Xbox One: Kein Bundle ohne Kinect - bestätigt auch Larry Hryb

LordVessex

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
11.07.2013
Beiträge
7.485
Reaktionspunkte
1.807
na da bin ich dann mal gespannt, was die überraschende ankündigung sein soll
 
X

xStangx

Gast
Und vorher sagte man auch das die ONE ohne Kinect nicht funktionieren würde. Ich bin mir sicher das sowas noch kommt. MS glaub ich jetzt erstmal gar nichts.^^
 
R

rageakadeingott

Gast
Und vorher sagte man auch das die ONE ohne Kinect nicht funktionieren würde. Ich bin mir sicher das sowas noch kommt. MS glaub ich jetzt erstmal gar nichts.^^

Genau so sieht es aus ! ^^

Wie bei allen anderen Sachen auch werden sie auch hier einlenken.

Mir kann das Ding eh gestohlen bleiben.
 
H

Hoernchen1234

Gast
Selbst wenn sie später eine Version ohne Kinect planen, würden sie das jetzt wohl kaum sagen.
Man wird sehn ob eine Version ohne Kinect kommt oder nicht.
Mir ists egal. Hauptsache ich muss es nicht anschliessen. Damit bin ich zufrieden.
Wenn ich mir dann nächstes Jahr irgendwann ne XBone kaufe und es gibt eine ohne Kinect dann nehme ich die. Wenn nicht dann eben nicht. Bleibt das Ding halt in der Kiste:D
 
G

GenX66

Gast
Find ich gut. So bleibt wenigstens noch ein kleiner Teil des innovativen Konzepts erhalten. :)
 

occ86

Gelöscht
Mitglied seit
22.05.2010
Beiträge
4.048
Reaktionspunkte
1.879
Ich hoffe das ändert sich noch, ich will einfach keine 100 Euro mehr bezahlen für ein Zusatz das ich nicht nutzen will und werde.
Selbst wenn die Xbone später nur noch 400 Euro kostet würde ich es mir nicht holen, da es potentiell noch billiger sein könnte ohne Kinect.

Wäre wirklich schade, ich hoffe die überdenken diese Entscheidung noch - und davon geh ich auch einfach mal aus.
 

MrCron

Gelöscht
Mitglied seit
05.07.2013
Beiträge
568
Reaktionspunkte
245
Als ob es noch iwen interessiert was microsoft behauptet. Deren glaubwürdigkeit ist am ende.
 

AlterGamer

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.08.2013
Beiträge
420
Reaktionspunkte
186
Finde ich sehr gut und ich hoffe das auch das keine Box ohne Kinect kommt.
Dass garantiert einen Support durch die Hersteller in einer sinnvollen weise.Würde dann nur noch fehlen dass der Kontroller ein Touchpab mit eingebaut bekommt und ich hätte 2 PS4 daheim stehen.
In Verbindung mit Oculus Rift und dem Virtuex Omni wird es dann richtig geil.
Da wird es dann Zeit dass der Keller wohl zum Gaming Room umgebaut wird da ich wohl die Entwicklung des Holodecks nicht mehr mitbekommen werde um diesen ein zu bauen.:ugly:
 
Zuletzt bearbeitet:

Skeletor242

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.11.2009
Beiträge
1.284
Reaktionspunkte
268
Solange es kein Paket ohne Kinect gibt,kauf ich die Box net...ich zahl keine 100€ für ein Ding,welches ich net brauche...da reicht mir schon die GEZ...
 

I3uschi

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.10.2007
Beiträge
4.609
Reaktionspunkte
2.463
Na, mit wem von euch hatte ich nochmal letztens die Ehre von wegen die one kommt ohne Kinect? :D
 

EmGeeWombat

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.09.2009
Beiträge
3.031
Reaktionspunkte
1.346
Oh, Du zahlst noch an die GEZ? :huh:
Gibt doch jetzt die Rundfunksteuer... ;)

Rundfunksteuer?
Hieß das nicht Beitragsservice? :D

Ich denke mittlerweile auch dass es besser ist wenn Kinect mit drin ist. Dann besteht wenigstens die Hoffnung dass auch mal gute Spiele für Kinect kommen.
Selbst wenn jetzt viele meinen sie wollen es sowieso nicht nutzen. Wenn dann doch mal ein interessantes Spiel kommt besteht zumindest die Möglichkeit dass jeder, und wenns nur aus Neugier ist, es dann doch mal scnhließt und sich dafür dann doch begeistern kann. Und da muss ich GenX sogar mal zustimmen. Nur so kann sich so etwas innovatives wie Kinect auch weiterentwickeln und kreative Ideen fördern.
Wenns das Ding für 100€ im Laden gibt kauft das doch keiner.
 
Zuletzt bearbeitet:

Manny-Moe-and-Jack

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
20.08.2012
Beiträge
478
Reaktionspunkte
243
Na, mit wem von euch hatte ich nochmal letztens die Ehre von wegen die one kommt ohne Kinect? :D

Mit mir, glaube ich...
Wie ich aber schon weiter oben sagte, auf die Aussagen von MS kann man sich ja stets verlassen, wie man in den letzten Wochen ja überaus deutlich gesehen hat, das hat alles Hand und Fuß :rolleyes:
Wer denen, nach dem ganzen hin und her der letzten Wochen, noch etwas bedingungslos glaubt hat mMn die letzten Wochen unter einem Stein gelebt oder ist so "grün", dass er einfach nichts anderes mehr sehen kann oder will...
 
Oben Unten