"Gefällt mir"-Übersicht5Gefällt mir
  • 1 Beitrag von [zen]
  • 1 Beitrag von StHubi
  • 1 Beitrag von [zen]
  • 1 Beitrag von [zen]
  • 1 Beitrag von DerSchallf
  1. #1
    Avatar von Olaf Bleich
    Mitglied seit
    23.03.2007
    Beiträge
    1

    Standard

    Jetzt ist Deine Meinung zu Abo-Service-Wahn? Nein, danke! gefragt.


    Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


    Zum Artikel: Abo-Service-Wahn? Nein, danke!

  2. #2
    Avatar von [zen]
    Mitglied seit
    09.05.2010
    Alter
    37
    Beiträge
    6.948

    Standard

    Bin komplett auf Prepaid umgestiegen. Bei mir gibt es gar keine Abos zu Unterhaltungszwecken mehr. Ich entscheide selbst wann ich meinen Netflix Account mit Guthaben versorge und mein Smartphone wird ebenfalls mit Prepaid Karten aufgeladen.
    StHubi gefällt dieser Beitrag.


  3. #3
    Moderator
    Avatar von StHubi
    Mitglied seit
    30.08.2006
    Ort
    G.
    Alter
    39
    Beiträge
    11.746
    Blog-Einträge
    49

    Standard

    Ähnlich wie [zen] vermeide ich seit einiger Zeit Abos und Verträge. Ich zahle schon genug jeden Monat für diverse Versicherungen, den Handyvertrag, den Kabelvertrag, die ÖPNV-Jahreskarte, Zeitungs- & Zeitschriftenabos... Für Spiele brauche ich da nicht auch noch feste Ausgaben. Da reicht schon die Gebühr für Nintendo Online.
    Spiele habe ich mir aber in den letzten Monaten EINIGE sehr günstig gekauft und damit mal wieder ordentlich Vorrat auf dem Pile of Shame angehäuft. Wobei ich mich da nicht schäme - Ich habe nur für schlechte Zeiten vorgesorgt. Ich kann jederzeit damit aufhören...

    @[zen]: Ich habe mir vor kurzem mal wieder einen Monat Netflix gegönnt. Stranger Things 3. Staffel & Jessica Jones 3. Staffel waren es mir wert Wenn der Monat rum ist, dann war es das aber auch erst mal wieder.
    [zen] gefällt dieser Beitrag.

  4. #4
    Avatar von Hoernchen1234
    Mitglied seit
    25.04.2011
    Beiträge
    15.176

    Standard

    Ständig laufende Verträge oder Abos hab ich nur drei. Handy, Netflix und Spotify. Sind zusammen 25€ im Monat. Geht für mich klar.
    Amazon Prime hab ich noch aber das eigentlich nur wegen den Vorteilen beim bestellen. Und da mache ich wohl mehr Geld gut als ich dafür zahle. Prime Video nutze ich kaum bis garnicht.

    Vorausgesetzt bei mir gibts irgendwann mal gescheites Internet und Spielestreaming funktioniert problemlos dann würde ich auch da EIN Abo nicht ausschließen. Kommt auf den Preis und die Spieleauswahl an.


  5. #5

    Mitglied seit
    14.06.2019
    Beiträge
    735

    Standard

    Verträge hat man irgendwie jede Menge, aber für Medieninhalte nutze ich aktuell nur Netflix und den GamePass für PC. Auf die beiden möchte ich auch erstmal nicht verzichten, weil das Angebot sehr gut ist. Ansonsten möchte ich natürlich auch so wenig Abos wie möglich.

  6. #6
    Moderator
    Avatar von StHubi
    Mitglied seit
    30.08.2006
    Ort
    G.
    Alter
    39
    Beiträge
    11.746
    Blog-Einträge
    49

    Standard

    Zitat Zitat von Hoernchen1234 Beitrag anzeigen
    Amazon Prime hab ich noch aber das eigentlich nur wegen den Vorteilen beim bestellen. Und da mache ich wohl mehr Geld gut als ich dafür zahle. Prime Video nutze ich kaum bis garnicht.
    Amazon Prime hatte ich auch mal. Aber irgendwann habe ich mal nachgerechnet, wie viel Versandkosten ich in einem Jahr gehabt hätte, wenn es nicht Prime gegeben hätte. Das Ergebnis war sehr enttäuschend und da habe ich es dann auch nicht mehr verlängert. Das Film- und Serienangebot war auch nur okay und ich vermisse es aktuell nicht im geringsten.

  7. #7
    Avatar von [zen]
    Mitglied seit
    09.05.2010
    Alter
    37
    Beiträge
    6.948

    Standard

    Zitat Zitat von StHubi Beitrag anzeigen
    Ähnlich wie [zen] vermeide ich seit einiger Zeit Abos und Verträge. Ich zahle schon genug jeden Monat für diverse Versicherungen, den Handyvertrag, den Kabelvertrag, die ÖPNV-Jahreskarte, Zeitungs- & Zeitschriftenabos... Für Spiele brauche ich da nicht auch noch feste Ausgaben. Da reicht schon die Gebühr für Nintendo Online.
    Spiele habe ich mir aber in den letzten Monaten EINIGE sehr günstig gekauft und damit mal wieder ordentlich Vorrat auf dem Pile of Shame angehäuft. Wobei ich mich da nicht schäme - Ich habe nur für schlechte Zeiten vorgesorgt. Ich kann jederzeit damit aufhören...

    @[zen]: Ich habe mir vor kurzem mal wieder einen Monat Netflix gegönnt. Stranger Things 3. Staffel & Jessica Jones 3. Staffel waren es mir wert Wenn der Monat rum ist, dann war es das aber auch erst mal wieder.
    Genau. Die normalen Verpflichtungen die man hat sind schon teuer genug. Miete, Versicherung, Internet, Fahrkarte usw. Brauch da nicht zusätzlich noch feste Kosten für Spiele. Mir ist auch aufgefallen, dass ich die „gratis“ Spiele aus Service Angeboten kaum nutze. Mein letztes gespieltes PS+ Game weiß ich schon gar nicht mehr. Bei Game Pass spiele ich nur Minecraft, obwohl da erstklassige Games enthalten sind.


    Hatte meinen Netflix Account auch für Stranger Things Staffel 3 aufgefrischt. Hat sich gelohnt. Klasse Serie!
    StHubi gefällt dieser Beitrag.


  8. #8
    Moderator
    Avatar von StHubi
    Mitglied seit
    30.08.2006
    Ort
    G.
    Alter
    39
    Beiträge
    11.746
    Blog-Einträge
    49

    Standard

    Zitat Zitat von [zen] Beitrag anzeigen
    Genau. Die normalen Verpflichtungen die man hat sind schon teuer genug. Miete, Versicherung, Internet, Fahrkarte usw. Brauch da nicht zusätzlich noch feste Kosten für Spiele. Mir ist auch aufgefallen, dass ich die „gratis“ Spiele aus Service Angeboten kaum nutze. Mein letztes gespieltes PS+ Game weiß ich schon gar nicht mehr. Bei Game Pass spiele ich nur Minecraft, obwohl da erstklassige Games enthalten sind.
    Wo du das gerade erwähnst: Ich hole mir seit einiger Zeit auch die kostenlosen Titel im Epic Game Store. Aber ich habe nicht einen von denen installiert, geschweige denn gespielt... Aber vielleicht eines Tages?

  9. #9
    Avatar von [zen]
    Mitglied seit
    09.05.2010
    Alter
    37
    Beiträge
    6.948

    Standard

    Zitat Zitat von StHubi Beitrag anzeigen
    Wo du das gerade erwähnst: Ich hole mir seit einiger Zeit auch die kostenlosen Titel im Epic Game Store. Aber ich habe nicht einen von denen installiert, geschweige denn gespielt... Aber vielleicht eines Tages?
    Der Tag wird ganz bestimmt kommen.
    Tobias Hartlehnert gefällt dieser Beitrag.


  10. #10
    Avatar von DerSchallf
    Mitglied seit
    19.02.2015
    Ort
    Köln
    Alter
    37
    Beiträge
    856

    Standard

    Ich lass das mit den Abo's sein. Man misst den Spielen keinen Wert mehr bei um sie durchzuspielen. Klar man zahlt was für das Abo aber ich kenne mich dafür zu gut. Alles ausprobieren aber ich würde keine Lust mehr haben irgendwas durchzuspielen.

    Abo nein danke, ich Kauf mir die spiele weiterhin. Ist ein größerer Anreiz für mich

    StHubi gefällt dieser Beitrag.
    PSN: Schallf-deXboxLive: DerSchallfSteam: Schallf

  11. #11
    Avatar von Phuindrad
    Mitglied seit
    25.07.2010
    Ort
    Planet Greblin
    Alter
    32
    Beiträge
    4.193
    Blog-Einträge
    29

    Standard

    Momentan habe ich lediglich Amazon Prime wegen den Versandvorteilen und den extra Serien & Filmen. Sollte das mit der YouTube-Konkurrenz wirklich kommen, kann ich mir überlegen das auch mal auszuprobieren.
    Und Handyvertrag.
    Phuindrads auf Youtube:
    Klick


  12. #12
    Avatar von FaydHarkonnen
    Mitglied seit
    25.06.2017
    Beiträge
    439

    Standard

    Ich hab nur den Gamepass. Absolut Top um Spiele zu testen, bei denen ich mir unsicher bin ob diese sich lohnen. Will ich ein Spiel kaufen(welches durch das testen gefallen hat), kann ich es sogar mit einem Rabatt kaufen. Find den Service absolute Weltklasse.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •