Xbox 720 mit Online-Zwang und Blu-ray-Laufwerk? Microsoft nimmt Stellung

H

Hoernchen1234

Gast
MS sagt dass sie nichts dazu sagen.
Also die News hätte man sich auch mal wieder sparen können.
 

MarcusFenix

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.07.2008
Beiträge
10.114
Reaktionspunkte
56
Auf die Gerüchte kann man getrost pfeifen. Wird man alles auf der E3 sehen, wenn Microsoft die neue Konsole vorstellt.
 

Zocker130

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
31.08.2011
Beiträge
330
Reaktionspunkte
41
Also wenn beide Nex-Gen Konsolen diese entschuldigung sche°ße mit dem Online Zwang und Gebrauchtspiele ausschluss bringen bleibe ich bei meinem Pc
 

KingDingeLing87

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.05.2009
Beiträge
18.873
Reaktionspunkte
913
Lustig: Microsoft nimmt Stellung und sagt, dass sie nichts sagen wollen. :rolleyes:

hahahaha...
So muss das sein.
Lasst das Bauernvolk doch einfach vor sich hin Gerüchte ausstauschen.;)

Zum Thema, ich sage es nochmal, ich hätte kein Problem damit um ehrlich zu sein.
Denn ich bin eh immer on mit den Kosnolen von daher.

Und ich kann mir durchaus vorstellen, dass sie das gleiche mit den gebrauchtspielen machen, wie sie es jetzt schon machen.
Wer bei einem gebrauchten Spiel den Multiplayer zocken will, muss 10 euro zahlen.
Wer das Spiel an sich zocken will, muss auch 10 euro zahlen.
Somit würde sie für jedes gebrauchtspiel 20 Euro verdienen, immerhin etwas.
So würde ich das machen.;)
 
Oben Unten