Seite 1 von 2 12
"Gefällt mir"-Übersicht9Gefällt mir
  1. #1
    Redaktion
    Avatar von MatthiasDammes
    Mitglied seit
    11.05.2012
    Beiträge
    30

    Standard

    Jetzt ist Deine Meinung zu The Last of Us 2 Vorschau: So gut spielt sich Ellies neues Abenteuer gefragt.


    Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


    Zum Artikel: The Last of Us 2 Vorschau: So gut spielt sich Ellies neues Abenteuer

  2. #2

    Mitglied seit
    14.06.2019
    Beiträge
    658

    Standard

    Ob vorhersehbar oder nicht, ich mag Rache-Geschichten. Finde das klingt besser als gedacht. Teil eins habe ich gespielt und fand ihn gut aber nicht herausragend. Nun bin ich auf Teil 2 doch mehr gespannt als gedacht.
    softkey gefällt dieser Beitrag.

  3. #3

    Mitglied seit
    28.08.2019
    Beiträge
    41

    Standard

    Habe in 30 Jahren Videospiele noch nie intensiver mit Charakteren mitgefiebert, gelitten und gehofft, wie mit Ellie und Joel in Teil1 - ganz großes Kino!!!
    Ich erwarte nicht weniger, als das "beste" Spiel dieser Generation und bin mir quasi sicher, dass ich nicht enttäuscht werde!
    CE ist seit gestern vorbestellt!
    Geändert von Siccc79 (26.09.2019 um 19:56 Uhr)

  4. #4

    Mitglied seit
    14.06.2019
    Beiträge
    658

    Standard

    Mir hat kürzlich jemand erzählt er hätte in einem Spiel noch niemals mit jemandem do mitgefiebert wie mit Arthur Morgan in RDR2 und die Tatsache, dass er zugegeben hat in dem Spiel wie ein schlosshund geweint zu haben, bestärkt mich in der Annahme, dass dieses Spiel die höchste emotionale Bindung in dieser Generation erzeugt hat. Daher werde ich es unbedingt noch spielen.

  5. #5
    Avatar von LordVessex
    Mitglied seit
    11.07.2013
    Beiträge
    6.480

    Standard

    Zitat Zitat von FeralKid Beitrag anzeigen
    Mir hat kürzlich jemand erzählt er hätte in einem Spiel noch niemals mit jemandem do mitgefiebert wie mit Arthur Morgan in RDR2 und die Tatsache, dass er zugegeben hat in dem Spiel wie ein schlosshund geweint zu haben, bestärkt mich in der Annahme, dass dieses Spiel die höchste emotionale Bindung in dieser Generation erzeugt hat. Daher werde ich es unbedingt noch spielen.
    Was hat das jetzt mit diesem Thema zu tun?


    @Topic:

    ich schaue mir dazu nichts mehr an, ich will das Spiel spoilerfrei genießen



  6. #6

    Mitglied seit
    28.08.2019
    Beiträge
    41

    Standard

    Zitat Zitat von LordVessex Beitrag anzeigen
    Was hat das jetzt mit diesem Thema zu tun?


    @Topic:

    ich schaue mir dazu nichts mehr an, ich will das Spiel spoilerfrei genießen
    Offensichtlich kann er es nur ganz schwer verkraften, dass jemand ein Ps4 Spiel als Favoriten nennt und dieses im passenden Thread bemerkt. Also ganz schnell davon ablenken...
    Geändert von Siccc79 (27.09.2019 um 12:13 Uhr)
    LordVessex und day gefällt dieser Beitrag.

  7. #7
    Avatar von grinch66
    Mitglied seit
    14.10.2010
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    12.662

    Standard

    Da muss bei TloU2 schon alles schief gehen damit die Story eines RDR2 emotionaler oder besser ist.
    In dieser Gen. haben mich schon andere Games wie z.b. Nier A, W3 und HZD schon deutlich mehr gepackt als RDR2.
    Geändert von grinch66 (27.09.2019 um 12:28 Uhr)
    „Die Bürger werden eines Tages nicht nur die Worte und Taten der Politiker zu bereuen haben, sondern auch das furchtbare Schweigen der Mehrheit“
    Bertolt Brecht
    *von Hoernchen1234 geklaut


  8. #8

    Mitglied seit
    14.06.2019
    Beiträge
    658

    Standard

    Ach die Fanboy Fraktion wieder... Ich nehme doch lediglich Bezug auf den ersten Post und gehe darauf ein was Emotionalität in games bedeutet. Für mich ist ein Spiel übrigens noch lange nicht gut, nur weil es emotional ist. Und ich weiß auch nicht wo Tlou2 da einzuordnen ist. Ich sage lediglich, daß aktuell wohl RDR2 das Spiel sein dürfte, was hier besonders hervorzuheben ist. Für die meisten vermutlich zumindest, sicherlich nicht für jeden.

    Ich fand das schon RDR 1 sehr stark in dem Punkt war. Hier geht es doch um dieses Thema : Emotionalität, oder versteh nur ich das so?

  9. #9
    Avatar von [zen]
    Mitglied seit
    09.05.2010
    Alter
    37
    Beiträge
    6.916

    Standard

    Das könnte das beste Spiel in dieser Generation werden. Ich bin sowas von gespannt drauf. Teil 1 war schon spitzenmäßig.
    grinch66 gefällt dieser Beitrag.


  10. #10

    Mitglied seit
    28.08.2019
    Beiträge
    41

    Standard

    Zitat Zitat von FeralKid Beitrag anzeigen
    Ach die Fanboy Fraktion wieder... Ich nehme doch lediglich Bezug auf den ersten Post und gehe darauf ein was Emotionalität in games bedeutet. Für mich ist ein Spiel übrigens noch lange nicht gut, nur weil es emotional ist. Und ich weiß auch nicht wo Tlou2 da einzuordnen ist. Ich sage lediglich, daß aktuell wohl RDR2 das Spiel sein dürfte, was hier besonders hervorzuheben ist. Für die meisten vermutlich zumindest, sicherlich nicht für jeden.

    Ich fand das schon RDR 1 sehr stark in dem Punkt war. Hier geht es doch um dieses Thema : Emotionalität, oder versteh nur ich das so?
    Ich halte dich für einen Fanboy, da bin ich voll und ganz bei Adcriso. Und Fanboys waren auf dieser Seite seit jeher mit die schlimmsten. Du machst das zwar nicht direkt, aber immer schön durch die Blume. Um das zu bemerken, muss man nicht Psychologie studiert haben, man braucht sich nur dein Postverhalten ansehen. Aus diesem Grund werde ich mich auch auf keine Diskussionen mit dir einlassen, die Zeiten sind vorbei.
    Dein letztes Profil auf dieser Seite wurde schliesslich nicht zum Spaß von den Mods gelöscht!
    Geändert von Siccc79 (27.09.2019 um 12:47 Uhr)
    Tito gefällt dieser Beitrag.

  11. #11
    Avatar von LordVessex
    Mitglied seit
    11.07.2013
    Beiträge
    6.480

    Standard

    Zitat Zitat von FeralKid Beitrag anzeigen
    Ach die Fanboy Fraktion wieder... Ich nehme doch lediglich Bezug auf den ersten Post und gehe darauf ein was Emotionalität in games bedeutet. Für mich ist ein Spiel übrigens noch lange nicht gut, nur weil es emotional ist. Und ich weiß auch nicht wo Tlou2 da einzuordnen ist. Ich sage lediglich, daß aktuell wohl RDR2 das Spiel sein dürfte, was hier besonders hervorzuheben ist. Für die meisten vermutlich zumindest, sicherlich nicht für jeden.

    Ich fand das schon RDR 1 sehr stark in dem Punkt war. Hier geht es doch um dieses Thema : Emotionalität, oder versteh nur ich das so?
    verstehst nur du so, bitte unterlasse solche offensichtlichen Sticheleien (wenn auch gut kaschiert) , die du bei Leuten wie AdCriso kritisierst



  12. #12
    Avatar von janosch2404
    Mitglied seit
    17.11.2003
    Beiträge
    842

    Standard

    Dieses Spiel polarisiert halt. Je überschwenglicher die positiven Reaktionen sind, desto negtativer kommen die gegenteiligen Reaktion darauf. Dafür das es wieder nur von einer Minderheit der gesamten Gamerschaft gespielt wird ist es natürlich ganz schön frech vom besten Spiel zu sprechen, da jeder seine eigene Meinung vom besten Spiel hat. Mich interessiert es zum Beispiel wieder null aber wenn man sowas sagt ist man bei euch gleich wieder ein Fanboy. Ich freue mich schon auf eure Kommentare. Im übrigen wirkt alles was ich gesehen habe wie eine optisch aufgebohrte Version des ersten Spiels. Dazu die meiner Meinung nach unötig heftige Gewaltdarstellung.
    Wo von man jedenfalls wieder ausgehen kann ist, dass die Wertungen hoch ausfallen werden. Da sich am Grundgerüst nicht viel getan zu haben scheint, wird hier dann eigentlich nur die Grafik und die Story bewertet. Mechanisch wird es wieder nur Durchschnittskost aber das wird hier wahrscheinlich wieder nicht negativ in die Wertung eingehen.

  13. #13
    Avatar von [zen]
    Mitglied seit
    09.05.2010
    Alter
    37
    Beiträge
    6.916

    Standard

    Na, ihr versteht euch wieder?


  14. #14
    Avatar von LordVessex
    Mitglied seit
    11.07.2013
    Beiträge
    6.480

    Standard

    Zitat Zitat von [zen] Beitrag anzeigen
    Na, ihr versteht euch wieder?
    muss mich zurückhalten, manche leute lernen es einfach nicht und ich tappe immer wieder rein...



  15. #15

    Mitglied seit
    28.08.2019
    Beiträge
    41

    Standard

    Zitat Zitat von janosch2404 Beitrag anzeigen
    Dafür das es wieder nur von einer Minderheit der gesamten Gamerschaft gespielt wird ist es natürlich ganz schön frech vom besten Spiel zu sprechen, da jeder seine eigene Meinung vom besten Spiel hat.
    Wie du richtig erkannt hast, hat jeder seine eigene Meinung vom besten Spiel, weshalb sollte es also "frech" sein, wenn man TLoU dafür hält? Kann doch jeder für sich entscheiden, ohne gleich "frech" zu sein, oder?

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •