Xbox 720: Angeblich finale Hardware-Details geleakt - Infos zu CPU, GPU und RAM

28cm

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
28.07.2011
Beiträge
444
Reaktionspunkte
36
Aufgrund einer fehlenden Stellungnahme seitens Microsoft handelt es sich dabei allerdings um Gerüchte

was wollt ihr dann mit dieser news bezwecken ?
was nützen uns gerüchte ?
kriegt ihr mit sowas mehr provision ?
 

Skeletor242

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.11.2009
Beiträge
1.284
Reaktionspunkte
268
Aufgrund einer fehlenden Stellungnahme seitens Microsoft handelt es sich dabei allerdings um Gerüchte

was wollt ihr dann mit dieser news bezwecken ?
was nützen uns gerüchte ?
kriegt ihr mit sowas mehr provision ?

Gerüchte und Spekulationen gehören zum Geschäft...egal,ob's um neue Hardware oder um eventuelle Fortsetzungen von Spielen geht...das war doch schon zu 16 Bit-Zeiten so! Wenn's z.B. im Fußball Transfergerüchte gibt,heult auch keiner rum sondern dann ist das Thema an den Stammtischen und es wird drüber diskutiert...nur hier wird immer nur gemotzt...das ist es,was wirklich nervt! :autsch:
 

MrAufziehvogel

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
04.11.2011
Beiträge
133
Reaktionspunkte
18
Aufgrund einer fehlenden Stellungnahme seitens Microsoft handelt es sich dabei allerdings um Gerüchte

was wollt ihr dann mit dieser news bezwecken ?
was nützen uns gerüchte ?
kriegt ihr mit sowas mehr provision ?

Die Gerüchte um beide Konsolen kommen jetzt in immer kürzeren Abständen und sind inhaltlich immer detailierter und weichen einander auch nur gering ab.

Also ich denke nicht, dass das nur einfache Gerüchte sind, die sich irgendein Troll ausgedacht hat, an diesen Gerüchten wird sicherlich viel wahres dran sein, wie es uns die Vergangenheit auch schon öfters bewiesen hat.
 

Fortinbras

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.08.2006
Beiträge
21.498
Reaktionspunkte
3.361
Im NeoGaf scheinen selbst die Insider anzudeuten, dass diese Hardware-Daten korrekt sind, allerdings soll ein ominöser Chip - möglicherweise ein Blitter - bislang nicht enthüllt worden sein.
 

28cm

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
28.07.2011
Beiträge
444
Reaktionspunkte
36
sind hier jetzt nur gerüchteliebhaber. in denn letzten tagen habe ich aber was anderes gelesen bei den kommentaren. naja, manchmal muss man auch hier schleimen.
 
C

cortana

Gast
Omg! Ich hoffe nicht, dass das die finale Hardware der XBox ist, sonst werde ich mit dieser Konsolengeneration zum PC Spieler! Ganz sicher! Mal hier zum Vergleich ein High-End-Gaming PC für knapp 1000 Euro:
AMD [email protected] 4500MhZ
Thermalright HR-02 Macho CPU-Kühler
Gigabyte GA-970A-UD3 Mainboard
2x 4GB Corsair XMS3 DDR3-1600 Arbeitsspeicher
Samsung 830 128GB SSD - SATA III
500GB SATA III Festplatte, 7200 U/min
Asus GTX 670 DC2 2GBGrafikkarte

So, ist jetzt zwar auch gut 600 Euro mehr, aber: Durch das teure Zubehör, Downloads, XBox live und nicht zuletzt die Spiele, die für den PC teilweise nur halb so teuer sind und von denen man ältere schonmal für 'nen Zehner bekommt (während XBox Spiele, die 5 Jahre alt sind immer noch 30 Euro kosten) hat man die Unkosten vom Anfang früher oder später raus. Dann kommt der zweite Vorteil dieses (oder eines ähnlichen) Computers: Während die Konsole schon wieder aus dem letzten Loch pfeift, kann man mit diesem PC eine erheblich bessere und flüssigere Grafik genießen - und das schon 3 - 4 Jahre, bevor überhaupt an eine neue Konsole zu denken ist. Diesmal bin ich echt enttäuscht. Ich hatte mit 16 - 32 Kernen gerechnet, vielleicht (auch wenn's teuer ist) 16 GB Arbeitsspeicher. Damit das Teil auch mal für 4 - 5 Jahre was bietet. Na ja, mal abwarten...
 

Archdemon

Gelöscht
Mitglied seit
10.05.2012
Beiträge
5.790
Reaktionspunkte
229
Omg! Ich hoffe nicht, dass das die finale Hardware der XBox ist, sonst werde ich mit dieser Konsolengeneration zum PC Spieler! Ganz sicher! Mal hier zum Vergleich ein High-End-Gaming PC für knapp 1000 Euro:
AMD [email protected] 4500MhZ
Thermalright HR-02 Macho CPU-Kühler
Gigabyte GA-970A-UD3 Mainboard
2x 4GB Corsair XMS3 DDR3-1600 Arbeitsspeicher
Samsung 830 128GB SSD - SATA III
500GB SATA III Festplatte, 7200 U/min
Asus GTX 670 DC2 2GBGrafikkarte

So, ist jetzt zwar auch gut 600 Euro mehr, aber: Durch das teure Zubehör, Downloads, XBox live und nicht zuletzt die Spiele, die für den PC teilweise nur halb so teuer sind und von denen man ältere schonmal für 'nen Zehner bekommt (während XBox Spiele, die 5 Jahre alt sind immer noch 30 Euro kosten) hat man die Unkosten vom Anfang früher oder später raus. Dann kommt der zweite Vorteil dieses (oder eines ähnlichen) Computers: Während die Konsole schon wieder aus dem letzten Loch pfeift, kann man mit diesem PC eine erheblich bessere und flüssigere Grafik genießen - und das schon 3 - 4 Jahre, bevor überhaupt an eine neue Konsole zu denken ist. Diesmal bin ich echt enttäuscht. Ich hatte mit 16 - 32 Kernen gerechnet, vielleicht (auch wenn's teuer ist) 16 GB Arbeitsspeicher. Damit das Teil auch mal für 4 - 5 Jahre was bietet. Na ja, mal abwarten...


32Kerne? 16GB Arbeitsspeicher? sag mal wovon Träumst du eigentlich Nachts noch?
 

svenskof

Benutzer
Mitglied seit
22.07.2008
Beiträge
68
Reaktionspunkte
0
Omg! Ich hoffe nicht, dass das die finale Hardware der XBox ist, sonst werde ich mit dieser Konsolengeneration zum PC Spieler! Ganz sicher! Mal hier zum Vergleich ein High-End-Gaming PC für knapp 1000 Euro:
AMD [email protected] 4500MhZ
Thermalright HR-02 Macho CPU-Kühler
Gigabyte GA-970A-UD3 Mainboard
2x 4GB Corsair XMS3 DDR3-1600 Arbeitsspeicher
Samsung 830 128GB SSD - SATA III
500GB SATA III Festplatte, 7200 U/min
Asus GTX 670 DC2 2GBGrafikkarte

So, ist jetzt zwar auch gut 600 Euro mehr, aber: Durch das teure Zubehör, Downloads, XBox live und nicht zuletzt die Spiele, die für den PC teilweise nur halb so teuer sind und von denen man ältere schonmal für 'nen Zehner bekommt (während XBox Spiele, die 5 Jahre alt sind immer noch 30 Euro kosten) hat man die Unkosten vom Anfang früher oder später raus. Dann kommt der zweite Vorteil dieses (oder eines ähnlichen) Computers: Während die Konsole schon wieder aus dem letzten Loch pfeift, kann man mit diesem PC eine erheblich bessere und flüssigere Grafik genießen - und das schon 3 - 4 Jahre, bevor überhaupt an eine neue Konsole zu denken ist. Diesmal bin ich echt enttäuscht. Ich hatte mit 16 - 32 Kernen gerechnet, vielleicht (auch wenn's teuer ist) 16 GB Arbeitsspeicher. Damit das Teil auch mal für 4 - 5 Jahre was bietet. Na ja, mal abwarten...

Was um alles in der Welt rauchst du :D :D
Wie du dir schon selbst die Antwort gibst, würde das Unmengen an Geld kosten. Die Konsole würde dann locker 2.500 Euro kosten. Prozessor mit 32 Kernen, ich fass es gar nit wie man so was wirklich verlangen kann. Außerdem musst du bedenken, dass die Hardware einer Konsole viel weniger Nebenaufgaben hat (Betriebssystem einer Konsole verbraucht z.B. weniger Ressourcen).

Bin mal gespannt ob die Gerüchte sich bewahrheiten. 8Gb-Ram sind für eine Konsole aktuell ausreichend, der Prozessor auch.
 

Skeletor242

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.11.2009
Beiträge
1.284
Reaktionspunkte
268
sind hier jetzt nur gerüchteliebhaber. in denn letzten tagen habe ich aber was anderes gelesen bei den kommentaren. naja, manchmal muss man auch hier schleimen.

Hat mit schleimen nix zu tun,eher mit normaler Denkweise...:ugly:

Zum Thema: Bin gespannt auf die offiziellen technischen Daten aber da ich mit der aktuellen Generation
noch immer zufrieden bin,wird mich die Neue auch net enttäuschen...:)
 
H

Hoernchen1234

Gast
Diesmal bin ich echt enttäuscht. Ich hatte mit 16 - 32 Kernen gerechnet, vielleicht (auch wenn's teuer ist) 16 GB Arbeitsspeicher. Damit das Teil auch mal für 4 - 5 Jahre was bietet. Na ja, mal abwarten...

:palm:
Wo lebst du bitteschön? Wer sollte so eine Konsole kaufen?
Ich glaube wenn die Konsolen 32 Kerne und 16GB RAM hätten würdest du immernoch sagen dass es zu wenig ist.
Dann kauf dir doch einfach nen PC und fertig. Mein Gott.


Ist mir scheißegal was für Hardware in den Kisten steckt. Die Spiele sind wichtig. Und bessere Hardware heist nicht zwangsweise bessere Spiele.
 
Zuletzt bearbeitet:
C

cortana

Gast
:confused: Wo lebt Ihr alle? Willkommen in der Gegenwart. Die Cryengine 3 ist bereits auf 64 Kerne ausgelegt und Entwickler wie Epic sagen schon jetzt, dass die neuen Konsolen zu schwach sind. Die neue Xbox soll Gerüchteweise 1,2 Teraflops schaffen. Nehmen wir mal an, das stimmt ungefähr. Toll, eine PC Grafikkarte wie die AMD Radeon HD 7970 schafft schon jetzt eine theoretische Rechenleistung von 4,3 Teraflops. Bei doppelter Genauigkeit 1,08!!! Es geht auch nicht darum, dass die Hardware aktuell (vielleicht) ausreichend ist, sondern das auch die nächsten Jahre ist. Schon mal irgend einer von Euch Skyrim mit allen Grafik - Mods gesehen? Könnte die neue XBox schon jetzt wenn überhaupt nur schwer darstellen. Ihr habt glaub' ich alle nicht so den Peil von aktueller Technik bzw. was ein PC heute leistet (Zitat: "...würde das Unmengen an Geld kosten. Die Konsole würde dann locker 2.500 Euro kosten." - völlig aus der Luft gegriffen). Und wenn man wie die meisten hier die Einstellung hat: "Ich brauch nicht die allerbeste Grafik, hauptsache, die Spiele sind gut (siehe WiiU - Käufer), dann sollte man es auch akzeptieren, dass Jemand keine 400 -500 Euro für Hardware ausgibt, die sich auf Dauer nicht bezahlt macht. Also informiert Euch Alle erstmal ein bisschen und zockt mal auf 'nem aktuellen PC, dann versteht ihr das vielleicht. Vielleicht -_-
 
Zuletzt bearbeitet:

EmGeeWombat

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.09.2009
Beiträge
3.031
Reaktionspunkte
1.346
:confused: Wo lebt Ihr alle? Willkommen in der Gegenwart. Die Cryengine 3 ist bereits auf 64 Kerne ausgelegt und Entwickler wie Epic sagen schon jetzt, dass die neuen Konsolen zu schwach sind. Die neue Xbox soll Gerüchteweise 1,2 Teraflops schaffen. Nehmen wir mal an, das stimmt ungefähr. Toll, eine PC Grafikkarte wie die AMD Radeon HD 7970 schafft schon jetzt eine theoretische Rechenleistung von 4,3 Teraflops. Bei doppelter Genauigkeit 1,08!!! Es geht auch nicht darum, dass die Hardware aktuell (vielleicht) ausreichend ist, sondern das auch die nächsten Jahre ist. Schon mal irgend einer von Euch Skyrim mit allen Grafik - Mods gesehen? Könnte die neue XBox schon jetzt wenn überhaupt nur schwer darstellen. Ihr habt glaub' ich alle nicht so den Peil von aktueller Technik bzw. was ein PC heute leistet (Zitat: "...würde das Unmengen an Geld kosten. Die Konsole würde dann locker 2.500 Euro kosten." - völlig aus der Luft gegriffen). Und wenn man wie die meisten hier die Einstellung hat: "Ich brauch nicht die allerbeste Grafik, hauptsache, die Spiele sind gut (siehe WiiU - Käufer), dann sollte man es auch akzeptieren, dass Jemand keine 400 -500 Euro für Hardware ausgibt, die sich auf Dauer nicht bezahlt macht. Also informiert Euch Alle erstmal ein bisschen und zockt mal auf 'nem aktuellen PC, dann versteht ihr das vielleicht. Vielleicht -_-

Eins vorweg, ich hab wirklich so gut wie keinen Peil von der aktuellen Hardware. Außer dass ich weiß dass ein PC nen Lüfter, Grafikkarte Prozessor usw braucht, hab ich sonst überhauptkeine Ahnung von diesem technischen Zeug.
Das was du sagst klingt für mich im Prinzip schonmal alles plausibel und logisch.
Klar warum sollte man jetzt eine Konsole rausbringen die im Prinzip schon jetzt veraltet ist (übertrieben gesagt).
Aber wie du schon sagst kostet der PC den du oben aufgelistet hast auch schon seine 1000 €. Wenn man jetzt ne Konsole im selben Preissegment bauen will, wer zu Teufel soll die denn kaufen?
Da würden Normale Familien, Studenten etc. schonmal als Käufer wegfallen.
Einen Ultra High- End PC kann sich halt der kaufen der es halt auch kann.
Man kann aber auch die meisten Spiele mit einem PC spielen der nur die Hälfte kostet. Dann zwar mit Abstrichen, aber es geht meistens.
Diese Variabilität hat man bei den Konsolen nicht, da muss man einen Kompromiss finden zwischen bestmöglicher Technik zu einem akzeptablem Preis.
Einen PC kann sich ja im Prinzip jeder nach seinen Bedürfnissen anpassen, eine Konsole nicht, was ja aber auch irgendwie wieder der Vorteil einer Konsole ist da so auch technische Luschen wie ich ihre Lieblingsspiele ohne Probleme zocken können.

Eine Konsole muss einfach Zielgruppenorientierter auf den Markt gebracht werden denn nur so lässt sich damit auch Geld verdienen.
Mir wäre eine richtig starke neue Konsole vermutlich auch lieber denn wenn ich keinen großen Sprung zur vorherigen Generation sehe lohnt sich für mich der Kauf nicht. Zumal ich mit meiner PS3 immernoch mehr als zufrieden bin.
Aber wenn man jetzt ne High- End Konsole rausbringt die am Ende 1000 € kostet, das kauft doch kaum jemand.
Zumal Sony und Microsoft bescheuert wären wenn sie sowas anbieten da dann die Casual Käufer erst recht weg bleiben mit denen sich ja auch ne Menge Geld verdienen lässt.

Jedenfalls ists mir sowieso gleich wie die neuen Konsolen aussehen.
Ich hab noch so viele Spiele für meine PS3 nachzuholen weil ich sowieso nicht mehr so oft zum zocken komme, dann noch viele viele PC Spiele. Und wenn ich die dann alle durch habe hole ich mir erstmal ne XBox 360 für 100€ und hole erstmal da die Perlen nach :D:hoch:
Und irgendwann in der Zukunft kann ich mir dann meinetwegen immernoch die neue Konsole holen, die vermutlich zu dem Zeitpunkt sowieso schon mehrere Neuauflagen bekommen hat.

Irgendwie beneide ich die Leute die sich vll jetzt erstmal die aktuellen Konsolen holen. Die kriegen jetzt für Umme die neuesten, schlankesten Modelle, welche auch noch Stromsparender sind und schön viel Speicherplatz besitzen und dazu noch ne mittlerweile riesige Spieleauswahl;)
 
H

Hoernchen1234

Gast
Grafik blablabla. Só eine absolut dämliche Einstellung kann ich echt nicht verstehn.

Es geht auch nicht darum, dass die Hardware aktuell (vielleicht) ausreichend ist, sondern das auch die nächsten Jahre ist.
Für mich ist die Hardware der aktuellen Konsolen auch noch absolut ausreichend. Und das wäre sie auch noch die nächsten Jahre.

Die Hersteller können doch jetzt keine 1000+ Euro Konsole raus bringen. Vielen waren doch die 600€ der PS3 am Anfang schon viel zu teuer. Und auch wenn ich es mir leisten könnte würde ich es mir zweimal überlegen ob ich eine so teure Konsole kaufe denn der Nutzen ist für mich dann nicht wirklich da weil mir Grafik absolut egal ist.
 
Zuletzt bearbeitet:

Fortinbras

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.08.2006
Beiträge
21.498
Reaktionspunkte
3.361
Omg! Ich hoffe nicht, dass das die finale Hardware der XBox ist, sonst werde ich mit dieser Konsolengeneration zum PC Spieler! Ganz sicher! Mal hier zum Vergleich ein High-End-Gaming PC für knapp 1000 Euro:
AMD [email protected] 4500MhZ
Thermalright HR-02 Macho CPU-Kühler
Gigabyte GA-970A-UD3 Mainboard
2x 4GB Corsair XMS3 DDR3-1600 Arbeitsspeicher
Samsung 830 128GB SSD - SATA III
500GB SATA III Festplatte, 7200 U/min
Asus GTX 670 DC2 2GBGrafikkarte

So, ist jetzt zwar auch gut 600 Euro mehr, aber: Durch das teure Zubehör, Downloads, XBox live und nicht zuletzt die Spiele, die für den PC teilweise nur halb so teuer sind und von denen man ältere schonmal für 'nen Zehner bekommt (während XBox Spiele, die 5 Jahre alt sind immer noch 30 Euro kosten) hat man die Unkosten vom Anfang früher oder später raus. Dann kommt der zweite Vorteil dieses (oder eines ähnlichen) Computers: Während die Konsole schon wieder aus dem letzten Loch pfeift, kann man mit diesem PC eine erheblich bessere und flüssigere Grafik genießen - und das schon 3 - 4 Jahre, bevor überhaupt an eine neue Konsole zu denken ist. Diesmal bin ich echt enttäuscht. Ich hatte mit 16 - 32 Kernen gerechnet, vielleicht (auch wenn's teuer ist) 16 GB Arbeitsspeicher. Damit das Teil auch mal für 4 - 5 Jahre was bietet. Na ja, mal abwarten...

Man darf generell nicht den Fehler machen und PC-Hardware mit Konsolenhardware vergleichen. Eine Konsole ist ein geschlossenes System, da können Ressourcen bei Games effektiver genutzt werden als beim PC. Hinzu kommt, dass Konsolen-Hardware meist stark modifiziert ist.

Die Hersteller müssen den Spagat zwischen Spielen, Multimedia und Multitasking schaffen und dabei auch den Stromverbrauch der Konsolen im Auge behalten. Ein Gamer-PC verbraucht wesentlich mehr Strom als die typische Konsole. Da die Hersteller ihre Konsolen nicht mehr als reine Spielmaschinen sondern eher als Settop-Boxen positionieren wollen - Thema ist der "Krieg um das Wohnzimer" - müssen eben diverse Kompromisse eingegangen werden.

Bei den aktuellen Strompreisen ist der Energieverbrauch durchaus ein Verkaufsargument.

Vergessen darf man natürlich auch den Preis nicht.

Wenn sich die aktuellen Infos bewahrheiten, dann wird die kommende PS4 deutlich leistungsfähiger als die nächste Xbox. Mal schauen.
 
Zuletzt bearbeitet:

KingDingeLing87

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.05.2009
Beiträge
18.873
Reaktionspunkte
913
Hat mit schleimen nix zu tun,eher mit normaler Denkweise...:ugly:

Zum Thema: Bin gespannt auf die offiziellen technischen Daten aber da ich mit der aktuellen Generation
noch immer zufrieden bin,wird mich die Neue auch net enttäuschen...:)

Da wir jetzt so langsam alle möglichen technischen Daten durchhaben und du somit genug Auswahl hast, kannst du dir ja einfach aussuchen, was du am liebsten hättest.:D
Die Chance ist ja relativ groß, dass Microsoft genau das bringen wird.
Ich denke viele wird schon der Wahrheit entsprechen, auch wenn es nur Gerüchte sind.:hoch:
 
Oben Unten