
1.262
Reaktionspunkte
0
Bei 2 PCs noch kein automatisches Update, dafür einen Win 10 Update-Fehler im "Update-Verlauf" gefunden....
....bei mir dürfte es noch dauern...
 
TE
I3uschi

I3uschi

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.10.2007
Beiträge
4.592
Reaktionspunkte
0
...

Der neue Browser Edge ist echt klasse. Leider hat der Import meiner Favoriten aus dem IE auf dem Desktop nicht geklappt... Jetzt muss ich die wohl erst mal von Hand anlegen. Oder wo speichert Edge seine Favoriten ab?

Hat nicht geklappt? Ich konnte einfach unter dem Hub (Rechts neben dem Favoriten-Stern) unter -Favoriten importieren- alle Favoriten problemlos importieren.
Aus Chrome und dem IE. Hat sofort geklappt... und ich habe dann direkt mal aufgeräumt. :)

edit: Nur übersetzen kann der Edge nicht, oder!?

edit edit: Und wo ich auswählen kann, wo Dateien aus dem Netz gespeichert werden sollen, habe ich auch noch nicht gefunden.
 
Zuletzt bearbeitet:

YoMasH-x01

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.03.2013
Beiträge
3.127
Reaktionspunkte
0
Hey.

Mal ne Frage in erster Linie an Buschi und StHubi, aber auch an alle anderen die bereits Win10 auf ihren Rechnern oben haben.
Eventuell wurde das in den vorherigen Posts schon gesagt, aber um ehrlich zu sein habe ich mir jetzt nicht die Mühe gemacht, alle Beiträge durchzulesen.. :D

Habt ihr Win10 nun eigentlich einfach "nur" geupdatet oder habt ihr tatsächlich das neue Windows auf eine CD gebrannt und komplett neu auf euren Rechnern installiert?
Ich persönlich habe leider noch keine Meldung von Microsoft bekommen das ich updaten kann, deshalb meine Frage wie ich das nun am besten machen sollte, wenn ich denn mal endlich auch einer von den Auserwählten bin der auf das neueste Betriebssystem umsteigen darf. ;)
 

Runzelmeier

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
1.262
Reaktionspunkte
0
Also bei mir funktioniert das Auto-Update nicht (im Update-Verlauf zum dritten Mal Fehler 80240020 - der Tip, die Dateien im Software-Distribution/Download-Ordner zu löschen, hilft nicht). Werde mir am Wochenende die Win10-DVD erstellen...
 
Zuletzt bearbeitet:

kaepteniglo

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.09.2005
Beiträge
1.285
Reaktionspunkte
0
Am einfachsten ist es doch über das "Media Creation Tool".

Da kann man sich dann wenigstens auch entscheiden, ob man das aktuelle System Upgraden möchte, oder sich einen USB-Stick oder ISO erstellen will.
 

StHubi

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
30.08.2006
Beiträge
12.329
Reaktionspunkte
0
Das ist auch für den kaepteniglo interessant:

Habt ihr Win10 nun eigentlich einfach "nur" geupdatet oder habt ihr tatsächlich das neue Windows auf eine CD gebrannt und komplett neu auf euren Rechnern installiert?
Ich habe mit dem Media Creation Tool einen USB 3.0 Stick fertig gemacht und von dem das Upgrade durchgeführt. Bei meinem Desktop habe ich davon später gebootet und komplett neu installiert. Dafür musste ich aber in Windows 10 VORHER den Product Key auslesen. Der ist dann nämlich ein anderer als bei Windows 8.1 Pro with Media Pack. Aber durch diese komplette Neuinstallation verliert mein System leider auch den "Bezug" zum Media Pack, so dass ich die als Ersatz gedachte Windows DVD Player vorerst nicht herunterladen kann. Nach dem kompletten Zurücksetzen meines Ultrabooks (gleiche Windows Version wie Desktop) ist das Tool auch nicht mehr verfügbar :( Schade eigentlich, aber es gibt ja auch Freeware-Programme zum Abspielen von DVDs... Oder ich kaufe mir den Windows DVD Player irgendwann nach, wenn er für alle verfügbar wird.
 

kaepteniglo

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.09.2005
Beiträge
1.285
Reaktionspunkte
0
Bei einer sauberen Installation auf einem Upgegradeten System braucht man keinen Productkey.



Und dass die Media Center Features inkl. DVD Wiedergabe wegfallen ist ja schon länger bekannt. Stört mich nicht wirklich, da ich DVDs und BluRays über die One schaue.

Edit: Von Microsoft wird es keine Media Center Software mehr für Windows 10 geben. Für DVD Wiedergabe muss man sich 3rd Party Software installieren.
 
Zuletzt bearbeitet:

StHubi

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
30.08.2006
Beiträge
12.329
Reaktionspunkte
0
Bei einer sauberen Installation auf einem Upgegradeten System braucht man keinen Productkey.
Also unter "sauberer" Installation verstehe ich eine komplette Neuinstallation, bei der auch die Partitionen neu angelegt werden. Das geht wie gesagt nur mit Product Key.
 

kaepteniglo

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.09.2005
Beiträge
1.285
Reaktionspunkte
0
Wenn man das System einmal via Upgrade von Win7/8 auf Win10 gebracht hat, kann man ohne Key eine Neuinstallation machen. Windows wird dann anhand der Hardware ID automatisch aktiviert.
 

StHubi

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
30.08.2006
Beiträge
12.329
Reaktionspunkte
0
Wenn man das System einmal via Upgrade von Win7/8 auf Win10 gebracht hat, kann man ohne Key eine Neuinstallation machen. Windows wird dann anhand der Hardware ID automatisch aktiviert.
Ich habe versucht vom USB Stick zu installieren. Irgendwann fragt mich der Installer nach dem Product Key. Wahlweise kann ich dann auch ohne Key weiter machen, aber meiner Erfahrung mit Windows 7 und 8 nach muss ich den dann nach der Installation eingeben. Doch woher sollte ich den dann noch nehmen? Ich bin mir jedenfalls nicht sicher, ob das so klappen würde. Vor allem tauchen jetzt News auf, dass die komplette Neuinstallation auf einem anderen System momentan aufgrund fehlender Tools nicht möglich ist... Das riecht mir eben sehr nach diesem unbekannten Product Key. Aber ich wäre schon neugierig, ob das so klappt, wie du schreibst... Ich empfehle dir auch vorher den Product Key auszulesen. So kannst du im Notfall immer noch diesen nutzen.
 
Zuletzt bearbeitet:

YoMasH-x01

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.03.2013
Beiträge
3.127
Reaktionspunkte
0
Ich habe mit dem Media Creation Tool einen USB 3.0 Stick fertig gemacht und von dem das Upgrade durchgeführt. Bei meinem Desktop habe ich davon später gebootet und komplett neu installiert. Dafür musste ich aber in Windows 10 VORHER den Product Key auslesen. Der ist dann nämlich ein anderer als bei Windows 8.1 Pro with Media Pack. Aber durch diese komplette Neuinstallation verliert mein System leider auch den "Bezug" zum Media Pack, so dass ich die als Ersatz gedachte Windows DVD Player vorerst nicht herunterladen kann. Nach dem kompletten Zurücksetzen meines Ultrabooks (gleiche Windows Version wie Desktop) ist das Tool auch nicht mehr verfügbar :( Schade eigentlich, aber es gibt ja auch Freeware-Programme zum Abspielen von DVDs... Oder ich kaufe mir den Windows DVD Player irgendwann nach, wenn er für alle verfügbar wird.

Also zusammengefasst Ihr Urteil StHubi. ^^

Einfach nur updaten oder komplette Neuinstallation?
Ersteres wäre mir ja schon um einiges lieber, da bequemer und so. ;)

[...]Ich merke jedenfalls je länger ich Win 10 nutze, um so mehr Verbesserungen oder Neuerungen werden mir bewusst.

Was denn z.B.?
Sorry, aber an der Stelle hast du mich neugierig gemacht. :)
 
TE
I3uschi

I3uschi

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.10.2007
Beiträge
4.592
Reaktionspunkte
0
Also bei mir funktioniert das Auto-Update nicht (im Update-Verlauf zum dritten Mal Fehler 80240020 - der Tip, die Dateien im Software-Distribution/Download-Ordner zu löschen, hilft nicht). Werde mir am Wochenende die Win10-DVD erstellen...

Das sagt Cortana: :D
Windows 10: Gratis-Update installiert nicht - Lösung! - PC Magazin

Aber zur Not würde ich das auch so machen und einen Stick oder eine DVD erstellen. Hoffe es klappt bei dir, sag mal Bescheid. :hoch:

- - - Updated - - -

Also zusammengefasst Ihr Urteil StHubi. ^^

Einfach nur updaten oder komplette Neuinstallation?
Ersteres wäre mir ja schon um einiges lieber, da bequemer und so. ;)

Was denn z.B.?
Sorry, aber an der Stelle hast du mich neugierig gemacht. :)

Also eine saubere, frische Installation ist eigentlich immer zu empfehlen. Ich selber war noch zu faul eine zu machen, natürlich läuft Win 10 auch so sehr gut. (bei mir zumindest)
Vorteil ist, dass du halt sämtlichen alten Müll los wirst.
Ansonsten mach doch folgendes: Erstelle dir einen Stick zur Sicherheit, mache das Upgrade und schnupper erst mal rum. Ein Neuinstallation kannst du ja dann immer nochmal machen, wenn du ein wenig Zeit dafür hast.
Das mit dem Product Key wie von StHubi oben beschrieben sollte man noch im Hinterkopf behalten, da kann ich (noch) leider gar nichts zu sagen.

Zu den Verbesserungen editiere ich noch...
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten