"Gefällt mir"-Übersicht8Gefällt mir
  • 1 Beitrag von GamesAktuell.de
  • 5 Beitrag von softkey
  • 2 Beitrag von [zen]
  1. #1
    Redaktion
    Avatar von GamesAktuell.de
    Mitglied seit
    21.08.2006
    Beiträge
    0

    Standard

    Jetzt ist Deine Meinung zu Die Gescheiterten: Nicht jede Konsole war ein Hit gefragt.


    Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


    Zum Artikel: Die Gescheiterten: Nicht jede Konsole war ein Hit
    softkey gefällt dieser Beitrag.

  2. #2
    Avatar von softkey
    Mitglied seit
    15.02.2013
    Ort
    HZ-SK72 ;)
    Beiträge
    2.369

    Standard

    Gut geschriebener Artikel, es fehlt nur die Erwähnung das der ATARI Jaguar später noch mit einem CD-ROM Laufwerk (was ebenfalls floppte) ausgestattet wurde.

    Habe ich 2011 für mehrere Hundert Euro verkauft nachdem es über 15 Jahre auf dem Dachboden schlummerte .
    Der Käufer war allerdings sehr zufrieden, aus 1er Hand und noch wie aus dem Laden .
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken  
    Geändert von softkey (27.12.2020 um 14:04 Uhr) Grund: Bild hinzugefügt :))
    StHubi, [zen], DerSchallf und 2 weiteren Leser(n) gefällt dieser Beitrag.
    (playing videogames since 1987) +++TIPP: Die Doku Miniserie "High Score" auf Netflix sollte man sich als Gamer mal ansehen+++
    ATARI-800xl, ATARI-1040STE, ATARI-LYNX, ATARI-7800, SUPER NINTENDO, ATARI-JAGUAR+CD, PS1, PS2, X-BOX, PC, XB360, PS3, PS4

  3. #3
    Avatar von [zen]
    Mitglied seit
    09.05.2010
    Alter
    38
    Beiträge
    7.476

    Standard

    Schon interessant wenn man sieht, wie viele Hersteller nur noch übrig geblieben sind. Langt auch allemal, wobei der Verlust von Sega immer noch schmerzt. Die Dreamcast wahr unglaublich gut. Mit der hatte ich mehr Spaß als mit der PS und dem N64.
    Bei der Vita hätte Sony viel mehr raus holen können. Potential war vorhanden. Nur leider war das kleine Handheld für normale Hände unbrauchbar. Nach wenigen Minuten sind mir immer die Hände eingeschlafen. Die speziellen Memory Cards und das dämliche Account Management (nur einer) waren auch keine gute Idee.

    Sehr schönes Bild @softkey! Da ist ja alles in perfektem Zustand.
    Tito und softkey gefällt dieser Beitrag.


  4. #4
    Avatar von DerSchallf
    Mitglied seit
    19.02.2015
    Ort
    Köln
    Alter
    38
    Beiträge
    967

    Standard

    Schöner Artikel. Das N-Gage QD hatte ich selber und hat mir viele Überstunden im Ausbildungsbetrieb versüßt wenn ich noch allein in der Werktstatt war und die CNC Maschinen vor sich hinarbeiteten. Tony Hawk und Tomb Raider waren sehr gute Ports auf dem Handy!

    Tja die Vita, gestern noch in der Hand gehabt um was Call of Duty zu zocken. Eigentlich eine Top Konsole die einen wesentlich besseren Start gehabt hätte wenn Sony schon bei der PSP zwei Analogsticks eingebaut hätte. Ich bin der festen Meinung wäre die PSP erfolgreicher gewesen durch einen zweiten Stick und mehr Spielen dadurch dann hätten die PSP Fans sich die Vita ehr geholt weils halt bessere Grafik gegeben hätte. Die Medal of Honor Teile auf der PSP waren echt mies durchzuspielen mit der Steuerung. Ich zocke immer noch gerne an der Vita. Aber wer auch immer sich den Hirnfurtz hat einfallen lassen das mit dem Deinstallieren eines Spieles auch die Savegames gelöscht werden, den würde ich mal gerne fragen warum. Wenn man die nicht in die Cloud hochlädt sind sie halt weg.

    Dreamcast. Ich sag nur: Ich bereue den Verkauf bis heute! Aber ich wollte ja unbedingt die PS2 haben…

    PS: Ich schau gerade gerne auf YT einen Typen der alte Konsolen wieder aufbereitet und teils modifiziert. Glaub beim nächsten Flohmarkt halte ich mal Ausschau nach einem alten GB / GBC
    PSN: Schallf-deXboxLive: DerSchallfSteam: Schallf

  5. #5
    Avatar von Tito
    Mitglied seit
    28.07.2007
    Ort
    Köln
    Beiträge
    3.850

    Standard

    Sehr schöner Artikel !
    zitat: ..während umgekehrt der Saturn hierzulande wie Blei in den Regalen liegen blieb.
    Das kann bzw konnte ich nie verstehen.Kumpel fährt in Urlaub und leiht mir den Sega Saturn mit Panzer Dragon.Das war sowas von Liebe auf den ersten Blick und wollte die gar nit mehr hergeben.Als Besitzer einer PS1 mußte ich auch eine haben.Mit dem Spiel natürlich.Die Automatenumsetztungen von Sega waren einfach nur genial.
    PSN online : rgv500ccm

  6. #6
    Moderator
    Avatar von StHubi
    Mitglied seit
    30.08.2006
    Ort
    G.
    Alter
    40
    Beiträge
    12.247
    Blog-Einträge
    49

    Standard

    Zitat Zitat von Tito Beitrag anzeigen
    Sehr schöner Artikel !
    zitat: ..während umgekehrt der Saturn hierzulande wie Blei in den Regalen liegen blieb.
    Das kann bzw konnte ich nie verstehen.Kumpel fährt in Urlaub und leiht mir den Sega Saturn mit Panzer Dragon.Das war sowas von Liebe auf den ersten Blick und wollte die gar nit mehr hergeben.Als Besitzer einer PS1 mußte ich auch eine haben.Mit dem Spiel natürlich.Die Automatenumsetztungen von Sega waren einfach nur genial.
    Ich war zwar nie so auf Konsolen fixiert, aber die Existenz des Saturn habe ich erst Jahre später überhaupt mitbekommen. Vom Dreamcast habe ich auch weniger realisiert... Erst als Sega aus der Hardwaresparte raus ist, bekam ich überhaupt mit, was die gemacht haben. Für mich gab es lange Zeit nach dem MegaDrive nix mehr. Im Endeffekt hat da das Marketing extrem versagt. Schade eigentlich.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •