Xbox One: Microsoft hebt Kinect-Pflicht auf

Manny-Moe-and-Jack

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
20.08.2012
Beiträge
478
Reaktionspunkte
243
LOL, eines muss man ja sagen, MS bleibt seiner Linie wirklich treu...
Jetzt haben wir tatsächlich wieder eine XBox 360!!!
 

RoninXM

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
12.09.2012
Beiträge
3.508
Reaktionspunkte
2.123
MS hat verdammt gute Chancen auf den Weltmeistertitel im Rückwärts rudern...

Jetzt fehlt nur noch, dass sie eine Version ohne Kinect zum Kampfpreis von 349 Dollar anbieten, um Sony das Wasser abzugraben. Schade, vom ursprünglichen Konzept der One ist nicht viel übrig geblieben.

Nun haben wir Ende des Jahres zwei fast gleichwertige Konsolen, die sich nur durch die Exklusivtitel unterscheiden...
 
X

xStangx

Gast
Tut das nicht MS. Hört nicht auf die Kunden, das sagen doch die Experten.!!!! :P
 

LordVessex

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
11.07.2013
Beiträge
7.485
Reaktionspunkte
1.807
MS hat verdammt gute Chancen auf den Weltmeistertitel im Rückwärts rudern...

Jetzt fehlt nur noch, dass sie eine Version ohne Kinect zum Kampfpreis von 349 Dollar anbieten, um Sony das Wasser abzugraben. Schade, vom ursprünglichen Konzept der One ist nicht viel übrig geblieben.

Nun haben wir Ende des Jahres zwei fast gleichwertige Konsolen, die sich nur durch die Exklusivtitel unterscheiden...
und hardware natürlich :)
 

KingDingeLing87

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.05.2009
Beiträge
18.873
Reaktionspunkte
913
Und somit degradiert MS selbst Kinect zu einem Gimmick. Und genau das, sollte es laut der E3 etc. ja nicht der Fall werden.
Ganz ehrlich, ich verstehe da MS überhaupt nicht.
Denn somit wird jetzt natürlich nach einer XBox One Version ohne Kinect lauthals gefragt, die ja jetzt auf jeden Fall nächstes Jahr irgendwann kommen wird.
Auch werden jetzt eine Menge Leute mit Sicherheit sagen, dass sie auch noch mit dem Kauf warten werden, weil sie eben keine Lust auf Kinect haben, so wie ich eben auch.

Microsft scheint mir echt in der Luft zu hängen, bzw. sie scheinen selbst nicht mehr so genau zu wissen was sie mit der Konsole eigentlich wollen.
Denn alles was geplant mit der Konsole war, wurde entweder völlig gestrichen oder eben zu einer optionalen Option umgemodelt.
Denn so ist die Konsole ja genau das, was der PS4 immer vorgeworfen wird, nämlich einafch nur ein normaler Nachfolger der PS3, nur mit besserer Technik.
 

KaydonJAK

Gelöscht
Mitglied seit
02.07.2007
Beiträge
4.949
Reaktionspunkte
912
:lol::lol::lol:

Hach die Gamescom wird bestimmt herrlich. M$ kann von mir aus so viel zurück rudern wie sie wollen, das Ding kommt mir nichts ins Haus!
 

grinch66

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
14.10.2010
Beiträge
13.434
Reaktionspunkte
5.413
MS macht alles was der Kunde sich wünscht und wird trotzdem noch beschimpft, versteh das mal einer.
Wer sagt eigentlich das ihr Konzept jetzt hinüber ist? Jetzt ist eben alles optional und nicht zwingend, das wollen doch die meisten. Sieht man ja das sie das Family und Gold Sharing in einer neuen Variante wieder zur Verfügung stellen, eigentlich kann man sich nicht darüber beschweren.
Außerdem sollte jedem klar sein das sich ein Produkt bist zum endgültigen release immer noch verändern kann
Ich hatte auch immer gesagt das sich bei Thema Kinect noch was ändern wird

Mir so egal, kaufe sie so oder so.
 
Zuletzt bearbeitet:

KaydonJAK

Gelöscht
Mitglied seit
02.07.2007
Beiträge
4.949
Reaktionspunkte
912
MS macht alles was der Kunde sich wünscht und wird trotzdem noch beschimpft, versteh das mal einer.
Wer sagt eigentlich das ihr Konzept jetzt hinüber ist? Jetzt ist eben alles optional und nicht zwingend, das wollen doch die meisten. Sieht man ja das sie das Family und Gold Sharing in einer neuen Variante wieder zur Verfügung stellen, eigentlich kann man sich nicht darüber beschweren.
Außerdem sollte jedem klar sein das sich ein Produkt bist zum endgültigen release immer noch verändern kann

Mir so egal, kaufe sie so oder so.

WARTE WARTE WARTE WARTE WARTE

Hast du nicht erst vor kurzen noch das Super tolle Kinect in den Himmel gehoben?

Und MS macht hier garnichts für die Kunden, dieses zurückrudern ist eine weitere Reaktion das die vorbesteller zahlen immer noch zu niedrieg sind.
 

KingDingeLing87

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.05.2009
Beiträge
18.873
Reaktionspunkte
913
MS macht alles was der Kunde sich wünscht und wird trotzdem noch beschimpft, versteh das mal einer.
Wer sagt eigentlich das ihr Konzept jetzt hinüber ist? Jetzt ist eben alles optional und nicht zwingend, das wollen doch die meisten. Sieht man ja das sie das Family und Gold Sharing in einer neuen Variante wieder zur Verfügung stellen, eigentlich kann man sich nicht darüber beschweren.

Mir so egal, kaufe sie so oder so.

Das Konzet war z.B., Kinect Pflicht einzuführen, dass auch die AAA Hardcore Schmieden wie eben, Valve, Rockstar und und und, auch Spiele mit Kinect Eindbinung machen. Weil sie halt sicher sein können, das jeder Kinect angechlossen hat und somit würde es sich auch lohnen, viel Geld da reinzupressen um wirklich Spiele zu machen, die gut mit dem ganzen funktionieren.
Also genau die Spiele, die noch auf der 360 gefehlt haben.
Das wird mit dieser Entscheidung also völlig über den Haufen geworfen. Ich lehne mich mal aus dem Fenster und sage, dass es Kinect 2 genauso wie auf der 360 egehen wird, darauf könnt ihr mich festnageln wenn ihr wollt.
Da kann es auch noch so gut funktionieren wie es will.
Kinect auf der 360 hat gezeigt, dass einfach kein Hadrcore Gamer so spielen will.
 

grinch66

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
14.10.2010
Beiträge
13.434
Reaktionspunkte
5.413
WARTE WARTE WARTE WARTE WARTE

Hast du nicht erst vor kurzen noch das Super tolle Kinect in den Himmel gehoben?

Und MS macht hier garnichts für die Kunden, dieses zurückrudern ist eine weitere Reaktion das die vorbesteller zahlen immer noch zu niedrieg sind.

weiß nicht was du meinst, hab ich nicht wirklich gemacht.
Kinect an sich ist eine tolle Erfindung und kann schon was, wenn es nützliche Features bei Games gibt spricht ja wohl auch nix dagegen diese mal auszuprobieren, ist ja jetzt erst recht optional, sehe da nix schlechtes
 

LordVessex

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
11.07.2013
Beiträge
7.485
Reaktionspunkte
1.807
MS macht alles was der Kunde sich wünscht und wird trotzdem noch beschimpft, versteh das mal einer.
Wer sagt eigentlich das ihr Konzept jetzt hinüber ist? Jetzt ist eben alles optional und nicht zwingend, das wollen doch die meisten. Sieht man ja das sie das Family und Gold Sharing in einer neuen Variante wieder zur Verfügung stellen, eigentlich kann man sich nicht darüber beschweren.
Außerdem sollte jedem klar sein das sich ein Produkt bist zum endgültigen release immer noch verändern kann
Ich hatte auch immer gesagt das sich bei Thema Kinect noch was ändern wird

Mir so egal, kaufe sie so oder so.
egal wo an guckt von den XBox fans kommt die selbe reaktion, MS hat alles verraten wofür sie bei der E3 gestanden haben, wie kann man dieses Unternehmen noch ernst nehmen??

es geht nicht darum, dass MS die funktionen zurücknimmt, dass das schlecht ist, es geht darum in was für umständen das gemacht wird, wenn man die letzten monate beachtet, da ist das einfach lächerlich
 

grinch66

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
14.10.2010
Beiträge
13.434
Reaktionspunkte
5.413
Das Konzet war z.B., Kinect Pflicht einzuführen, dass auch die AAA Hardcore Schmieden wie eben, Valve, Rockstar und und und, auch Spiele mit Kinect Eindbinung machen. Weil sie halt sicher sein können, das jeder Kinect angechlossen hat und somit würde es sich auch lohnen, viel Geld da reinzupressen um wirklich Spiele zu machen, die gut mit dem ganzen funktionieren.
Also genau die Spiele, die noch auf der 360 gefehlt haben.
Das wird mit dieser Entscheidung also völlig über den Haufen geworfen. Ich lehne mich mal aus dem Fenster und sage, dass es Kinect 2 genauso wie auf der 360 egehen wird, darauf könnt ihr mich festnageln wenn ihr wollt.
Da kann es auch noch so gut funktionieren wie es will.
Kinect auf der 360 hat gezeigt, dass einfach kein Hadrcore Gamer so spielen will.

ist ja noch so das Kinect bei jedem zuhause vorhanden ist, ich denke auch nicht das es jetzt ein Bundle ohne geben wird oder überhaupt mal.
Ob die Entwickler jetzt natürlich noch so bei der Sache sind wegen Kinect features kann ich nicht sagen, wie gesagt, gibt es nützliche features dann kann man die testen wenn man will

- - - Updated - - -

egal wo an guckt von den XBox fans kommt die selbe reaktion, MS hat alles verraten wofür sie bei der E3 gestanden haben, wie kann man dieses Unternehmen noch ernst nehmen??

es geht nicht darum, dass MS die funktionen zurücknimmt, dass das schlecht ist, es geht darum in was für umständen das gemacht wird, wenn man die letzten monate beachtet, da ist das einfach lächerlich

das ist deine Meinung und dein gutes recht. aber bedenke das auch Sony nicht der heilige Gral ist, bei der PS3 haben sie sogar nachträglich sinnvolle Funktionen entfernt, auch nicht gerade kundenfreundlich aber wird anscheindend schnell vergessen

- - - Updated - - -

WARTE WARTE WARTE WARTE WARTE

Hast du nicht erst vor kurzen noch das Super tolle Kinect in den Himmel gehoben?

Und MS macht hier garnichts für die Kunden, dieses zurückrudern ist eine weitere Reaktion das die vorbesteller zahlen immer noch zu niedrieg sind.

zu den Vorbestellungen gibt es auch gerade neue Meldungen und zwar das MS ein deutlich höheres Kontingent hat, stell dir das mal vor, dann geht doch eine Welt für dich unter.
keine Angst, beide Konsolen werde sich gut verkaufen, das ist jetzt schon sicher. Die langfristigen Verkäufe werden anders entschieden und generell solle jeder Gamer für einen Konkurrenten seiner Plattform sein, damit sie es nicht schleifen lassen und sich immer um den Kunden bemühen
 
Zuletzt bearbeitet:

KaydonJAK

Gelöscht
Mitglied seit
02.07.2007
Beiträge
4.949
Reaktionspunkte
912
aber bedenke das auch Sony nicht der heilige Gral ist, bei der PS3 haben sie sogar nachträglich sinnvolle Funktionen entfernt, auch nicht gerade kundenfreundlich aber wird anscheindend schnell vergessen

Wofür sie aber auch die Rechnung bekommen haben. Und was du leider nicht sehen tust, Sony hat sich geändert. Alleine das man jetzt auf die publisher hört ist sehr löblisch sollte aber auch eher verständlich sein.
 

grinch66

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
14.10.2010
Beiträge
13.434
Reaktionspunkte
5.413
Wofür sie aber auch die Rechnung bekommen haben. Und was du leider nicht sehen tust, Sony hat sich geändert. Alleine das man jetzt auf die publisher hört ist sehr löblisch sollte aber auch eher verständlich sein.

auf publisher hören ist sicher nicht verkehrt
 
A

AdCriSo

Gast
Wer sagt eigentlich das ihr Konzept jetzt hinüber ist?

die haben doch jetzt gar keines mehr - XBone, was soll das eigentlich darstellen? M$ weiß es scheinbar selber nicht so recht... :autsch:

- - - Updated - - -

jepp, jetzt ist es freiwillig, freiwillig ist Gamers Liebling

...aus Sicht der Gamer bestimmt. Aber das einst vorhandene "Konzept" sah ja das genaue Gegenteil vor.
 

grinch66

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
14.10.2010
Beiträge
13.434
Reaktionspunkte
5.413
die haben doch jetzt gar keines mehr - XBone, was soll das eigentlich darstellen? M$ weiß es scheinbar selber nicht so recht... :autsch:

- - - Updated - - -



...aus Sicht der Gamer bestimmt. Aber das einst vorhandene "Konzept" sah ja das genaue Gegenteil vor.

Wie kommst du denn darauf, sie haben doch nix geändert außer alles freiwillig zu machen, das ist doch was gutes.
Eines ist auf jeden Fall sicher, durch ihre Änderungen werden sie keine Kunden verlieren sondern dazu gewinnen, ist das schlecht für einen Konzern? wohl kaum.
 
Oben Unten