Seite 4 von 6 123456
  1. #46
    Avatar von Mezha
    Mitglied seit
    25.01.2011
    Beiträge
    1.377

    Standard

    pokemon!! als ich endlich dieses sch**ß vieh gefunden & auch noch fangen konnte, weiß leider net mehr wie das heißt

  2. #47
    Avatar von wesker70
    Mitglied seit
    07.09.2006
    Ort
    Köln
    Alter
    49
    Beiträge
    1.527
    Blog-Einträge
    3

    Standard

    Als ich nach sechs (6!!!!) Monaten spielen vom RE Director's Cut für die PSone endlich den Abspann zu sehen bekam! War eines meiner ersten Games und ich Dumm-Trulla spielte es gleich auf dem höchsten Schwierigkeitsgrad. Dachte oft, ich schaffe es nie durch. 8-)
    Ich habe eine PS4, alle anderen Konsolen sind für Mädchen....


  3. #48
    Neudi
    Gast

    Standard

    Das beste Erlebnis war als ich mit ein paar Freunden auf der Gamesconvention 2006 Enemy Territory Quake Wars anspielen konnte. Damals (mehr als 1 Jahr vor Release) waren mehrere Entwickler von Splash Damage anwesend, die uns über die Schulter geschaut haben und Tipps gegeben haben. Als wir ihnen nach der Anspiel Session gesagt haben wie sehr uns das Spiel als alten ET Wolfenstein Veteranen gefällt hat man richtig das Leuchten in ihren Augen gesehen.

  4. #49
    ZickendeTightBombe
    Gast

    Standard

    Als ich in Super Mario 64 (N64) den Endgegner (Bowser) besiegt hab und die Prinzessin (Peach) gerettet habe...das war toll ^^

  5. #50
    Avatar von obiwan84
    Mitglied seit
    29.11.2010
    Beiträge
    105

    Standard

    Das bewegende Ende von Ocarina of Time. Seitdem hat mich niewieder ein Spiel so in seinen Bann gezogen.

  6. #51
    Gelöscht

    Mitglied seit
    02.03.2010
    Beiträge
    53

    Standard

    also bei mir gabs auch mehrere schöne momente: angefangen mit final fantasy 7 ... ich weiß noch genau wie ich es damals im laden angespielt hab und es mir nich so wirklich gefiel ... ich hab viele wochen drüber nachgedacht dem spiel doch noch eine chance zu geben, da ich ja viele gute kritiken drüber gelesen und gehört hab .. und ich hab es getan - und nicht bereut ... nach kurzer eingewöhnungszeit war ich froh das spiel zu haben (höhepunkte natürlich der mord an aeris und das ende)

    zweiter höhepunkt war der nachfolger final fantasy 8 ... ich kann mich bis heute nicht entscheiden welcher von den beiden teilen der bessere ist ... aber die lovestory zwischen squall und rinoa ist bis heute die beste ever für mich

    zum schluss noch fallout 3 ... ich als fallout neuling war einfach nur überwältigt von der welt und ihrer atmosphäre als ich zum ersten mal die vault verlassen habe

  7. #52
    Avatar von seriousnukem
    Mitglied seit
    28.07.2011
    Beiträge
    364

    Standard

    Ich hatte schon sehr viele schöne Momente.
    zbs. als Ich damals immer mit einem Freund Donkey Kong gespielt habe und wir dann endlich mal gewonnen haben.;D
    dann einmal als sich Resident evil 5 zum ersten mal gespielt habe!^^
    Nach 4 Jahren warterei!!!!^^
    habe täglich jeden Screenshoot oder neue Info nur so in mich eingesaugt!
    Und resident evil 4 war ja sooo geil!^^
    und Ich liebe Resident evil einfach.

  8. #53
    Avatar von motordriver
    Mitglied seit
    03.06.2011
    Beiträge
    496

    Standard

    Das schönste Gaming Moment ? Schwer zu sagen XDD. Ja wie ich die ganzen Enden von Heavy durchgespielt hatte, das war echt geil.

