Seite 5 von 6 123456
  1. #61
    Avatar von Ash2X
    Mitglied seit
    24.08.2006
    Alter
    38
    Beiträge
    8.745

    Standard

    Schönster Moment...es gab viele schöne Momente. Einer der besten war auf jeden Fall der als ich bei Super Metroid den Hyper-Beam bekommen habe um Mother Brain endlich über den Jordan zu schicken.
    Oder mit 14,als ich Street Fighter II Turbo auf Stufe 8 mit 10 Sternen durchgezockt habe...
    "If it ain´t broken, don´t fix it!"
    "If it is broken,don´t release it!"

  2. #62
    Avatar von Reichert1000
    Mitglied seit
    20.07.2011
    Beiträge
    2

    Standard

    Beste(r) Moment(e) 4-ever ! Jeden Einzelnen Rachezug von Assassins Creed 2 !

    Traurigster Moment ! Das Ende von Red dead Redemption ! SEHR TRAURIG

  3. #63
    Avatar von Gemos
    Mitglied seit
    01.07.2008
    Beiträge
    1.520

    Standard

    Heavy Rain!

  4. #64
    Avatar von d.night
    Mitglied seit
    09.11.2008
    Ort
    Wien, Europanien
    Alter
    33
    Beiträge
    7.460
    Blog-Einträge
    70

    Standard

    Das Ende von KOTOR wenn man als "böse" gespielt hat.

    Und natürlich das Lüften des Geheimnisses um Revan und so...die die es gespielt haben wissen was ich meine.

    Und dann noch der ein oder andere perfekte Powerslide in Forza 3.
    Geändert von d.night (29.07.2011 um 02:32 Uhr)

    5 Jahre sind genug!!!
    Spoiler:



  5. #65
    Avatar von TrakLL
    Mitglied seit
    17.06.2010
    Beiträge
    2.101

    Standard

    Im Winter 2002 kauften meine damalige Freundin (jetzige Frau) und ich unser erstes Spiel für unsere erste Konsole (PS2) Baldurs Gate Dark Alliance, welches wir an einem kalten, verregneten Wochenende per Kooperationsmodus mit Kakao und Keksen bewaffnet, indes die Beine unter Decken gehüllt lagen, gemeinsam durchspielten.

    Meine Frau und ich erinnern uns gerne an den situationsbedingt, lustigen Bosskampf im Sumpftempel der gegen den Anführer der Echsenmenschen stattfand. Meine Frau und ich liefen ständig (sie kreischend und fluchend) im Kreis, während uns der Anführer der Echsen unter dramatischer Musik hinterherlief.....Gruß TrakLL

  6. #66
    Redaktion

    Mitglied seit
    29.07.2010
    Beiträge
    467

    Standard

    Zitat Zitat von d.night Beitrag anzeigen
    Das Ende von KOTOR wenn man als "böse" gespielt hat.

    Und natürlich das Lüften des Geheimnisses um Revan und so...die die es gespielt haben wissen was ich meine.

    Und dann noch der ein oder andere perfekte Powerslide in Forza 3.
    Zu schade, dass es nicht möglich ist, auf dem Ende aufzubauen

  7. #67
    GenX66
    Gast

    Standard

    Am schönsten fand ich den Savegamebug von Test Drive Unlimited 2. Nach 30 Spielstunden war mein Spielstand (Xbox 360, man konnte nur einen einzigen anlegen) plötzlich weg und ich sollte das Spiel noch mal ganz von vorne beginnen. Mann, was habe ich gelacht und mich gefreut!

    /sarcasm

  8. #68
    Avatar von DirtyOldMan
    Mitglied seit
    24.08.2007
    Beiträge
    222

    Standard

    Ich hatte damals ein Soundproblem bei DooM,..set Blaster..irq 5 oder 7.., lief nur ohne Sound. War aber so geil, das mir das die ersten 5-6 Stunden egal war. Irgendwann mußte ich dann aber einfach wissen wie sich die Shotgun anhört, und es wurde noch geiler.

  9. #69
    Avatar von d.night
    Mitglied seit
    09.11.2008
    Ort
    Wien, Europanien
    Alter
    33
    Beiträge
    7.460
    Blog-Einträge
    70

    Standard

    Zitat Zitat von Matthias-Brueckle Beitrag anzeigen
    Zu schade, dass es nicht möglich ist, auf dem Ende aufzubauen
    Wäre sicher ein lustiges Spiel. So als Sith Lord über die Galaxis rulen und die letzten Jedis auslöschen.

    5 Jahre sind genug!!!
    Spoiler:



  10. #70
    Avatar von motordriver
    Mitglied seit
    03.06.2011
    Beiträge
    496

    Standard

    Ja wie ich auch Black ops in Veteran geschafft hab, aber kein trophie bekomm hab. Ich werde nie wieder Black ops zocken -.-

  11. #71
    Avatar von TrinityBlade
    Mitglied seit
    02.03.2011
    Beiträge
    132

    Standard

    Mein denkwürdigster Gaming-Moment war, als ich zum ersten Mal Fifa WM 2002 in meinen damals neu gekauften Gamecube eingelegt habe. Da ich vorher nie eine Konsole mit optischen Speichermedien gehabt hatte, war es das erste Mal, dass ich echte Videosequenzen und Musik in CD-Qualität in einem Spiel gesehen bzw. gehört habe. Während des Intros ist mir dann im wahrsten Sinne des Wortes die Kinnlade runtergefallen.
    Geändert von TrinityBlade (29.07.2011 um 16:15 Uhr)

  12. #72
    Avatar von JoeKing
    Mitglied seit
    18.06.2008
    Ort
    Österreich
    Alter
    26
    Beiträge
    557

    Standard

    Mein erstes PS2 game No one Lives forever. Nachdem ich rund 10 Stunden gespielt habe und meine Mutter die Konsole abgedreht hatte, war ich kurz vor nem nervenzussamenbruch.

    Tja, Memory Cards haben damals noch 40 € gekostet.

    PS:No one Lives forever spiel ich manchmal immer noch. Einfach ein geniales Spiel.



  13. #73
    Avatar von DidiF
    Mitglied seit
    01.05.2010
    Beiträge
    17

    Standard

    Platz 3: Als ich Nachts um halb drei bei Mario64 in der Höhle geschwommen und getaucht bin und dann zu ersten mal Nessi gesehen habe.
    Platz 2: Als ich bei Heavy Rain den Drogendealer erschossen habe und die Kamera dann auf seine Kinder schwenkt....Gänsehaut..Tränen...
    Platz 1: Die 2. und 3. Begegnung mit Scarecrow bei Batman Arkham Asylum...HAMMER! Will hier nichts spoilern, aber wers gespielt hat weiß was ich meine.

  14. #74
    Gelöscht

    Mitglied seit
    25.01.2011
    Ort
    Die "Sonneninsel" Fehmarn
    Beiträge
    258

    Standard

    als ich Mass effect 2 durch hatte und man die überlebenden gesehen hat dann sah mann die tozten und ich hab geheuelt aber trotzdem als man dann im schiff seine gerette Crew sah und die überlebenden wusste mann dass es das wert war

  15. #75
    Gelöscht

    Mitglied seit
    23.09.2008
    Ort
    Schweiz
    Alter
    26
    Beiträge
    1.026

    Standard

    Das war wohl das Ende von Metal Gear Solid 4:
    Spoiler:
    Diese Szene fand ich dermassen schön dass ich fast heulen musste.
    Aber auch allgemein war das ganze Spiel ein sehr schönes Erlebnis, denn ich war schon seit langem ein riesiger MGS-Fan, habe alle Teile mehrmals durchgespielt, auf den vierten Teil musste ich allerdings vorerst verzichten da ich damals nur eine 360 hatte und mir keine PS3 nicht leisten konnte. Ende 2009 fing ich dann an zu sparen und da mein grosser Bruder die Hälfte zahlte, konnte ich mir dann einen Tag nach Weihnachten eine PS3 kaufen und fand bei Gamestop sogar ein Original-Exemplar von MGS4 in der Papp-Hülle (ich hasse Platinum-Hüllen^^). Als ich es dann zum ersten Mal zocken konnte war ich sowas von begeistert, das werde ich wohl nie vergessen.
    Sonst noch erwähnenswert ist vielleicht, als ich, jemand der schwere Games abgrundtief HASST, Ninja Gaiden durchgespielt habe.
    Geändert von Homer93 (06.08.2011 um 19:45 Uhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •