Xbox 720: Leaker des Durango-Devkits bekam Besuch von Polizei und FBI

Cloud-Strife

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.06.2008
Beiträge
2.438
Reaktionspunkte
216
Ja geil...
So einfach macht einem MS die Kaufentscheidung...
Kinect und noch viel schlimmer ONLINE ZWANG?!

Die neue Konsole könnt ihr behalten = P

Das letzte Forza war auch für'n Arsch und für Halo kaufe ich mir keine Box (das aktuelle finde ich nämlich auch schlecht)!

Da nehme ich lieber die neue PS, auch wenn sie ein wenig schwächer sein soll (hat ja im Kampf zw. PS2 und Xbox auch nie einen wirklichen Unterschied gebracht).

PS:
Es heißt nicht Durchsuchungsbefehl, sondern Durchsuchungsbeschluss und wann hört endlich dieses lächerliche Xbox 720-Gerotze auf?!
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
H

Hoernchen1234

Gast
Wenn der Typ tatsächlich ein Devkit hat (woher auch immer, ich meine ein Angebot für ein 360 Devkit hab ich auch schon bekommen aber eine noch nichtmal angekündigte Konsole? Naja... ) dann hätte man sich auch denken können dass sowas folgen könnte wenn er das Ding auf ebay stellt.
Aber ins Netz schreiben kann ich auch viel. Obs dann auch wahr ist ist die andere sache.


Kinect und noch viel schlimmer ONLINE ZWANG?!
Die neue Konsole könnt ihr behalten = P
...
Da nehme ich lieber die neue PS
Na da warte erstmal ab was Sony uns aufzwingen will;)
 

Cloud-Strife

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.06.2008
Beiträge
2.438
Reaktionspunkte
216
gut... ich hoffe sony ist wenigstens diesmal ein wenig schlauer als ms...
 

KingDingeLing87

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.05.2009
Beiträge
18.873
Reaktionspunkte
913
gut... ich hoffe sony ist wenigstens diesmal ein wenig schlauer als ms...

Der jenige der diese "Zwänge" so wie ihr sie nennt benutzt, wird von Drittherstellern bevorzugt, da sei dir sicher.
Also kannst du davon ausgehen, dass Sony wie Microsoft, diese "Zwänge" auf den Konsolen durchsetzten werden.;)

Wenn das Devkit wirklich echt war/ist und man so sehr damit hausiert, wie derjenige es getan hat, dann muss man sich nicht wundern, wenn man die Aufmerksamkeit der Staatsmacht auf sich zieht.:D
Es war also eine logische Konsequenz, dass Microsoft das nicht einfach durchgehen lässt.
 
H

Hoernchen1234

Gast
Der jenige der diese "Zwänge" so wie ihr sie nennt benutzt, wird von Drittherstellern bevorzugt, da sei dir sicher.
Stimmt. Wenn die Leute dann aber auch mal die Eier in der Hose hätte diese Konsole(n) zu meiden anstatt sich nur darüber zu beschweren dann würden sie diese Zwänge ganz schnell wieder verschwinden lassen.
 

Phuindrad

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.07.2010
Beiträge
10.535
Reaktionspunkte
1.388
Stimmt. Wenn die Leute dann aber auch mal die Eier in der Hose hätte diese Konsole(n) zu meiden anstatt sich nur darüber zu beschweren dann würden sie diese Zwänge ganz schnell wieder verschwinden lassen.
Das mag zwar stimmen. Einzelne Spieler werden das auch machen, aber die Masse der Spieler ist doch bemerkenswert einfältig, wenn es darum geht. Da braucht es nur ein Spiel mit großem Namen wie Halo, Forza oder wie sie sonst heißen das wie ein Fisch vor der Nase gewschwungen wird, schon klatschen die Spieler wie Robben in die Hände.
 
H

Hoernchen1234

Gast
aber die Masse der Spieler ist doch bemerkenswert einfältig, wenn es darum geht. Da braucht es nur ein Spiel mit großem Namen wie Halo, Forza oder wie sie sonst heißen das wie ein Fisch vor der Nase gewschwungen wird, schon klatschen die Spieler wie Robben in die Hände.

Traurig aber wahr.

Ich meine bei einem neuen MGS oder Quantic Dream Spiel würde ich vielleicht auch nachgeben. Aber abseits davon fällt mir bei der aktuellen Generation kein Spiel ein auf das ich hätte nicht verzichten können.
Und für die Hersteller ist es sicherlich ein unterschied ob die Leute aller 2-3 Jahre mal ein Spiel kaufen oder aller 2 Monate ein neues Spiel kaufen. Vorallem wenn man bedenkt dass sie nicht mit den Konsolen sondern mit der Software ihr Geld verdienen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten