Windows Vista mit Sicherheitsloch!

MC.Iglo

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.10.2006
Beiträge
352
Reaktionspunkte
0
Website
www.schwarzes-wuerzburg.net
Noch nicht mal für Endanwender käuflich zu erwerben und schon ist im "sichersten Betriebssystem aller Zeiten" der erste Bug gefunden.
Es ist zwar "nur" eine Möglichkeit, um lokal an mehr Rechte zu kommen, als man haben sollte, aber es zeigt, dass die neue Rechteverwaltung wohl nicht so toll ist, wie MS behauptet.

Aber war uns nicht eigentlich allen von vorn herein klar, dass diese ganzen Versprechungen spätestens ein halbes Jahr nach Release wie Seifenblasen platzen?
Local privileg escalation ist der erste Schritt...

http://www.searchsecurity.de/themen...t/authentifizierung/allgemein/articles/50446/
http://www.theinquirer.net/default.aspx?article=36591
http://www.zdnet.com.au/news/softwa...ts_to_Vista_flaw/0,130061733,339272810,00.htm

(Ich will damit keine Diskussion Linux vs Windows starten! Ich will lediglich davor warnen, auf Versprechungen seitens MS reinzufallen!)
 
Zuletzt bearbeitet:
Nein! Ein Windows hat ein Sicherheitsloch! Das ist ja unfassbar! :eek:
 
unglaublich ne:rolleyes:
ich konnt es auch garnicht glauben als ich das hörte...:ugly:
naja war doch eigentlich klar oder?
 
Zurück