World Of Warcraft-Boom? Geht Euch der auf die Nerven?

Wie findet ihr den World Of Warcraft-Boom?


  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    17
  • Umfrage geschlossen .

Evil Devil

Neuer Benutzer
Mitglied seit
22.11.2006
Beiträge
2
Reaktionspunkte
0
Wer kennts nicht: World Of Warcraft
Das tolle! :motz:!!!
Das grandiose! :motz:!!!
Das MMOG der Zukunft! :motz:!!!

Geht euch das auf den Keks?
Mir auf jeden Fall!!!! So werden andere Spiele-Klassiker wie Guild Wars (Proph. Fac. und Night.) einfach in den Boden gestampft und keinen kümmerts!!! Alle Zeitungen berichten: Mal 2 Seiten für das tolle WoW reichen nicht? Dann machen wir eben 10, kommen die anderen MMOGs eben raus. Wen kümmerts? Keinen. Denn mit World Of Warcraft ist man ja bestens versorgt!:huh:

Andere Spiele haben eben nicht ein tolles Quest-System wie WoW. Dafür andere "Spezialitäten und Besonderheiten". Everquest, Guild Wars, City Of Heros..... Braucht ja eh kein Mensch!!:autsch:!! Bitte gibt alle schön euren Quark dazu, damit wir hinterher schön viele Meinungen haben!!!'



Evil
 
hehe, also ich antworte jetzt nicht direkt auf Deine Umfrage
schau lieber mal ein paar aeltere Threads zu dem Thema an, wo das Thema schon "ausfuerlichst" diskutiert wurde ;)
 
Also das Spiel selber hat die hohen Wertungen mMn verdient. Mir jedenfalls macht es wirklich spass. Und da es nunmal mit abstand die meisten Spieler weltweit hat ist es auch nur normal das sich andere Onlinespiele mit WoW messen lassen müssen.

Was mich allerdings stört ist die ungleiche Berichterstattung. Da wird Burning Crusade in der PCPP 2x hintereinander eine 6-Seiten Vorschau eingeräumt und über Warhammer online, HdR-Online etc. liest man vllt. mal 1 - 2 Seiten in denen quasi null Informationen drin stehen. Über die neuen D&D-Addons hat man glaub ich gar nicht berichtet - dabei sind da einige sehr gute Neuerungen dabei, welche das Spiel durchaus interessanter machen finde ich.

Vor allem bei der aktuellen Ausgabe ist die HdR-Vorschau ein Witz. Auf einer Seite soll alles wissenswerte über das neue Onlinespiel stehen?

Fazit: WoW macht mir unglaublich viel spass, trotzdem würde ich auch gerne mehr über andere Online-Spiele erfahren.
 
Ich finde es auch sehr nervend , dass immer noch soviel über WoW gesprochen wird, aber 6 Millionen Kunden und davon alleine (bin mir nicht sicher: ca. 1 mio aus Deutschland?) hab keine Ahnung wieviel, aber sollen viele sein. Das ist nun mal ein guter Punkt um Kunden zu behalten. Da die GameStar der GW:Nightfall eine bessere Wertung gegeben hat, hoffe ich mal , dass sie jetzt öfters über GW berichten werden, doch GW hat nun mal nicht soviel an Stoff wie WoW , leider.
 
Schwaig_Bub schrieb:
... Was mich allerdings stört ist die ungleiche Berichterstattung. Da wird Burning Crusade in der PCPP 2x hintereinander eine 6-Seiten Vorschau eingeräumt und über Warhammer online, HdR-Online etc. liest man vllt. mal 1 - 2 Seiten in denen quasi null Informationen drin stehen. ...

Vor allem bei der aktuellen Ausgabe ist die HdR-Vorschau ein Witz. Auf einer Seite soll alles wissenswerte über das neue Onlinespiel stehen?

Das ging mir jetzt in der aktuellen Vergangenheit auch etwas auf den Keks. Hat mich ja auch schon etwas genervt, dass bei der letzten Ausgabe WoW auf dem Cover war, obwohl es sich ja nur um ein Preview handelt und so viele andere mögliche Coverkandidaten da waren. Genauso wieder diesen Monat, aber ok ... anderes Thema.

Ansonsten stört mich die Berichterstattung an sich eher weniger. Es ist nun mal mehr als erfolgreich und beansprucht dann zwangsläufig seinen Platz. War dennoch etwas verwundert, dass ich jetzt in zwei Ausgaben hintereinander zwei Previews gesehen habe, wobei man mittlerweile doch eh schon über alle Neuerungen berichtet haben dürfte.

Habe WoW selbst auch ein halbes Jahr zusätzlich zum öetzten Teil der Betaphase gespielt und muss sagen, dass es mir Spaß gemacht, aber dann halt die Luft raus war. Sehe es aber immer noch als gutes Spiel an. Momentan fehlt mir aber generell die Zeit für irgendein MMORPG. Vielleicht schau ich mir dann doch mal Guild Wars an ...
 
Habe WoW noch nicht gespielt, denn ich bin eingefleischter DAoC-Zocker; aber fast alle, die vormalig DAoC gespielt haben und dann zu WoW gewechselt haben, kamen nach einiger Zeit wieder zurück, weil sie meinten, der Inhalt sei einfach nur noch Mist wenn man erstmal Level 60 erreicht hatte und nicht zu vergleichen mit dem RvR in DAoC. Darum bleib ich bei DAoC und micht nervt der Hype um WoW irgendwie auch :D
 
Ren Hoek schrieb:
aber fast alle, die vormalig DAoC gespielt haben und dann zu WoW gewechselt haben, kamen nach einiger Zeit wieder zurück, weil sie meinten, der Inhalt sei einfach nur noch Mist wenn man erstmal Level 60 erreicht hatte und nicht zu vergleichen mit dem RvR in DAoC.

Kann ich jetzt nicht wirklich abstreiten, denn wer kein PvP betreiben oder wöchentlich in die großen Raid-Instanzen rennen will, hat kaum Möglichkeiten, sich sinnvoll weiter zu beschäftigen.

Da ich mich für keine der beiden genannten Alternativen erwärmen kann, setz ich meine Hoffnungen in das Addon, das ja bald erscheinen soll, und hoffentlich die eine oder andere Verbesserung bringen wird.

Bis dahin muß ich halt die anderen Klassen auf 60 spielen (hab erst 3 bzw. 4 von 9 auf 60). ;)

@topic: der Hype um WoW nervt mich nicht besonders.
Dennoch bin ich auch der Meinung, daß die Game-Mags etwas zuviel über dieses eine Spiel berichten.
 
Zurück