Xbox One: Alle Spiele auch in digitaler Version erhältlich

G

GenX66

Gast
"Unklar ist jedoch, ob die Spiele möglicherweise auch schon vorher heruntergeladen werden können, ehe sie als Box-Fassung in den Handel kommen."

Wieso ist das unklar? Ein Releasedatum ist doch bindend. Es erscheint also dann als Downloadversion, wenn es auch im Laden im Regal steht.
 

Manny-Moe-and-Jack

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
20.08.2012
Beiträge
478
Reaktionspunkte
243
Welche Banausen kaufen sich denn eine Download Version, wenn es auch eine Retail Version gibt ;-)???
Spaß beiseite, ich kann das aber mal überhaupt nicht verstehen und nachvollziehen, aber ich kaufe mir ja auch heute noch lieber Schallplatten als irgendwelche MP3 Downloads...
 

Mula

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.05.2013
Beiträge
2.191
Reaktionspunkte
713
"Unklar ist jedoch, ob die Spiele möglicherweise auch schon vorher heruntergeladen werden können, ehe sie als Box-Fassung in den Handel kommen."

Wieso ist das unklar? Ein Releasedatum ist doch bindend. Es erscheint also dann als Downloadversion, wenn es auch im Laden im Regal steht.

Vlt. Ist es so gemeint das man Spiele schon vorher herrunter laden kann aber erst am release Tag werden sie freigeschaltet.*
Würde in meinen Augen sinn machen weil die Spiele nicht gerade klein sind und so kann man pünktlich zu release starten.
 

occ86

Gelöscht
Mitglied seit
22.05.2010
Beiträge
4.048
Reaktionspunkte
1.879
Vlt. Ist es so gemeint das man Spiele schon vorher herrunter laden kann aber erst am release Tag werden sie freigeschaltet.*
Würde in meinen Augen sinn machen weil die Spiele nicht gerade klein sind und so kann man pünktlich zu release starten.

Das denke ich auch, wie es halt bei Steam als Beispiel der Fall ist.
Paar Tage vor Release kann man sich das Spiel bereits runterladen und am Tag des Erscheinens wird es dann freigeschaltet.

Wäre natürlich super für diejenigen die auf digitale Versionen zurückgreifen.
 

I3uschi

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.10.2007
Beiträge
4.609
Reaktionspunkte
2.463
Ich (Banause) würde das mal richtig geil finden. So kann man auch Sonntags ein neues Game daddeln.

Zwei Haken sehe ich da aber: Zum einen ist das nicht gut für den Einzelhandel und zum anderen werden die Digitalen Fassung bestimmt keine "Schnapper"!

Willkommen im digitalen Zeitalter @Gamestop & Co. :rolleyes:
 

Manny-Moe-and-Jack

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
20.08.2012
Beiträge
478
Reaktionspunkte
243
Ich (Banause) würde das mal richtig geil finden. So kann man auch Sonntags ein neues Game daddeln.

Tipp von mir- kaufe Dir Samstag Abend ein Spiel, sagen wir so gegen 20 Uhr, warte 4 Stunden oder gehe irgendwo schick Essen und voilà, du kannst auch Sonntags ein neues Game daddeln ;)
Willkommen in der Steinzeit :rolleyes:
 

I3uschi

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.10.2007
Beiträge
4.609
Reaktionspunkte
2.463
Tipp von mir- kaufe Dir Samstag Abend ein Spiel, sagen wir so gegen 20 Uhr, warte 4 Stunden oder gehe irgendwo schick Essen und voilà, du kannst auch Sonntags ein neues Game daddeln ;)
Willkommen in der Steinzeit :rolleyes:

Dieser hämische Unterton :)

Schön das Du schon weißt wie lange die Downloads dauern! :D

Aber chic essen gehen werde ich mal, das ist eine gute Idee und danke für den Tip. War Dein Post doch für irgendwas gut ;)
 

abwehrbollwerk

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.10.2011
Beiträge
2.181
Reaktionspunkte
1.203
Geht garnicht! Wenn es eine Disk gibt von einen Spiel, dann kommt die in ein Laufwerk. 50-70 Euro für ein Download..........:palm:. Außerdem, bekomm ich die Spiele zu 100 pro im Handel oder im Internet günstiger.
 

I3uschi

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.10.2007
Beiträge
4.609
Reaktionspunkte
2.463
Geht garnicht! Wenn es eine Disk gibt von einen Spiel, dann kommt die in ein Laufwerk. 50-70 Euro für ein Download..........:palm:. Außerdem, bekomm ich die Spiele zu 100 pro im Handel oder im Internet günstiger.

Echt ey! Scheiss xBox! :evil: Was soll dieser ganze optionale Müll? :ugly:
 

FIDEL CASTRO

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.12.2006
Beiträge
3.735
Reaktionspunkte
269
Solange es Optional ist und nebenbei immer die Box versionen zu kaufen gibt habe ich keine Probleme damit.
Nicht in dieser Generation aber spätestens in der nächsten Generation werden so leid es mir leid tut die Box versionen ganz oder teilweise verschwunden sein. Das ist eben die Zukunft.
 

abwehrbollwerk

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.10.2011
Beiträge
2.181
Reaktionspunkte
1.203
@Fidel

Das schlimmste an der ganzen Sache ist, das die uns Preise vorsetzen wo wir nix gegen tun können. Wenn ich mal im PS Store, Xbox Marktplatz reinschaue und die Preise für Neuerscheinungen sehe da wird einen etwas schwindelig. Auch Spiele die etwas älter sind als ein halbes Jahr, kosten da immernoch den Vollpreis und wenn ich nach Media Markt gehe, bekomm ich oft die Sachen 20% günstiger und das wird leider irgendwann Geschichte sein.



@busch
Daumen hoch :lol:
 

Alpha03Beast

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.12.2008
Beiträge
275
Reaktionspunkte
57
Ich geh fest davon aus, das die Digitaleversion und die discversion nebeneinander Existiern werden.
 
H

Hoernchen1234

Gast
Solange es nur zusätzlich und nicht digital Only ist soll mir das egal sein. Ich bleibe bei den Box Versionen.
Zahlen und einfach nur ein paar Daten auf der HDD zu haben ist doch das letzte.
 

AlterGamer

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.08.2013
Beiträge
420
Reaktionspunkte
186
Ich habe mal irgendwo die Aussage gelesen als dass mit Games on demand anfing die Digitale Version aus Rücksicht auf den Einzelhandel vom Preis her gleich gehalten wird und hatte damals zumindest die Hoffnung dass das stimmen würde allerdings hatte ich den persönlichen Eindruck das die Preisse viel zu überteuert waren.
Selbst als das mit den Angeboten anfing fand ich die Preise so um die 10€ teurer als im Handel.
Wenn ich jetzt vom Kaufpreis einer gebrauchten Disk Version auch das abziehe was ich für ihren Wiederverkauf dafür zurückbekomme kann die online Version nicht annähernd mithalten.
Jetzt mag es einige geben besonders Publisher die sagen durch diesen an und verkauf schade ich der Gamesindustrie aber 1. sind das Spiele für die ich egal welche Version es ist nie bereit wäre 70€ zu bezahlen und 2.unterstütze ich damit auch den Umsatz der Gamestores ob Onlinestores oder Geschäfte vor Ort. die wiederum genauso für Umsatz bei den Publishern sorgen.
Den kompletten Zwischenhandel aus zu hebeln kann auch nach hinten los gehen.

Die Preise müssen wesentlich nach unten gehen um nur annähernd attraktiv zu werden selbst die Angebote sind zu teuer dafür das man nach dem durchspielen nichts mehr davon hat und es nicht mal mehr aus dem Fenster werfen kann.

Wann kommt ein Gesetz das digitalen Eigentum den von Gegenständen absolut gleich stellt?
Evtl. bin ich mit diesen wünschen etwas naiv aber wäre das nicht möglich?
Dann wäre auch ein Wiederverkauf geregelt bzw. müsste zumindest in Deutschland möglich sein und die Preise würden dann auch so etwas wie einer Art Marktwirtschaft unterliegen und nicht durch einen Monopolist bestimmt werden.
 

SamFlynn

Gelöscht
Mitglied seit
30.06.2012
Beiträge
766
Reaktionspunkte
157
ist ja optional , was schon mal gut ist . aber ich persönlich bevorzuge es die spiele im regal stehen zu haben. als download ohne die möglichkeit es wieder verkaufen zu können sind die preise dann zu hoch :runter:. aber ich befürchte leider , das sich in zukunft zuviele gamer die download fassungen kaufen werden.vielleicht ist das für viele die "zukunft" , aber ich sehe nicht ein, mir meine festplatte wegen ein paar " zukunftsvisionären " voll zu knallen . :D . stellt euch doch nur mal die größe zukünftiger next-gen titel vor . rage hatte ja schon über 20 gb. wie schnell haste dann als download kunde deine festplatte voll. also ích mache das nicht mit .:motz:
 
Oben Unten