  9. #54
    Moderator
    Avatar von StHubi
    Mitglied seit
    30.08.2006
    Ort
    G.
    Alter
    40
    Beiträge
    12.025
    Blog-Einträge
    49

    Standard

    Die Special-Idee ist wirklich großartig, aber ich muss leider feststellen, dass ich schon so lange zocke, dass es mit den schönsten Gaming-Momenten wie mit Witzen ist. Ich habe zwar keinen wirklich vergessen, aber ich brauche Anstöße um mich zu erinnern...

    Mir fielen noch folgende Momente relativ schnell ein:
    1.) Die Erkenntnis nach mehreren Stunden Civilization 1 Spielen, dass ich das Handbuch für die Codeabfrage nicht mehr brauche.
    2.) Die Überraschung als mein aller erster PC-Monitor nach 12 Stunden Dauer-<indizierter id Shooter>-Zocken durchbrannte.
    3.) Mein damaliges Lieblings-Getränk das todbringende Mittel für Le Chuck in Monkey Island 1 war (Malzbier ftw) und dann Jahre später von Boris Schneider Johne zu hören, dass es gar kein Malzbier sondern ein Übersetzungsfehler für Root Beer war.
    4.) Civilization V Release Party in meiner Wohnung
    5.) Wizardry 7 nach wer weiß wie vielen Stunden endlich durchgespielt zu haben.

  10. #55
    Avatar von trainsday
    Mitglied seit
    13.05.2011
    Beiträge
    59
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    Das geheime Ende von Final Fantasy X-2, als Tidus wiederkommt. Sau geil.
    Direkt danach als ich in FF X Deus erledigt hatte, nach einer Gesamtspielzeit von über 250 Stunden
    Und natürlich das Ende von Metal Gear 4, so viele Jahre mit dieser Reihe verbracht, da war das Ende ziemlich traurig.
    Ausserdem das Spiel Aladin fürs SNES, war damals mein Liebling.
    Oder als ich zum ersten mal Super Mario 64 gespielt habe.
    Auch als Dante in Devil May Cry 3 seine Ultracoole Art zur Schau stellt, werde ich nie Vergessen. Ich sag nur Bazooka .
    Oder die Diversen Enden von Mass Effect 1 und 2.
    Aber am allergeilsten finde ich bis heute noch das Erlebnis, mein erstes Spiel durschgespielt zu haben, welches damals Metroid war!!!
    Auch die Freude ein Spiel in Händenzu halten auf das man schon lange wartet ist immer wieder ein absolutes Highligt, wie damals z.B. Final Fantasy 8 bzw 9.

  11. #56
    Avatar von DarkXehanort
    Mitglied seit
    06.04.2008
    Beiträge
    38

    Standard

    3. Die Aussicht als man das erste mal den Vault in Fallout 3 verlassen hatte *__*
    2. Das Ende von Kingdom Hearts 1 T___T
    1.Ganz klar das Ende von FF VII Crisis Core T__T

  12. #57

    Mitglied seit
    30.06.2011
    Beiträge
    5

    Standard

    Der Raketenstart bei Tetris...wann die kam weiß ich nicht mehr aber es war geil!!!
    Level 10 oder so...^^

  13. #58

    Mitglied seit
    04.07.2011
    Beiträge
    2

    Standard

    ...nur nicht eine einfache Frage stellen wa )))...es gab einige sehr schöne Momente und es ist schwer zu sagen welches genau aber was mir bis heute im Kopf geblieben ist, als ich das erste mal in "Gothic (1)" als Schatten aufgenommen wurde )))...damals war meine RPG Erfahrung in den jungen Jahren und deshalb war ich auch sehr stolz darauf )))

  14. #59
    GenX66
    Gast

    Standard

    Ein sehr schöner Moment war, als ich bei GTA San Andreas nach dem durchzocken alle Cheats ausprobiert habe. Raketenrucksack everywhere, FTW!

  15. #60
    Avatar von Dragonborn
    Mitglied seit
    01.05.2011
    Beiträge
    41
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    Oh, da gibt es viele! Wie z.b. einfach nur mit der FCR900 durch ganz
    San Andreas düsen (klasse), oder die Verwandlung von Soki zum
    God of Darkness in Onimusha - Dawn of Dreams! Das gewaltigste Spielerlebnis
    war für mich aber Metal Gear Solid 3 - Snake Eater (Superoberklasse)!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •