Xbox One: "Es ist unsere Schuld" - Anonymer Microsoft-Mitarbeiter räumt PR-Fehler ein

YoMasH-x01

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.03.2013
Beiträge
3.137
Reaktionspunkte
874
...dass die PlayStation 4 nichts weiter sei, als eine Xbox 360 - 2

Ich bitte dich! :rolleyes:
 

mastacru

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25.12.2012
Beiträge
288
Reaktionspunkte
88
ich bleibe bei meiner meinung, das die bei M$ nen Ei am kopf haben! Den schaden, wieder gut zu machen braucht einiges. Das die bei M$ nichts positives an der ps4 finden, ist ja keine überraschung! Immerhin hat sony,M$ schon zweimal derbe verarscht..mir ist das egal. Aber M$ sollte nicht mit scheisse werfen,wenn sie selbst zugeschissen sind!
 
H

Hoernchen1234

Gast
OK. Ich konnte den Großteil der Punkte die er ansprach zwar nachvollziehn. Aber dann dieser letzte Absatz wo ich mir einfach nur denke "wie armselig". :rolleyes:


"Durch die Gebrauchtspielmarkt würde die Videospielbranche langsam sterben."
Da stirbt die Branche wohl eher daran wenn die hersteller versuchen ihren Kunden irgendwas aufzuzwingen. Wie man ja wunderschön gesehn hat.


"Es wäre unmöglich weiterhin Games auf Kinoniveau zu produzieren"
Dann macht es halt nicht und schraubt die Budgets runter.
Grade die Spiele die sich auf Kinoniveau bewegen (wollen) fahren doch riesige Gewinne ein. Also was will er da erzählen?
 
Zuletzt bearbeitet:

big ron

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.06.2008
Beiträge
6.449
Reaktionspunkte
1.306
Frustmomente im MS-Lager. Musste wohl jemand umsonst Überstunden schieben, um Features zu entwickeln und nu sind se futsch.
 

EmGeeWombat

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.09.2009
Beiträge
3.031
Reaktionspunkte
1.346
OK. Ich konnte den Großteil der Punkte die er ansprach zwar nachvollziehn. Aber dann dieser letzte Absatz wo ich mir einfach nur denke "wie armselig". :rolleyes:


"Durch die Gebrauchtspielmarkt würde die Videospielbranche langsam sterben."
Da stirbt die Branche wohl eher daran wenn die hersteller versuchen ihren Kunden irgendwas aufzuzwingen. Wie man ja wunderschön gesehn hat.


"Es wäre unmöglich weiterhin Games auf Kinoniveau zu produzieren"
Dann macht es halt nicht und schraubt die Budgets runter.
Grade die Spiele die sich auf Kinoniveau bewegen (wollen) fahren doch riesige Gewinne ein. Also was will er da erzählen?

Die Videospielbranche wird langsam sterben, joa sicher :D
Die großen Titel fahren immer größere Gewinne ein, mittlerweile werden Hollywoodschauspieler engagiert, und und und.....
Wenn es denn alles so schlecht kommen würde dann würden sie doch jetzt nicht so einknicken und sich freiwillig der Klippe nähern. Dann hätten Microsoft wie auch Sony ihre wahren Absichten durchgezogen um die Branche zu retten. Scheiß egal wie viele Leute sich jetzt aufgeregt haben, früher oder später hätten sie es dann doch gekauft, leider.
 

Jogi198x

Neuer Benutzer
Mitglied seit
16.10.2011
Beiträge
11
Reaktionspunkte
6
Man gut das die Xbox 360-2 (Playstation 4) trotzdem mehr Power hat wie ihr komischer TV Receiver. Danke Sony für die Xbox 360-2 (Playstation 4)!!!
M$ die größten Vollpfosten der Branche!
 

mastacru

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25.12.2012
Beiträge
288
Reaktionspunkte
88
Wenn man bedenkt, wie windows8 nen griff ins klo war bzw.ist und nun das gleiche auch mit der xboxone vor der rolle rückwärts(natürlich nur im gamer sinne) da werden M$ vorstand ordentlich feuer von den aktionären bekommen haben, den die haben keinen bock ne menge kohle für so gaaanz tolle features die die welt nicht braucht zu verlieren!!...
 
G

GenX66

Gast
Man gut das die Xbox 360-2 (Playstation 4) trotzdem mehr Power hat wie ihr komischer TV Receiver. Danke Sony für die Xbox 360-2 (Playstation 4)!!!
M$ die größten Vollpfosten der Branche!

LOL! Passender Kommentar zu dem Hampelmann als Avatar! :D

@topic: Man hätte erstens auf dem Reveal nicht mit Sportspielen, Kinect und TV ankommen sollen, sondern gleich die Spiele und die (zugegeben sehr wenigen) Vorteile zeigen sollen. Aber nun wird alles gut und wir bekommen wahrscheinlich die beste Xbox aller Zeiten! :)
 

KaydonJAK

Gelöscht
Mitglied seit
02.07.2007
Beiträge
4.949
Reaktionspunkte
912
Der Microsoft-Mitarbeiter schließt den Brief mit der Überzeugung ab, dass die PlayStation 4 nichts weiter sei, als eine Xbox 360 - 2, die Xbox One hingegen sei ein revolutionäres Projekt gewesen.

Na dann werden die Multiegames auf der PS4 ja am besten aussehen. :D
 

Manny-Moe-and-Jack

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
20.08.2012
Beiträge
478
Reaktionspunkte
243
Wenn der Konzern so sehr von dem revolutionären Project Xbox ONE überzeugt war, hätte man mMn halt in den sauren Apfel beißen müssen und in den ersten Jahren Verluste hinnehmen müssen.
Ich habe zwar keinerlei Kenntnis über die Finanzplanung/politik in solchen globalen Unternehmen, aber dieses Risiko hätte man dann halt auch eingehen müssen.
Wie er schon vermutete, wären wohl mit der Zeit viele vergraulte Kunden zurückgekehrt, wenn sie die vermeintlichen Vorzüge gesehen hätten- dieses Risiko war MS aber offensichtlich nicht bereit einzugehen und da stehen wir jetzt.
Vielleicht hätte man auch einfach früher damit anfangen sollen, diese revolutionären neuen Features zu "kommunizieren" um so die Zockergemeinde etwas subtiler an diese Innovationen heranzuführen und es den Leuten nicht "holzfällermäßig" ins Gesicht klatschen.
Da frage ich mich schon, was für Leute für diesen Konzern arbeiten, bei so einer misslungenen Firmenpolitik.
 
X

xStangx

Gast
Die beste Xbox ja (vom technischen her), aber wohl die zweit schlechteste Gaming Konsole seiner Generation. ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

Jogi198x

Neuer Benutzer
Mitglied seit
16.10.2011
Beiträge
11
Reaktionspunkte
6
LOL! Passender Kommentar zu dem Hampelmann als Avatar! :D

Schön das du dich gleich persönlich angegriffen fühlst von dem Kommentar.
Wenn 1966 dein Gb Jahr ist na dann prost mahlzeit aber gut,hab schon mitbekommen das du alles persönlich nimmst wenn es um M$ geht.
Schön wenn ein angeblich Erwachsener Mann gleich heult wie ein Klienkind wegen Kommentaren gegen M$ lächerlich.
 

Mula

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.05.2013
Beiträge
2.191
Reaktionspunkte
713
Man gut das die Xbox 360-2 (Playstation 4) trotzdem mehr Power hat wie ihr komischer TV Receiver. Danke Sony für die Xbox 360-2 (Playstation 4)!!!
M$ die größten Vollpfosten der Branche!

Das stimmt so nicht den Receiver muss man extra kaufen. All in one bedeutet in dem Fall man muss alles in die box stecken damit sie funktioniert ;) die box selbst ist ein Water Cooler, siehe Präsentation.
 
Zuletzt bearbeitet:

Cloud-Strife

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.06.2008
Beiträge
2.438
Reaktionspunkte
216
LOL

Ist das schwach...
Jetzt alles so hin zu stellen, als ob alles ein großes Missverständnis seie, ist ja wohl einfach mal rückratloser als eine Amöbe...

Wir sind ja alles dumm MS, schon klar...
Könnt euren Rotz gerne behalten!
Da bleibe ich lieber bei SONY, die wenigstens begriffen haben, dass die Konsumenten noch nicht vollkommen verblödet sind!
 

Max MadDk870

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.01.2008
Beiträge
10.829
Reaktionspunkte
1.303
Schön das du dich gleich persönlich angegriffen fühlst von dem Kommentar.
Wenn 1966 dein Gb Jahr ist na dann prost mahlzeit aber gut,hab schon mitbekommen das du alles persönlich nimmst wenn es um M$ geht.
Schön wenn ein angeblich Erwachsener Mann gleich heult wie ein Klienkind wegen Kommentaren gegen M$ lächerlich.

M$ die größten Vollpfosten der Branche!


Ohne das ich jetzt Partei ergreifen möchte. Aber so richtig erwachsen klingt dieser Satz auch nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:

Jogi198x

Neuer Benutzer
Mitglied seit
16.10.2011
Beiträge
11
Reaktionspunkte
6
Das stimmt so nicht den Receiver muss man extra kaufen. All in one bedeutet in dem Fall man muss alles in die box stecken damit sie funktioniert ;) die box selbst ist ein Water Cooler, siehe Präsentation.

Tschuldigung vergessen:) dann halt 499 Euro für ne Fernbedienung/ Hardware Schrott ganz großen Applaus M$:autsch:

- - - Updated - - -

Ohne das ich jetzt Partei ergreifen möchte. Aber so richtig erwachsen klingt dieser Satz auch nicht.

Ist halt meine Meinung gut ist.
 
Oben Unten