Xbox 360 in Reparatur?

War eure Xbox 360 schon in Reperatur?

  • Nein.

    Stimmen: 12 60,0%
  • Ja, genau ein Mal.

    Stimmen: 4 20,0%
  • Ja... und das schon zwei Mal.

    Stimmen: 2 10,0%
  • Ja, bereits mehr als zwei Mal.

    Stimmen: 2 10,0%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    20

Nemesis88

Ehrenmoderator
Mitglied seit
29.10.2006
Beiträge
4.184
Reaktionspunkte
0
Hi,
wenn es das Thema schon gibt,dann sry.

Musstet ihr eure Xbox 360 schonmal in Reperatur schicken?
Und wenn ja,was war der Grund?

Ich musste sie zum Glück noch nie in Reperatur schicken,aber hatte am Anfang mal ein paar Abstürze.
 

rotfuchs

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
07.01.2007
Beiträge
4.159
Reaktionspunkte
16
Ja weil der Grafikchip hinüber war, jedenfalls gab das der Fehlercode an der Front meiner 360 aus. Der Witz an der Sache war jedoch das die Xbox nie richtig funktioniert hatte, gleich nach dem ersten Einschalten kam der Ring of Death.

Die Konsole war danach 12 Werktage (ca. 3 Wochen) in Reparatur und kam den letzten Freitag vor Weihnachten bei mir zuhause wieder an, was ein Glück.
 

crizzo silverblue

Gelöscht
Mitglied seit
19.08.2006
Beiträge
4.472
Reaktionspunkte
0
Website
www.cine-royal.de
Bin noch verschont geblieben und hoffe natürlich, dass das so bleibt. Die läuft nun seit einem Monat bei mir ziemlich regelmäßig und hat bisher keine größeren Probleme gemacht. Hier mal ein Absturz in PGR3, da mal eine Disc-Reinigung bei GoW... aber ansonsten war alles in Ordnung.
 

GA-Leser2006

Neuer Benutzer
Mitglied seit
04.10.2006
Beiträge
11
Reaktionspunkte
0
also hab meine xbox 360 seit dem 02.12.2005 und sie läuft seit dem ohne fehler (bis auf die bekannten abstürze - aber sehr selten - vielleicht 3 mal insgesamt) und bin sehr zufrieden mit ihrer leistung, hoffe das bleib auch so und sie läuft weiter so gut
 

Burning ARI

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.08.2006
Beiträge
362
Reaktionspunkte
0
Meine musste ich auch noch nie zur Reperatur schicken. Ich habe sie seit Weihnachten 06
 

Goose74

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.12.2006
Beiträge
321
Reaktionspunkte
0
Ja und zwar genau einmal bisher. Erst nach längerer Spielzeit Grafikprobleme und dann ist die 360 eingefroren und ließ sich nur durch Ausschalten wieder zur Mitarbeit überreden. Das passiert dann immer öfter vor allen Dingen wenn ich kurze Zeit nicht gespielt hatten aber das Spiel an war. Dann irgendwann wollte nur noch die Auflösung 640x480 und dort dann auch nicht mehr so richtig. Als letztes sah ich dann zwei Tage Später den "Red ring of death" und dann musste ich sie einschicken. War allerdings auch eine 360 aus der Launchmarge. Nun habe ich eine neue Ersatzmaschine und bin vollauf zufrieden (1 Woche hat es gedauert bis ich die hatte). Wir auch nicht annähernd so warm wie meine alte 360 selbst bei Volllast.

MfG Goose74 ;)
 

Godchilla 83

Benutzer
Mitglied seit
15.02.2007
Beiträge
82
Reaktionspunkte
0
Würde mich mal interessieren wie das ist mit der Festplatte, muss die unbedingt mitgeschickt werden bei der Reperatur oder kann man die behalten?
Würde meine Festplatte nur sehr, sehr ungern weggeben, bei der alten Xbox hat man nämlich immer ne neue bekommen und alle Spielstände und die ganze Music ist weg.

Hoffentlich hat damit schon jemand Erfahrungen gemacht und kann mir dabei weiterhelfen.
 

rotfuchs

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
07.01.2007
Beiträge
4.159
Reaktionspunkte
16
Godchilla 83 schrieb:
Würde mich mal interessieren wie das ist mit der Festplatte, muss die unbedingt mitgeschickt werden bei der Reperatur oder kann man die behalten?
Würde meine Festplatte nur sehr, sehr ungern weggeben, bei der alten Xbox hat man nämlich immer ne neue bekommen und alle Spielstände und die ganze Music ist weg.

Hoffentlich hat damit schon jemand Erfahrungen gemacht und kann mir dabei weiterhelfen.
Die Festplatte muss nicht zwigend mitgeschickt werden, das wurde ein paar mal im offiziellen Xbox-Forum bestätigt.

Der Telefon-Support hat letztes Jahr über dieses Thema immer etwas anderes behauptet, je nachdem wer gerade am Hörer war, mittlerweile dürfte sich das aber auch gebessert haben. Support und Reparatur-Center sind getrennt und keiner von beiden weis was der andere macht. Erst wenn die festgelegte Rückgabefrist von 15 Werktagen (3 Wochen) überschritten wird bewegt man sich beim Support.
 

Godchilla 83

Benutzer
Mitglied seit
15.02.2007
Beiträge
82
Reaktionspunkte
0
Das ist ne gute Sache wäre auch zu schade, was man da drauf hatte bekommt man nämlich so nie wieder zusammen.
Danke dir
 

PoKi123

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25.11.2006
Beiträge
111
Reaktionspunkte
0
Ich hab miene seit 2 Monaten und läuft immer wieter^^:D
Musste sie noch nie zur Reparatur schicken ;)

mfg
 

tikiwuku

Gelöscht
Mitglied seit
18.10.2006
Beiträge
3.577
Reaktionspunkte
0
Meine hab ich seit dem Release und bisher nie Probleme, alle Games funktionieren einwandfrei:hoch:
 

Anplak

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
19.08.2006
Beiträge
3.964
Reaktionspunkte
30
Website
cynamite.de
Nemesis88 schrieb:
Keiner,was?War sicher so ein Sony Fanboy :autsch:

Moment, es kann gut sein, dass jemand Pech hat mit seiner 360 und sie wirklich mehrere Male in Reparatur schicken muss.
Es ist absolut unsinnig und unbegründet, zu behaupten, ein "Sony-Fanboy" hätte dafür gestimmt, um die 360 schlecht zu machen.
Wenn die Person, die für die 4. Antwortmöglichkeit gestimmt hat, anonym bleiben möchte, ist das sein (oder ihr) gutes Recht.
 
Oben Unten